THEMA: Reservierung Campingplatz Krüger ?
02 Feb 2018 13:53 #508494
  • etoschapan
  • etoschapans Avatar
  • Beiträge: 46
  • etoschapan am 02 Feb 2018 13:53
  • etoschapans Avatar
Nach 3 !! Jahren Afrikaabstinenz haben wir heuer wieder einen Afrikaurlaub geplant. Wir werden in Joburg landen und mit einem Bushcamper die Gegend unsicher macher. Nun meine Frage an die erfahrenen (Ost)-Südafrikareisenden. Soll/muss man im Krüger/Hluhluwe-iMfolozi und den kleineren Parks in der Gegend im Oktober einen Campingplatz reservieren oder gibts genügend und große Campingplätze dort bzw.nicht sooo viele Besucher?

Ich danke euch für die Hilfe

Grüsse aus Graz, Karl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Feb 2018 14:07 #508500
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Beiträge: 1752
  • Dank erhalten: 887
  • maddy am 02 Feb 2018 14:07
  • maddys Avatar
Hallo Karl,

Im Kruger wuerde ich auf jeden Fall vorbuchen. Wir waren letzten Oktober in Lower Sabie, Skukuza und Satara, und die Camp sites waren ganz schoen voll!
Im Hluhluwe/iMfolozi gibts keine Camp sites.

Gruss aus Sodwana
Maddy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Feb 2018 19:14 #508536
  • Martin F.
  • Martin F.s Avatar
  • Beiträge: 170
  • Dank erhalten: 197
  • Martin F. am 02 Feb 2018 19:14
  • Martin F.s Avatar
hallo karl!
vorbuchung im krüger kannst dir sparen, das machst du am gate beim reinfahren. im hluhluwe und umfolozi gibt es campsites, auch hier halte ich vorbuchung für entbehrlich.
was wirst du wohl machen mit den beiden gegensätzlichen antworten?
grüsse
martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Feb 2018 20:02 #508544
  • michi1111
  • michi1111s Avatar
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 36
  • michi1111 am 02 Feb 2018 20:02
  • michi1111s Avatar
Huhu :-)

"was wirst du wohl machen mit den beiden gegensätzlichen antworten?"

...beide benutzen ;-)
Im nördlichen Krüger ging's, der Süden knackevoll. Allerdings datiert diese Erfahrung aus 2013.
Auch wir wollen's dieses Jahr mal wieder probieren, deshalb interessiert auch mich das Thema.

VG michi
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit - aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Einstein)
Letzte Änderung: 02 Feb 2018 20:04 von michi1111.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2018 16:32 #508640
  • etoschapan
  • etoschapans Avatar
  • Beiträge: 46
  • etoschapan am 02 Feb 2018 13:53
  • etoschapans Avatar
Ich danke euch einmal für die Hilfe !
Ich werde einmal filtern und der Aussage mit "es gibt sehr wohl Camplingplätze im hluhluwe und umfolozi" eine nicht so starke Bedeutung beimessen , ich hab nämlich nur Camps gefunden und keine Campingplätze. Hättet ihr noch Tips, welche Campingplätze im Krüger zu empfehlen sind und welche man ev. meiden sollte oder gibts keine großen Unterschiede (Tiersichtungen, sanitäre Anlagen, Restaurants etc.) ?

@michi: wann seid ihr genau in der Gegend ?

mfg

Karl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2018 17:41 #508652
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1104
  • Dank erhalten: 1096
  • Clamat am 03 Feb 2018 17:41
  • Clamats Avatar
Hi Karl,
Einige der Plätze kannst du dir in unserem aktuellen Blog

clamat2018.blogspot.co.za

anschauen, wir waren gerade vor 3 Wochen im KNP und es war überall genügend Platz (es ist halt auch totale Nachsaison), nur in Lower Sabie haben wir gerade noch den letzten freien Platz ergattert. Du kannst aber jederzeit auf der SAN-Park-Seite

www.sanparks.org/par...ism/availability.php

nachschauen, was zu deiner Reisezeit noch frei ist.
LG aus dem KTP
Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Letzte Änderung: 03 Feb 2018 17:42 von Clamat.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.