• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: CKGR im Oktober - Spritverbrauch, Zusatzkanister?
04 Sep 2018 17:27 #531604
  • Mabe
  • Mabes Avatar
  • Beiträge: 898
  • Dank erhalten: 1543
  • Mabe am 04 Sep 2018 17:27
  • Mabes Avatar
Hei Sanne,

wir sind auch bushlore-Fans und hatten das letzte Mal ebenfalls extra Kanister mit.

Bei einer früheren Reise hatten wir noch zwischen Öffnung und Deckel etwas Plastiktüte zum Abdichten einlegen müssen und diese dann vorsorglich auf dem Dach transportiert.

Die Kanister sind mittlerweile von Top-Qualität und tatsächlich dicht! Zusätzlich gab es noch Beutel, so wie diese wasserdichten Rollbeutel von Ortlieb, wo die Kanister prima reinpassten. So haben wir problemlos zwei Kanister IM Fahrzeug transportiert. Wenn man die noch gegen Herumschleudern sichert, ist alles gut.


Ich denke auch, dass du mit insgesamt zwei Kanistern je Fahrzeug gut auskommst.

Gruß
Mabe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sanne
04 Sep 2018 18:25 #531613
  • lisolu
  • lisolus Avatar
  • Beiträge: 749
  • Dank erhalten: 431
  • lisolu am 04 Sep 2018 18:25
  • lisolus Avatar
Sanne ich verstehe nicht, warum das Bushcamper Team die Kanister nicht ins Aussenfach packt? So haben wir das gemacht, ein wenig umstauen und fertig. Im Innenraum würde ich mir das nicht antun.

Gruß
Lisolu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Sep 2018 18:20 #531902
  • Sanne
  • Sannes Avatar
  • Beiträge: 2087
  • Dank erhalten: 1167
  • Sanne am 06 Sep 2018 18:20
  • Sannes Avatar
@Thomas
Lieben Dank für Deine Einschätzung. Grundsätzlich sehen wir das ja auch so...
@Mabe
Ja, so hatten wir uns die "Verpackung" auch vorgestellt.
@Lisolu
Ich gestehe, dass ich vom Bushcamper gar keine Ahnung habe. Ich dachte, man kann den nur von innen beladen. Gucken wir uns vor Ort mal an, denn solche Aussenfächer wären uns auch am liebsten.

@all
Ich bin nicht sicher, ob das bei dem ein oder anderen falsch angekommen ist. Selbstverständlich sollen die Kanister nicht auf die Rückbank oder im Innenraum des Bushcampers, sondern ggf. auf die Ladefläche des Hilux DC, auf Decken und verpackt in Säcken.

Viele Grüße
Sanne
"Der letzte Beweis von Größe liegt darin, Kritik ohne Groll zu ertragen." Victor Hugo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Sep 2018 15:02 #532155
  • Matzer
  • Matzers Avatar
  • Beiträge: 6
  • Matzer am 09 Sep 2018 15:02
  • Matzers Avatar
Hallo zusammen,
ich habe gerade im Forum gelesen, das es doch möglich ist, die CKGR von Süd nach Nord oder umgekeht zu durchqueren.
Da ich noch nicht so oft im Forum war, hätte ich einige Fragen und hoffe, dass mir jemand helfen kann.
Wir planen Anfang November 2018 wieder nach Botswana zu gehen. Wir waren sowohl schon im nördlichen Teil über Matswere Gate 2 Tage und vor 2 Jahren im Khutse Game Reservat. Damals ist uns untersagt worden, nach Norden durch die CKGR zufahren. Getankt und vorher übernachtet hatten wir in Letlhakeng. Jetzt lese ich, das es doch wohl gehen kann. Wir waren schon mehrfach mit Allrad-Campern im Südlichen Afrika unterwegs und denke, dass wir ein bisschen Erfahrung mit den Streckenverhältnissen mitbringen.
Wir hatten auch nichts vorgebucht sondern alles am Eingang geregelt. Ist das jetzt auch noch möglich oder nur mit Vorbuchung ? Welche Campingplätze würdet ihr empfehlen? Wir würden von Jo-burg zum
Southern Gate ,Khutse Game Reservat, bis Matswere Gate fahren wollen. Reichen 5-7 Tage für die Durchquerung der CKGR? Welches Kartenmaterial speziell für die Durchquerung der CKGR empfiehlt ihr? Wir hatten bis jetzt immer die offline Version für sämtliche Länder von Osm. Aber dafür wirds wohl nicht reichen.
Danach wollen wir über Maun durchs Okavango-Delta rauf nach Kasane . Haben wir schon 2 mal gemacht. Super schön und auch aufregend. Zurück wahrscheinlich über Caprivi nach Ghanzi. Wir werden mit einem Safari Camper Pop up Toyota Landcruiser  (4 Pers.) Tankvolumen 170 l plus 100 l unterwegs sein. Ich denke Sprit dürfte durch die CKGR weniger ein Problem werden, oder was meint ihr?
Für eure Antworten und Empfehlungen bedanke ich mich schon im voraus und freue mich von euch zu hören.

Viele Grüße
Matzer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2