THEMA: Einschätzung Reiseplanung Namibia/Botswana
30 Jan 2019 11:09 #546798
  • Maja30
  • Maja30s Avatar
  • Beiträge: 1
  • Maja30 am 30 Jan 2019 11:09
  • Maja30s Avatar
Hallo ihr Lieben :)

Was halten Sie von folgender Route:
evtl. 1 Nacht Windhoek (je nach Ankunftszeit)
2 Nächte NamibRand Nature Reserve
2 Nächte Sossusvlei
2 Nächte Swakopmund
Flug von Walvis Bay über Windhoek nach Victoria Falls
2 Nächte Chobe
3 Nächte Okavango Delta

Circa 12 Nächte im Oktober stehen uns zur Verfügung, das ganze soll eine Flugsafari sein. Ich war bisher einmal in Botswana (Delta, Chobe, Vic.Falls) - wunderbare Eindrücke, die ich jetzt gerne mit meiner Reisebegleitung teilen möchte. Beim letzten Mal war der Wunsch schon da, das greifbar nahe Namibia, vor allem die Wüstenlandschaft dort, mitzunehmen.
Ich hoffe durch eure Erfahrung die ein oder andere Unsicherheit beseitigen zu können, vielleicht gibt es eine neue Erkenntnis, auf jeden Fall bestimmt Punkte, die ich nicht bedenke.

Folgende Fragen:

- Soll ich mich durch die beschränkte Anzahl verfügbarer Nächte auf eines der beiden Länder beschränken, weil es sonst den ganzen Spaß verdirbt?
- Wie kann ich die Victoria Falls ohne Übernachtung einbauen? Ich möchte hier nur eine kurze Besichtigung im Rahmen eines Halbtagesausflugs
- Sossusvlei und Namib Rand: beides machen, oder zu ähnlich und hier deshalb kürzen?
- ich habe Bedenken, dass 3 Nächte im Delta zu wenig sind - hier habe ich die besten Erfahrungen gemacht
- nach Hause via Victoria Falls, eventuell hier die Besichtigung einfügen? Oder alles umstellen, nach Hause via Windhoek?

Ich freue mich sehr über jeden Hinweis, Anmerkungen oder Unterstützung,
liebe Grüße,
Maja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2019 11:32 #546802
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20320
  • Dank erhalten: 13266
  • travelNAMIBIA am 30 Jan 2019 11:32
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Maja,

bei einer Flugsafari kann man vieles verbinden. Ich würde bei nur 12 Tagen dennoch in einem Land bleiben, z.B. NamibRand, Swakopmund und dann ab in den Caprivizipfel.
Ich würde mich mal zwecks Durchführbarkeit an einen Flugsafari-Spezialisten wenden (z.B. African profile Safaris -> www.profilenamibia.com/). Die können Dir sagen ob zur Hauptsaison überhaupt noch Kapazitäten an Fliegern vorhanden sind.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Ghana, Katar, Lesotho, Malediven, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika (3x), Swasiland, Tschechien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2019 15:41 #546815
  • ThF
  • ThFs Avatar
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 70
  • ThF am 30 Jan 2019 15:41
  • ThFs Avatar
Hallo Maja,

wenn Ihr schon für eine Flugsafari tief in die Tasche greifen wollt, würde ich nicht einfach nur die Ziele abfliegen, die ich in Namibia sonst bequem mit dem Auto machen würde (Sossusvlei, Swakopmund, Caprivi). Stattdessen würde ich Botsuana mit Chobe, Delta und ggf. noch Kalahari machen.

Allerdings will ich die Summe für die paar Tage Urlaub nicht wirklich wissen. Ich hatte mit mal den Spaß gemacht, eine Flugsafari in BOT für 9 Übernachtungen zusammenstellen zu lassen. Wir sind letztendlich für ein Fünftel des Betrages 14 tage von WDH über Etosha, durch den Caprivi nach Kasane gefahren(!).

Gruß

Thomas
2010 3 Wochen Namibia Mietwagen-Rundreise
2013 4 Wochen Namibia/Botsuana/VicFalls Mietwagen-Rundreise
2015 2,5 Wochen Südafrika Mietwagen-Rundreise
2016 2 Wochen Mietwagen-Rundreise Etosha/Caprivi/Chobe
2019 5 Wochen Mietwagen-Rundreise Südafrika/Botsuana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2019 16:32 #546818
  • waldfee
  • waldfees Avatar
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 72
  • waldfee am 30 Jan 2019 16:32
  • waldfees Avatar
Hallo Maja,

wie Christian schreibt, wende dich an einen regionalen Flugsafari- Annbieter. Diese bieten vorgefertigte Touren an. Da kannst du auch anrufen und meistens alles in deutsch klären, oder z.B in D über www.afrika.de ( Iwanowski) Hier unter Namibia wird eine 14 tägigie Flugsafari zu den Juwelen Namibias angeboten. Auch wenn diese 14 Tage ist.... Iwanowski fragt für euch individuell und nach euren Wünschen an und selbst kürzere Zeiträume sind machbar. In Windhuk empfehle ich das Hilton. (Einmalige zentrale Lage)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mai 2019 10:15 #557172
  • silvi wunderbar
  • silvi wunderbars Avatar
  • Beiträge: 1
  • silvi wunderbar am 23 Mai 2019 10:15
  • silvi wunderbars Avatar
Gut gemeinter Rat nach leider negativer Erfahrung: Auf keinen Fall über den sogenannten Afrika-Experten Iwanowski (www.afrika.de) buchen, diese Agentur hat nicht nur in unsere dreiwöchige Reise unmögliche, sinnlose Abstecher "eingefügt", auch Gespräche mit einigen Reisenden vor Ort waren nicht glücklich mit Iwanowski-Reisen. Zitat: "mittlerweile zu groß, muss sich nicht mehr anstrengen!" (Den Iwanowski's-Reiseführer betrachten wir jedoch als gut!)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mai 2019 21:59 #557235
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1644
  • Dank erhalten: 1006
  • marimari am 23 Mai 2019 21:59
  • marimaris Avatar
silvi wunderbar schrieb:
Gut gemeinter Rat nach leider negativer Erfahrung: Auf keinen Fall über den sogenannten Afrika-Experten Iwanowski (www.afrika.de) buchen, diese Agentur hat nicht nur in unsere dreiwöchige Reise unmögliche, sinnlose Abstecher "eingefügt", auch Gespräche mit einigen Reisenden vor Ort waren nicht glücklich mit Iwanowski-Reisen. Zitat: "mittlerweile zu groß, muss sich nicht mehr anstrengen!" (Den Iwanowski's-Reiseführer betrachten wir jedoch als gut!)

Hallo, wie sah denn die Tour im Detail aus?
Ein wenig mehr Info wäre schon nett - erster Beitrag und dazu ein Bashing..mhh
Kann ich nicht wirklich einordnen.
Danke und Gruss, M.
Nächste Reiseziele:
31.07. 2019 - 04.08 2019: Perast, Kotor (Montenegro)
10.08.2019-17.08.2019 Singapore + Pulau Bintan
31.08-21.09: Marokko Wüstentesttour (Parking Malaga)
26.12-07.01 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04 Incredible India:-) - Rajasthan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Inka, Logi, holgiduke