THEMA: Frage zu Orapa / Mmatshumo / Kubu Island
02 Mär 2019 22:07 #549874
  • uli-rt
  • uli-rts Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 53
  • uli-rt am 02 Mär 2019 22:07
  • uli-rts Avatar
Liebe Formis,

schon über 3 Jahre lese ich gern Eure Reiseberichte und bekomme tolle Infos über das schöne Afrika. Danke dafür!

Im August/September werden wir u.a. in Botswana unterwegs sein. Und nun habe ich tatsächlich Fragen, zu denen ich weder in den Reiseführern, dem Internet noch hier näheres gefunden habe.

War schon jemand im Diamantenmuseum in der Nähe von Orapa? Leider finde ich noch nicht mal so richtig raus, wo es sich genau befindet. :dry: Lohnt sich das für einen kleinen Zwischenstop? Kommt man ohne weiteres hin oder braucht man ein Permit? Ist es von der Hauptstraße aus gut zu finden?

Wir würden auch gerne auf dem Weg von Süden nach Kubu Island in Mmatshumo noch nach Mosu abbiegen und den View of Sua Pan in der Nähe von Mosu besuchen.

Ist der View of Sua Pan bei den Mmakgama Ruinen oder sind das zwei verschiedene Ziele? Das ist den verschiedenen Reiseführern irgendwie nicht eindeutig zu entnehmen. Wie lange braucht man von Mmatshumo bis dorthin? Ist der Abzweig von der Hauptstraße nach Mosu aus gut zu finden?

Vielen herzlichen Dank,
Uli
7 x Südafrika, 4 x Namibia. 2 x Botswana sowie USA, Kanada, Brasilien, Island...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2019 07:25 #549878
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2001
  • Dank erhalten: 3315
  • GinaChris am 03 Mär 2019 07:25
  • GinaChriss Avatar
Hi Uli,

wir hätten das Museum, genauso wie den game park gerne besucht, sind jedoch gescheitert.
Freunde haben uns im Vorfeld (am gate nicht möglich!) von De Beers ein permit besorgt. (wird in deren Computersystem hinterlegt)
Trotzdem mussten wir im office am gate noch eine Sicherheitskontrolle durchlaufen (man wird fotografiert und muss seinen Pass vorweisen). Obwohl wir im Vorfeld angegeben haben was wir in der gesperrten Zone gerne tun würden,
wurde uns erst nach der Kontrolle gesagt, dass das Museum an Wochenenden geschlossen ist.
Zum game park musst du dann noch ca 10km weiter (Beschilderung: airport) fahren.
Das Tor war geschlossen. Der Mann dort meinte, dass der game park geschlossen wäre,
weil es zu viel geregnet hätte (hat es nicht) und die Wege zu matschig wären.
Da half auch kein Argument, dass unser Auto dafür ausgerüstet sei.
Gruß Gina
P.S. der Präsident hatte in seiner Eröffnungsrede ein angeblich neues gate zum Museum und Park gelobt,
durch das Touristen ohne diesen ganzen Sicherheitsaufwand beides besuchen könnten.
Diese Aussage deckt sich nicht mit unserer Erfahrung im Jän. 2019 vor Ort.
Letzte Änderung: 03 Mär 2019 07:28 von GinaChris.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, Logi, uli-rt
03 Mär 2019 14:44 #549916
  • uli-rt
  • uli-rts Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 53
  • uli-rt am 02 Mär 2019 22:07
  • uli-rts Avatar
Hallo Gina,

vielen Dank für Deine ausführliche Info zum Museum. Ich hatte ja ehrlich gesagt schon befürchtet, dass es sich im Sperrgebiet befindet und man nicht ohne weiteres rein kann. Wir sind wochentags in der Gegend und werden dann wohl trotzdem eher vorbeifahren.

Viele Grüße
Uli
7 x Südafrika, 4 x Namibia. 2 x Botswana sowie USA, Kanada, Brasilien, Island...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.