THEMA: Island im Winter-ins Land unserer Lieblingspferde
25 Mär 2020 21:50 #584263
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7506
  • Dank erhalten: 5700
  • Logi am 25 Mär 2020 21:50
  • Logis Avatar
DANKE!!!!!



LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mär 2020 22:22 #584269
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4872
  • Dank erhalten: 4441
  • BikeAfrica am 25 Mär 2020 22:22
  • BikeAfricas Avatar
Hallo Anita,

vielen Dank für den interessanten Bericht und die schönen Fotos. Ich lese normalerweise selten Reiseberichte, aber eine Radreise durch Island vor über 25 Jahren war der Start zu meinen "ungewöhnlicheren" Radreisen, die später meist nach Afrika führten. Davor fuhr ich ja praktisch fast immer an der Haustür los.

Die Blaue Lagune war damals noch praktisch unbekannt und der Eintritt kostete seinerzeit 'n Appel und 'n Ei. Es gab nur 'ne Handvoll Umkleidekabinen und Schließfächer. Das Schwimmen im See war ein Erlebnis und das Wasser wurde immer heißer, je mehr man in die Mitte des Sees kam. Das heiße Wasser und die kalte Luft sorgten für einen derart dichten Nebel, dass man beim Schwimmen in der Mitte des Sees gerade noch seine ausgestreckten Hände sehen konnte.

Am Seljandsfoss war ich komplett alleine und am Skogafoss so gut wie alleine. Das eine Gehöft mit den drei nebeneinander stehenden verfallenden Häusern kommt mir bekannt vor. Das einzelne Gebäude im nächsten Bild steht ein Stück abseits - wenn man von der Straße kommt rechts von den drei anderen. Richtig?
Damals waren die Gebäude noch bewohnt. Das einzelne Gebäude war nicht bewohnt, hatte aber eine andere Funktion.





Die Zeiten ändern sich, aber die Landschaft ist schon recht einzigartig.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Letzte Änderung: 25 Mär 2020 22:32 von BikeAfrica.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
25 Mär 2020 22:28 #584270
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 757
  • Dank erhalten: 1575
  • Sadie am 25 Mär 2020 22:28
  • Sadies Avatar
Vielen Dank dass du uns Island im Winter gezeigt hast. Du wirst bald einige der selben Orte im Herbst Wiedersehen bei meinem RB. Ist ja toll! Du hast uns viele schöne Bilder gezeigt, aber ich weiß nicht ob das etwas für uns wäre, mit der Kälte und dem Schnee. Ich lebe schon seit 1976 nicht mehr in Schneegebieten, darum. Und dazu haben wir halt nicht die richtigen Klamotten. Aber ihr zwei habt das sehr gut gemacht und ihr habt natürlich mehr Erfahrung auf Schneestrassen zu fahren. Und sogar einen Ausritt mit Pferden lag dabei. Wir waren auch in den Hvoll Cottages und dort hatten wir die besten Nordlichter Sichtung. Also, Weiss nicht ob wir je im Winter dort zu Besuch gehen, aber so ein Wasserfall mit Eiszapfen zu sehen im Sonnenschein wäre natürlich ein voller Genuss!
Danke die für die Mühe und am Schluss ging das Posten ja bestens!
LG von Katrin
If life is a journey be sure to take the scenic route.
Next: W USA
Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mär 2020 06:44 #584285
  • Flotho
  • Flothos Avatar
  • Beiträge: 236
  • Dank erhalten: 1291
  • Flotho am 26 Mär 2020 06:44
  • Flothos Avatar
Wir waren vom 10. bis 19. März auf einer ähnlichen Route unterwegs. Vielen Dank für die Erinnerungen! Habe noch nicht nicht alles gelesen, aber ein paar Anmerkungen: Thingvellir war für uns mit der schönste Punkt der Reise. Da habt ihr definitiv ein bisschen was verpasst. Dafür hattet ihr mit der Waltour Riesenglück. Bei uns konnte das Schiff von Lakitours wegen der Wellen drei Tage lang nicht auslaufen und war daher bis zum letzten Mann gefüllt, von denen sich dann ob des Seegangs ein Großteil übergeben musste. Dadurch dauerte das Boarding ewig, so dass die Tour mehr als 5 Stunden dauerte ohne mehr Zeit auf See. Sogar die Laki-Suits waren aus. Auch wurde am Reisetag selbst noch der Starthafen nach Olafsvik und dann doch wieder zurückverlegt, so dass wir auf diejenigen, die telefonisch nicht erreichbar waren und deshalb in Olafsvik aufschlugen, warten mussten. Etwas ärgerlich, zumal wir durch das hin und her ohnehin eine Stunde früher da waren und sich weitere Unternehmungen nicht mehr ausgingen. Dass es dann auch keine Wale zu sehen gab, war natürlich Pech. Immerhin aber für 5-10 Sekunden (je nach Platz auf dem Boot) 3 Delphine. Spaß hatten wir trotzdem dabei.

