THEMA: SA NO 2017/18 – "Where rivers and countries meet"
02 Feb 2019 16:23 #547108
  • @Zugvogel
  • @Zugvogels Avatar
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 922
  • @Zugvogel am 02 Feb 2019 16:23
  • @Zugvogels Avatar
Sonntag, 31. Dezember 2017 – Tag des Graureihers
Pilanesberg Nationalpark, Manyane Tented Camp

Unseren letzten ganzen Tag in Südafrika widmen wir heute nochmals den gefiederten Geschöpfen. Das Wetter ist wiederum traumhaft, der Himmel wolkenlos. Der Morgen bleibt raubtierlos, dafür sind auch weniger Autos unterwegs. Befinden sich alle Südafrikaner an den Vorbereitungen für den heutigen Abend? :woohoo: Uns solls recht sein…


Graureiher / Grey Heron


Graureiher / Grey Heron


Dreiband-Regenpfeifer / Three-banded Plover


Hier sind wir sehr unsicher :whistle: . Juv. Common Buzzard? / Mäusebussard?

Geruhsam fahren wir die verschiedenen Gravel-Roads ab, bis wird zum grossen Mankwe Dam kommen. Von dort folgen wir der Alsphaltstrasse nach Bakgatla, wo wir dann auf die Dithabaneng Road zurück zum Bosele Gate abbiegen.








Europäischer Bienenfresser / European Bee-eater


Gabelracke / Lilac-breasted Roller

Auf der Weiterfahrt stossen wir auf ein total entspanntes 'Zweihorn', welches unmittelbar neben unserem Auto an einer kleinen Wasserstelle trinkt. Später spotten wir am Malatse Dam unseren einzigen Fischadler dieses Urlaubs...




Helmperlhuhn / Helmeted Guineafowl


Fischadler / Western Osprey

Kurz vor zehn Uhr sind wir zurück im Camp und begeben uns zum Frühstück, welches im Preis der Übernachtung miteingeschlossen ist. Das Büffet ist sehr reichhaltig und lecker. Dabei unterhalten wir uns gemütlich mit einer Gruppe Amerikaner, welche als Lehrer in einer International School in Johannesburg arbeiten und zurzeit gemeinsam Urlaub machen. Interessante und nette Menschen, wenn auch etwas ‘zu amerikanisch’ :lol: .

Den Mittag verbringen wir mit schlafen, Tagebuch schreiben und Fotos sichern im Camp. Selbstverständlich lassen wir uns am späteren Nachmittag einen weiteren Game Drive nicht entgehen. Am Manke Dam stossen wir auf eine Löwin mit ihrem sehr blonden Begleiter. Da gefallen uns die 'black-maned lions' der Kalahari doch etwas besser... :whistle: .



Später faszinieren uns nochmals die vielen Wasservögel.


Kuhreiher / Cattle Egrets


Graureiher / Grey Heron


Kuhreiher / Cattle Egrets

Kurz vor Torschluss sind wir zurück im Camp, machen uns frisch und geniessen danach die nette Gesellschaft am Lagerfeuer. Besonders mit einem Ehepaar aus Brisbane (sie ist Südafrikanerin, er Brite) verstehen wir uns blendend. Ein leckerer Braai und guter Rotwein runden den letzten Abend dieses Jahres ab. Obwohl ich eigentlich früh ins Bett wollte bin ich um Mitternacht immer noch wach. So feiern wir den Übergang ins neue Jahr in einem unserer Lieblingsländer mit neu gewonnenen Freunden und schauen noch lange in den vom Feuerwerk der umliegenden Dörfer erhellten Nachthimmel.

Nur die Tiere im Park tun uns schon etwas leid… :evil:
Letzte Änderung: 02 Feb 2019 16:27 von @Zugvogel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maddy, freshy, speed66, Old Women, Gila, Daxiang, Fortuna77, CuF
03 Feb 2019 11:58 #547223
  • @Zugvogel
  • @Zugvogels Avatar
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 922
  • @Zugvogel am 02 Feb 2019 16:23
  • @Zugvogels Avatar
Montag, 1. Januar 2018 – Tag des Abschieds
Pilanesberg Nationalpark – O.R. Tambo International Airport

Leider naht heute bereits unser Abschied von Südafrika. Heute Abend soll unser Flieger von Johannesburg in Richtung Frankfurt abheben. Etwas traurig sind wir schon, aber auch sehr motiviert, nach dieser kurzen Nacht nochmals in den Park reinzufahren. Los geht’s wie gewohnt kurz nach fünf Uhr früh.
Im hohen Gras begrüsst uns eine elegante Kududame.



Und am Manke Dam treffen wir wie gestern auf einen Trupp Löwen.





Dieses Mal handelt es sich um eine Grossfamilie, welche es sich jedoch bald im Schatten eines Busches gemütlich macht. So schnell kann es gehen und es ist kaum noch was von den Raubkatzen zu sehen.



Es folgt noch ein kleines ‘Vogelfeuerwerk’ mit einer tollen Erstsichtung.


Goliathreiher / Goliath Heron


Dominikanerwitwe / Pin-tailed Whydah




Stelzenläufer / Black-winged Stilt

In den letzten drei Wochen habe ich immer wieder den Wunsch geäussert, einen Diderikkuckuck zu sehen, welcher sich nur im Sommerhalbjahr in Südafrika aufhält und Dani hat immer nur mit den Schultern gezuckt. Kurz vor der dem Gate erfüllt sich dieser Wunsch doch noch! Prächtig grün funkelnd sitzt er im Busch neben der Pad und schaut uns mit seinen schönen roten Augen entgegen. Ich bin entzückt! :blush:


Diderikkuckuck / Diederik Cuckoo



Einen schöneren Abschied hätten wir uns nicht wünschen können. Gegen 11 Uhr verlassen wir den Pilanesberg Nationalpark. Hierher wollen wir definitiv wieder zurückkehren. Wenn möglich aber nicht mehr in den Schulferien oder an einem Wochenende. Es ist einfach zu viel los hier :evil: .


