• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Das beste Zeitfenster um Flüge zu buchen?
09 Dez 2017 08:35 #500853
  • burn4ever
  • burn4evers Avatar
  • Beiträge: 4
  • burn4ever am 09 Dez 2017 08:35
  • burn4evers Avatar
Hallo,
wir haben bereits eine Safarie für Anfang September in Botswana/Simbabwe gebucht.
Zielflughafen ist Victoria Falls (Zimbabwe) und Abflug in Maun(MUB).
Hat jemand Erfahrung wann die beste Zeit ist Tickets für die Flüge zu buchen?
Hatte bereits Mitte November mal nach Flügen geguckt und mir ist aufgefallen das im im Vergleich zu jetzt (Dezember) die Flüge bis zu 200€ pro Strecke teuerer sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2017 09:54 #500860
  • waterlike
  • waterlikes Avatar
  • Beiträge: 408
  • Dank erhalten: 130
  • waterlike am 09 Dez 2017 09:54
  • waterlikes Avatar
Ganz einfach: Es gibt kein Zeitfenster! Versuche es öfters und buche dann wenn du meinst es ist ein guter Preis. Aber nicht vergessen Cookies zu löschen oder einen Browser zu benutzten, der keine Daten speichert ;-) Also bei mir hat es geklappt. Frankfurt Windhoek und zurück 520 Euro pro Person (Quatar). 9 Monate vorher...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2017 10:12 #500863
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 697
  • Dank erhalten: 1225
  • kalachee am 09 Dez 2017 10:12
  • kalachees Avatar
Hoi zäme

waterlike schrieb:
Ganz einfach: Es gibt kein Zeitfenster! Versuche es öfters und buche dann wenn du meinst es ist ein guter Preis. Aber nicht vergessen Cookies zu löschen oder einen Browser zu benutzten, der keine Daten speichert ;-) Also bei mir hat es geklappt. Frankfurt Windhoek und zurück 520 Euro pro Person (Quatar). 9 Monate vorher...

Dass das mit den Cookies löschen und Inkognito-Browsermodus etwas bringt, darf zumindest angezweifelt werden. Die Buchungsmaschinen der verschiedenen Anbieter verwenden noch ganz andere Daten zur Auswertung und es soll angeblich eigentlich rein gar nichts nützen, die Cookies zu löschen. Die wissen ganz genau, dass du die selbe Verbindung schon ein- oder mehrmals abgefragt hast (mitunter auch wegen Geotagging und ähnlichem).

Es gibt offenbar diverse Analysen und Statistiken, die besagen, wann der beste Zeitpunkt für Flugbuchungen ist. Habe es jetzt nicht rausgesucht, aber ich meine, es müssten so um die 11 Monate vor Abflugdatum und dann wieder sehr kurz vorher sein. Aber für Fernreisen sind die meisten ja nicht so flexibel und nervenstark, dass sie erst eine bis zwei Wochen vor dem geplanten Abflug buchen. :cheer:

Liebe Grüsse
Sam
«Vor meiner Afrikareise habe ich von Afrika gar nichts verstanden. Heute verstehe ich immer noch nichts. Aber es ist ein bisschen weniger davon.»
-Frédéric Zwicker

Reisebericht: #safaribrothers on Tour Vol. VI - «Wo Problem?»
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2017 10:23 #500867
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 697
  • Dank erhalten: 1225
  • kalachee am 09 Dez 2017 10:12
  • kalachees Avatar
Ach ja, noch folgendes: es lohnt sich unbedingt, für die Flüge auch immer verschiedene Wochentage zu prüfen. Häufig sind beispielsweise Freitage oder Sonntagabend am teuersten. Fliegt man an einem Dienstag oder Donnerstag, bekommt man oft wesentlich günstigere Flüge für dieselbe Verbindung.

Auch cool: bei www.skyscanner.com zum Beispiel kann man bei der Datumauswahl auch angeben, die Preise für den ganzen Monat anzuzeigen:



Man sieht nachher im nächsten Schritt eine Monatsübersicht, wo pro Tag der günstigste verfügbare Preis angezeigt wird.

Liebe Grüsse
Sam
«Vor meiner Afrikareise habe ich von Afrika gar nichts verstanden. Heute verstehe ich immer noch nichts. Aber es ist ein bisschen weniger davon.»
-Frédéric Zwicker

Reisebericht: #safaribrothers on Tour Vol. VI - «Wo Problem?»
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2017 10:31 #500869
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 5965
  • Dank erhalten: 2656
  • chrigu am 09 Dez 2017 10:31
  • chrigus Avatar
kalachee schrieb:
Dass das mit den Cookies löschen und Inkognito-Browsermodus etwas bringt, darf zumindest angezweifelt werden. Die Buchungsmaschinen der verschiedenen Anbieter verwenden noch ganz andere Daten zur Auswertung und es soll angeblich eigentlich rein gar nichts nützen, die Cookies zu löschen. Die wissen ganz genau, dass du die selbe Verbindung schon ein- oder mehrmals abgefragt hast (mitunter auch wegen Geotagging und ähnlichem).

Bei meiner letzten Buchung vor ca. drei Monaten war der Inkognito-Modus um die 50 Euro günstiger als der normale Modus.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2017 11:30 #500876
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 697
  • Dank erhalten: 1225
  • kalachee am 09 Dez 2017 10:12
  • kalachees Avatar
Sälü Chrigu

Gesichterte Erkenntnisse habe ich auch nicht und meine Formulierung «bringt rein gar nichts» ist vielleicht etwas zu drastisch. Aber man kann davon ausgehen, dass es nicht zwingend was bringt, da die Buchungsmaschinen einen auch so wiedererkennen können. Vielleicht nicht in jedem Fall und einen Versuch ist es natürlich immer wert. Jedoch; es gibt selbstverständlich auch noch viele andere Faktoren, die den angezeigten Tarif beeinflussen, nicht nur die eigenen Aufrufe der Verbindungen.

Liebe Grüsse
Sam
«Vor meiner Afrikareise habe ich von Afrika gar nichts verstanden. Heute verstehe ich immer noch nichts. Aber es ist ein bisschen weniger davon.»
-Frédéric Zwicker

Reisebericht: #safaribrothers on Tour Vol. VI - «Wo Problem?»
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2