THEMA: Botswana / Namibia Feb / März 2020
09 Dez 2019 04:23 #574854
  • Lenschen
  • Lenschens Avatar
  • Beiträge: 6
  • Lenschen am 09 Dez 2019 04:23
  • Lenschens Avatar
Hilfe,
wir planen drei Wochen von Windhuk zu den Vic Falls und wieder zurück. Geplant ist von Windhuk nach Botswana, Kalahari, Moremi und Chobe. Dann Vic Falls und über Caprivi zurück. Waterberg evtl noch Ethosa, je nachdem wie viel Zeit wir vorher verbringen.

Wie ich sehe, plant ihr schon alle Camping Sites vorab? Ist dies dringend notwendig? Bzw. wo lohnt es sich wirkich?

War schon zweimal in Namibia und immer spontan unterwegs, aber jetzt macht es mir doch etwas Bauchweh.

Vielen Dank vorab.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2019 10:29 #574880
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5262
  • Dank erhalten: 7713
  • Topobär am 09 Dez 2019 10:29
  • Topobärs Avatar
In der Beziehung ist Botswana nicht mit Namibia zu vergleichen. Die Campsites in den Nationalparks sind sehr limitiert und häufig schon über Monate im voraus ausgebucht. In der Hauptsaison geht da spontan gar nichts. In der Nebensaison kann man Glück haben, fährt dann aber auch nicht dorthin, wo man will, sondern wo man einen Platz bekommt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2019 10:39 #574883
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23468
  • Dank erhalten: 17460
  • travelNAMIBIA am 09 Dez 2019 10:39
  • travelNAMIBIAs Avatar
Geplant ist von Windhuk nach Botswana, Kalahari, Moremi und Chobe. Dann Vic Falls und über Caprivi zurück. Waterberg evtl noch Ethosa, je nachdem wie viel Zeit wir vorher verbringen.
planen würde ich zum Hochpunkt der Regenzeit in dem Gebiet Moremi/Chobe nicht viel. Da kann es immer sein, dass ihr "nirgends" durchkommt. Darauf solltet ihr beim vorbuchen (was eben 2-3 Monate vorher für Botswana nicht unbedingt mehr als "vor"buchen gelten kann) achten.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2019 11:13 #574887
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 434
  • Dank erhalten: 143
  • Andre008 am 09 Dez 2019 11:13
  • Andre008s Avatar
Wir reisen immer im Januar / Februar nach Namibia, Botswana und teilweise Zimbabwe und haben zu dieser Jahreszeit noch nie einen Campingplatz vorgebucht. Man bekommt immer einen Platz. So waren wir diesen Januar in Ihaha z.B. komplett allein. Also wir und die Elefanten... ;)

Der einzige Platz wo es eng werden könnte ist Linyanti, denn die haben nur 4 Stellplätze...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.