THEMA: Schlafsäcke?
20 Mai 2006 15:45 #17205
  • Naukluft
  • Nauklufts Avatar
  • so gesund wie möglich bleiben...
  • Beiträge: 1910
  • Dank erhalten: 35
  • Naukluft am 20 Mai 2006 15:45
  • Nauklufts Avatar
rhino schrieb:
@ Jaffles

....Gerade Schlafsäcke nehmen doch relativ viel Platz weg.
Hattet Ihr alles ultra klein und teuer?

Ihr bekommt alles vor Ort und teuer is relativ, wie joli schreibt könnt ihrs ja da lassen.

So wie ich unterwegs war... ich hatte \"nur\" 4 Decken und die Unterlage und ne Plane für den Boden... keinen Schlafsack, dass alles war Ende August und gegen Morgen wars an der Blutkoppe nebelig und ca.5°

allerbester Gruss, Klaus
Gruss, der K l a u s
Nicht behindert zu sein ist ein Geschenk, welches einem schnell genommen werden kann....... In einem Augenblick! ......
Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht schon den zweiten...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Mai 2006 17:55 #17208
  • duwisib
  • duwisibs Avatar
  • Beiträge: 466
  • Dank erhalten: 1
  • duwisib am 20 Mai 2006 17:55
  • duwisibs Avatar
Hallo rhino,

ich kann, wie mein Post vom 01.05. im selben Thread, nur immer wieder sagen, daß es ausgezeichnete Schlafsäcke gibt, die sehr klein im Packmaß sind und nicht ganze Vermögen kosten müssen. Schau mal unter www.globetrotter.de nach den Ajungilak-Schlafsäcken. Das ist nicht nur die Firma, die als erste Schlafsäcke produziert hat, sondern die macht auch die besten - Meinung vieler Höhenbergsteiger und meine. Die sind nicht arg teuer - gut ist der \"Ajungilak Kompakt 3-Seasons\". Der kostet nur 129 Euro und den gibt´s bis zu einer Körpergröße von 215 cm (mußt ohnehin auf die Körpergröße achten :whistle: . Das Packmaß ist wirklich klein. Ich nutze den auch für namibische Gefilde und hier sogar bis in den Herbst hinein; der beste Schlafsack, den ich je hatte. Schau Dich bei Globetrotter mal um, die Packmaße stehen meistens dabei, so das es einfach wird.

Bis denne und schönen Sonntag - vielleicht regnets ja mal nicht?
Jürgen<br><br>Post geändert von: duwisib, am: 20/05/2006 17:55
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Mai 2006 19:45 #17209
  • jaffles
  • jaffless Avatar
  • Beiträge: 1294
  • Dank erhalten: 1975
  • jaffles am 20 Mai 2006 19:45
  • jaffless Avatar
Hallo Rhino,

unsere Schlafsäcke sind von Carinthia und nicht wirklich klein. Die Fleecedecken sind No Name aus dem Kaufhaus aber trotzdem gut. Der Vorteil ist, wenn Du sie von daheim mitnimmst, daß man sie vorher waschen kann und im Urlaub gleich parat hast und nicht erst rumsuchen mußt.
Wir haben immer einen Satz Kleidung im Handgepäck und den Rest von beiden verteilt in unseren Kofferrucksäcken. Die sind schön strapazierfähig und lassen sich gut auf der Rückbank verstauen.
Da uns nun zum 3.ten Mal das Gepäck abhanden gekommen ist, packen wir so viel wie möglich ins Handgepäck!

Liebe Grüße Jaffles
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.