THEMA: Südafrika 2020 - ab Jo'burg...welche Route?
20 Aug 2019 20:37 #565273
  • JuDid
  • JuDids Avatar
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 1
  • JuDid am 20 Aug 2019 20:37
  • JuDids Avatar
Liebes Forum,

wir liebäugeln gerade mit einem Südafrika-Trip in 2020.

Wir waren bereits vor ein paar Jahren dort und haben eine klassische Route gemacht.
Blyde River, KrugerNP,....., ……, ImfoloziNP, ……, ……., Swaziland, Durban und zurück.

Wir würden gerne 2020 wieder einen Südafrika-Urlaub ab Johannesburg machen. Natürlich darf der KrugerNP nicht fehlen, aber habt hier vielleicht ein paar Tipps wie man eine "neue" Route fahren könnte? (abweichend von unserer damaligen Route)

Die Reisezeit ist noch flexibel - Sept/Okt. evtl.... Zeitraum 2,5 Wochen.

Wir freuen uns arg auf eure Tipps.

Herzliche Grüße,
JuDid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Aug 2019 21:17 #565278
  • Rockshandy
  • Rockshandys Avatar
  • Online
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 106
  • Rockshandy am 20 Aug 2019 21:17
  • Rockshandys Avatar
Hallo JuDid,
wie wäre es mit Kruger - Mapungubwe - Marakele - evt. Pilanesberg - Pretoria - JNB (gegebenenfalls auch andersherum). Ihr könntet den Kruger von Süd nach Nord fahren ( dabei vielleicht mal rausfahren und den Blyde River von unten "geniessen"). Statt Pilanesberg wären auch die Magaliesberge zum Wandern eine Alternative.
Oder ihr baut die Drakensberge mit ein (falls ihr noch nicht dort wart auf eurer ersten Tour).
LG Rockshandy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: JuDid
20 Aug 2019 21:26 #565280
  • tom_b
  • tom_bs Avatar
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 130
  • tom_b am 20 Aug 2019 21:26
  • tom_bs Avatar
Hi.
Kruger von Nord nach Süd (oder anders herum) und Mapungubwe kann ich aus eigener Erfahrung nur unterstützen. Guckst du hier:

www.suedafrika-forum...uli-2017/#post128112

Nkomazi hat allerdings keine Nashörner mehr ...

Vielleicht hilfst ...

Gruß
Tom
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: JuDid
20 Aug 2019 23:17 #565287
  • Lommi
  • Lommis Avatar
  • Beiträge: 435
  • Dank erhalten: 934
  • Lommi am 20 Aug 2019 23:17
  • Lommis Avatar
Hallo,
wenn ihr die "Ostküste" ja schon kennt, warum nicht verschiedene Stops in den Drakensbergen mit einbinden, vielleicht auch mit einem Abstecher nach Lesotho!

Wie lange wollt ihr denn im Krüger verweilen?

Gruß
Markus
Kapstadt Namibia VicFalls 2012

Namibias Süden & KTP 2018







Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: JuDid
26 Aug 2019 08:53 #565757
  • JuDid
  • JuDids Avatar
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 1
  • JuDid am 20 Aug 2019 20:37
  • JuDids Avatar
Vielen, vielen Dank für die Tipps - wir werden demnächst nach Flüge ausschau halten und dann weiteres im Detail planen.

Herzlichen Dank und eine gute Woche!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.