Gelbsteissbülbül / Dark-capped Bulbul

Gegen Mittag machen wir uns auf die Fahrt nach Johannesburg. Auf dem Weg schenken wir einem Rinderhirten unseren übriggebliebenen vollen 5l-Wasserkanister. Er freut sich riesig und bedankt sich überschwänglich. Danach bringen wir das gemietete Teleobjektiv zurück (interessant, für einmal hinter die hohen Zäune eines Compounds zu sehen) und treffen ordentlich früh am Flughafen ein. Die Autoabgabe ist zügig erledigt.



Etwas schwer fällt es uns schon, unseren treuen und zuverlässigen Begleiter hier zurückzulassen. Der Fortuner erwies sich als fantastisches Auto für unsere Tour. Im Ocean Basket gönne ich mir einen Teller leckeres Meeresgetier. Weil Dani lieber ein Steak hat besuchen wir danach auch noch den Spurs ;) .

Im Souvenir Shop kaufen wir einige Mitbringsel für das Patenkind und unsere Nichten und im Duty Free erstehen wir endlich den herbeigesehnten Inverroche Gin. Auch hier wandern zwei Flaschen in unser Gepäck. Am Ende müssen wir uns sogar noch etwas beeilen, um den Flieger zu erwischen. So effizient waren wir schon lange nicht mehr :whistle: .

Der Flug nach Frankfurt verläuft angenehm, die Stewardessen der Lufthansa bemühen sich sehr und das Essen ist ganz in Ordnung.

Dienstag, 2. Januar 2018 – Ankunft zu Hause

Mit einer kleinen Verspätung von ca. einer halben Stunde treffen wir im winterlichen Frankfurt ein. Nach einem positiven Sprengstofftest an der Sicherheitskontrolle (der Gin! :S ) und einigem Hin und Her müssen wir auch für den Flug nach Zürich noch einen kleinen Sprint hinlegen. Es reicht knapp und wir sind froh, als wir im Laufe des Morgens endlich wieder in der Heimat eintreffen.

Das wars! Unsere 5. gemeinsame Afrikareise. Herzensgute Menschen. Tolle Begegnungen. Fantastische Tiersichtungen. Farbige Vogelwelt. Wunderbare Lichtstimmungen. Natur pur. Sommerliche Temperaturen.
Diese Liste könnten wir endlos fortführen. Und darum werden wir sobald wie möglich zurückkehren. Einige Tage nach unserer Rückkehr nach Europa buchen wir bereits unsere nächste Afrikareise :woohoo: .

Von Kapstadt in den KTP und zurück in 4.5 Wochen im November 2018. Ein Fotobericht soll schon bald folgen…

Vielen Dank allen Mitreisenden, 'Danke-Button-Drückern' und für die lieben Kommentare! Es hat Spass gemacht, mit euch zusammen unsere Reise nochmals Revue passieren zu lassen!
Letzte Änderung: 03 Feb 2019 11:59 von @Zugvogel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, maddy, freshy, speed66, Old Women, Gila, Daxiang, Carinha, Fortuna77, CuF und weitere 2
03 Feb 2019 12:48 #547228
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 2750
  • Dank erhalten: 8327
  • Daxiang am 03 Feb 2019 12:48
  • Daxiangs Avatar
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html



Letzte Änderung: 03 Feb 2019 12:49 von Daxiang.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: @Zugvogel
03 Feb 2019 13:15 #547230
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2043
  • Dank erhalten: 3071
  • CuF am 03 Feb 2019 13:15
  • CuFs Avatar
Liebe Steffi,
der Diderikkuckuck / Diederik Cuckoo hätte es mir auch angetan!
Vielen Dank für den tollen Bericht - ich hoffe, der nächste folgt demnächst...........
Viele Grüße
Friederike

@Konni: Schäm Dich - fakepicture....... :laugh: :laugh: :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: @Zugvogel
03 Feb 2019 15:13 #547244
  • Gila
  • Gilas Avatar
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 120
  • Gila am 03 Feb 2019 15:13
  • Gilas Avatar
Hallo Steffi,
Ganz herzlichen Dank für den tollen Reisebericht. Sehr gerne bin ich mit Euch gereist, und dabei ist bei mir schon unsere nächte Tour im Kopf entstanden, so wie sie sein könnte.
Ich fürchte nir, das es in diesem Jahr nichts mehr wird, da wir zur Zeit noch nicht fest buchen können.
Vielen Dank auch für die vielen tollen Fotos und besonders auch für die „Vogelbilder“.

Eine Frage hätte ich noch, bei wem hattet Ihr das Tele in SA gemietet, und was kostet das in SA?
Viele Grüße von
Gila
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: @Zugvogel
03 Feb 2019 21:36 #547307
  • Ria2005
  • Ria2005s Avatar
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 107
  • Ria2005 am 03 Feb 2019 21:36
  • Ria2005s Avatar
Von mir auch ein großes Lob für den wirklich tollen Reisebericht mit super Fotos!
Lieben Dank - habe mir einiges für unsere Reise abgeschaut. ;)

LG
Ria
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: @Zugvogel