• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Touristenvisum für Deutschland / Schweiz
18 Dez 2014 13:28 #366480
  • indiana
  • indianas Avatar
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 2
  • indiana am 18 Dez 2014 13:28
  • indianas Avatar
Hallo Christian

nach allem was ich nun gehört und gelesen habe ist es richtig dass nur über die deutsche Botschaft in Windhoek ein Visum beantragt werden kann.

Ich bin dankbar über all eure Beiträge, ihr habt mir sehr geholfen.

Herzliche Grüsse
Indiana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: engelstrompete
18 Dez 2014 14:46 #366491
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20320
  • Dank erhalten: 13264
  • travelNAMIBIA am 18 Dez 2014 14:46
  • travelNAMIBIAs Avatar
HalloIndiana,
nach allem was ich nun gehört und gelesen habe ist es richtig dass nur über die deutsche Botschaft in Windhoek ein Visum beantragt werden kann.
NEIN, wenn Du ein Schweizer Schengen-Visum beantragen willst geht es für Namibier NUR über das Konsulat der Schweiz in Kapstadt.
All consular services for the South African provinces of Gauteng, KwaZulu-Natal, Limpopo, Mpumalanga, North-West and Free State, as well as for the states of Angola, Botswana, Lesotho, Malawi, Mauritius, Mozambique, Swaziland, Zambia and Zimbabwe, have been provided by the Regional Consular Centre Southern Africa in Pretoria, which is attached to the local Embassy of Switzerland. The Consulate General in Cape Town continues to be responsible for the South African provinces of the Eastern Cape, Northern Cape and Western Cape, as well as for Namibia.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Ghana, Katar, Lesotho, Malediven, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika (3x), Swasiland, Tschechien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Dez 2014 14:57 #366495
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1235
  • engelstrompete am 18 Dez 2014 14:57
  • engelstrompetes Avatar
Hi Christian,
indiana schreibt im Eingangspost :

Mit Namibischem Pass müssen sie nun ein Visum beantragen

Wir haben auch in 2011 einen Namibier zu uns eingeladen und der hat sein Visa in Windhoek bekommen, sonst ist es genau wie Du es beschreibst. Was auf die Einladende Familie zukommt. :)

Wo man das Visum beantragt ist für Schengen im Prinzip egal, wobei dann natürlich die Einladung aus dem entsprechenden Land kommen muss. Es ist zumeist eine Verpflichtungserklärung und natürlich der Nachweis des Rückflugtickets sowie der Krankenversicherung notwendig

Hat sich da was eventuel geändert ? Unser Gast war in Deutschland und Österreich.

Liebe Grüße
Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Letzte Änderung: 18 Dez 2014 14:58 von engelstrompete.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Dez 2014 19:38 #366520
  • buw
  • buws Avatar
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 1
  • buw am 18 Dez 2014 19:38
  • buws Avatar
Hallo zusammen,

noch 2 andere Fragen dazu:

wie lange geht es bis ein solches Visum erstellt ist (resp. wie lange im Voraus muss es beantragt werden)?
und
wie lange ist das Visum gültig?

LG Walter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Dez 2014 22:32 #366526
  • Gerd1942
  • Gerd1942s Avatar
  • Sag' was Du denkst, aber bedenke, wie Du es sagst
  • Beiträge: 5538
  • Dank erhalten: 2661
  • Gerd1942 am 18 Dez 2014 22:32
  • Gerd1942s Avatar
Hallo Walter,

das Visum kann normalerweise nicht früher als drei Monate vor dem Aufenthalt beantragt werden - so war das zumindest in diesem Jahr, als wir die Visa für die African Vocals beantragt haben. Es musste ein sehr ausführlicher Fragebogen ausgefüllt und vorab an die Botschaft geschickt werden. Danach hat die Botschaft einen Termin zugeteilt, der nicht verschoben werden konnte, an dem die Jungens einzeln und nacheinander in der Botschaft erscheinen mussten. Danach ging es dann relativ schnell. Alles in allem solltest Du zwischen 6 bis 8 Wochen rechnen, es sei denn Du hast ein sehr gutes Einkommen hier und möglichst noch Familie.

Liebe Grüße von der sonnigen Atlantikküste
Gerd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2