THEMA: Grenze Pandamatenga - tax auf volle Jerry cans ?
02 Sep 2014 12:00 #352278
  • DK0812
  • DK0812s Avatar
  • Beiträge: 315
  • Dank erhalten: 121
  • DK0812 am 02 Sep 2014 12:00
  • DK0812s Avatar
Hallo Zusammen,

nachdem ja schon viele von Euch die Grenze Pandamatenga nach Zimbabwe überquert haben, intressiert es mich ob bei Euch jemand nach den (vollen) Jerry cans gefragt hat und ob Ihr darauf Steuer bezahlen musstet.
Nachdem das Benzin deutlich günstiger in BOT ist wollten wir unsere Kanister noch in Botswana füllen.

Viele Grüße
Bärbel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Sep 2014 12:04 #352279
  • Fleur-de-Cap
  • Fleur-de-Caps Avatar
  • Beiträge: 1409
  • Dank erhalten: 1094
  • Fleur-de-Cap am 02 Sep 2014 12:04
  • Fleur-de-Caps Avatar
Hallo Bärbel,

ob Steuer fällig wird, kann ich Dir leider nicht sagen, da wir unseren Kanister nicht gefüllt hatten. Aber konkret danach gefragt wurde beim Grenzübergang.

LG
Fleur
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DK0812
02 Sep 2014 12:57 #352280
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2206
  • Dank erhalten: 1011
  • Jambotessy am 02 Sep 2014 12:57
  • Jambotessys Avatar
Hallo Bärbel,

wir haben im Okt. 12 und April 14 den Grenzübertritt Pandamatenga gewählt. In Okt. 12 wurden wir darauf hingewiesen, dass man eigentlich eine Tax für die vollen Kanister berechnen müsse, getan haben sie es dann aber nicht (wir vermuteten damals, es war ihnen zu viel Arbeit). Diesen April wurde weder nach vollen Kanistern oder leeren gefragt. Lediglich mit ein paar Zigaretten hätten wir dem kontrollierenden Polizisten eine Freunde bereiten können, wenn denn noch rauchen würden.

Liebe Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DK0812
02 Sep 2014 15:54 #352292
  • Riedfrosch
  • Riedfroschs Avatar
  • Amphibienknutscher
  • Beiträge: 1311
  • Dank erhalten: 347
  • Riedfrosch am 02 Sep 2014 15:54
  • Riedfroschs Avatar
Hallo Bärbel,

wir sind vor ein paar Wochen erst über Pandamatenga eingereist und hatten zwei volle Jerrycans deutlich sichtbar auf dem Dach.

Wir wurden weder danach gefragt noch wurde etwas in Richtung Steuer an uns herangetragen.

Das Procedere wird sich wohl auch nicht so schnell ändern, so schätze ich die Lage ein.

Und noch am Rande:

In Bot kostet der Diesel zur Zeit 9,92 Pula pro l, in Zim 1,42 USD. Das macht in Euro einen Unterschied von 25 Cent pro Liter.
Und das mal 40! Das lohnt sich ordentlich!
Aber natürlich nur, wenn keine Taxes darauf erfolgen. Wir haben nix bezahlt! Wird schon schiefgehen!

Es grüßt Cora
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DK0812
02 Sep 2014 17:02 #352297
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1775
  • Dank erhalten: 1889
  • KarstenB am 02 Sep 2014 17:02
  • KarstenBs Avatar
Hallo Cora,
Das macht in Euro einen Unterschied von 25 Cent pro Liter.
Und das mal 40! Das lohnt sich ordentlich!

Herrlich! Ich liebe Deine Ironie!

LG aus dem sonnigen HH,

Karsten
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fotomatte