Gruß Thomas
Letzte Änderung: 26 Mär 2020 06:48 von Flotho.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mär 2020 16:17 #584402
  • austria
  • austrias Avatar
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 117
  • austria am 26 Mär 2020 16:17
  • austrias Avatar
@ Gabi
Schön, dass ich deine Gedanken nach Island ziehen konnte.
Wir waren wirklich sehr zufrieden mit dem Wetter obwohl ich nicht mehr mit so viel Schnee gerechnet habe. Vom Norden wusste ich es.
Vielleicht habt ihr die Fotos und Videos von den eingeschneiten Pferden im Internet gesehen :(
Schade für euch, denn soviel Regen will keiner im Urlaub.

@ Wolfgang
Ja, 25 Jahre ist eine lange Zeit und ich kann mir vorstellen, dass damals sehr wenige Touristen unterwegs waren.
Die 2 Fotos sind im Abstand von 15 Min. geknipst worden. Das mit den 3 verfallenen Häusern vom fahrenden Auto aus und dann blieben wir stehen und gingen zurück zu dem einzelnen Steingebäude. Das durfte auch von innen besichtigt werden und diente wohl einmal Schafen . Also kann deine Vermutung richtig sein . Ich habe darauf nicht so geachtet :(

@ Sadie
Wir haben auch noch nie eine Winterreise gemacht. Romana meinte :" Ach Mama das ist egal . Ich muss sowieso mindestens 2 mal nach Island. Winter und Sommer." Vielleicht würde bei einem Reisetermin Ende März/Anfang April kein Neuschnee mehr dazu kommen und trotzdem ist die Landschaft mit Schnee und Eis bedeckt....aber eben weniger und die Temperaturen noch ein bisschen
angenehmer. Wir wohnen im flachen Teil Niederösterreichs und Schnee ist leider schon Seltenheit . Wir haben deshalb kaum Erfahrung mit Schneefahrbahnen. Schade für die Kinder in unserer Gegend die schon bald nicht mehr wissen was Schnee ist.

@ Thomas
Jetzt im März 2020 ward ihr in Island? Ja mit dem Thingvellir ist das so ne Sache. Der Park ist sehr groß und an dem Tag mussten wir ja zur Waltour. Ehrlich, man muss doch immer Prioritäten setzen und auch Schönes auslassen. Die Zeit reicht nie..... :(
Wir sind auch nicht die Reisenden die um 07:00 (in Afrika allerdings schon früher :laugh: :laugh: :laugh: )schon im Auto sitzen um alle Ziele unterzubringen.

Liebe Grüße
Anita
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mär 2020 16:45 #584410
  • austria
  • austrias Avatar
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 117
  • austria am 26 Mär 2020 16:17
  • austrias Avatar
Ich muss jetzt noch mal fragen.
Warum sind bei meinem RB auf Seite 3 nach den Bildern vom Diamond Beach einige Bilder zusätzlich im Anhang zu sehen.
Nur da. Bei den anderen eingestellten Bildern ist das nicht der Fall.
Was habe ich falsch gemacht?
Wie entferne ich den Anhang , der ja hier unnötig ist.?
LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.