THEMA: suche einen guten Tour Operator in Madagaskar
18 Mär 2017 14:21 #468008
  • philfrank
  • philfranks Avatar
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 2
  • philfrank am 18 Mär 2017 14:21
  • philfranks Avatar
Hallo ccc,
mit mistertrip habe ich keine Erfahrung. Aber mit der ersten Empfehlung, www.urlaub-auf-Madagaskar.com machst Du keinen Fehler. Ich kenne Herrn Konnerth seit einigen Jahren, wir haben uns öfter auf Madagaskar getroffen (in Antsirabe, Ifaty, Fianarantsoa und Tana) und seine Kunden haben immer von den Touren geschwärmt. Vor allem stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Für wann ist deine Reise geplant?
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mai 2017 14:23 #475345
  • yp-travel-photography
  • yp-travel-photographys Avatar
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 38
  • yp-travel-photography am 17 Mai 2017 14:23
  • yp-travel-photographys Avatar
Hallo Foris,

mich würde interessieren, wie ihr diese Tour bewertet!?
Anbieter ist Iwanowski Reisen, bei denen habe ich bereits mehrfach Afrika gebucht und war zufrieden.
Ich finde sie recht interessant, ...
Was fehlt eurer Meinung nach, wenn man als Ersttäter 3 Wochen Zeit für Madagaskar hat.


Über uns:

Wir reisen zu zweit, sind Mitte 40, reiseerfahren als Selbstfahrer

mich interessiert vor allem
- die Baobab -Allee als Traumfotoziel,
dann noch Chamäleons, und
natürlich Kattas /Lemuren und die kleinen Makis mit den großen Augen.
- keine längeren Regenwaldaufenthalte mit Krabbeltieren :woohoo: / eher Abenteuer Light !
- gerne gute gehobene Unterkunfte, die aber bezahlbar sein sollten
- zweitrangig wäre dann schon noch Leute/Kultur
- gerne Entspannung am Meer


www.afrika.de/madaga...este-zur-westkueste/

An dieser Stelle bereitet mir das Angebot allerdings Probleme:

2-tägigen Flussfahrt auf einem Lastkahn entlang des Tsiribihina.
Am Ufer können Sie die Fischer beim Fischfang oder die Reiher und Lemuren in den Bäumen beobachten und
ein erfrischendes Bad im klaren Wasser nehmen.
Das Zeltlager wird am Ufer errichtet, und
am letzten Campingabend kommen Einheimische und
begrüßen Sie mit ihrem typischen und traditionellen Tanz.

Zelten ist nicht so meins ..., es sei denn es wäre ein außergewöhnliches Erlebnis...?
Bin gespannt auf eure Einschätzungen!

LG yvy
Letzte Änderung: 17 Mai 2017 14:24 von yp-travel-photography.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mai 2017 15:44 #475351
  • yp-travel-photography
  • yp-travel-photographys Avatar
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 38
  • yp-travel-photography am 17 Mai 2017 14:23
  • yp-travel-photographys Avatar
Wer hat Erfahrungen mit Klüger Reisen in Düsseldorf?
Die bieten mit Fotojournalist (Reise KnowHow) Klaus Heimer eine geführte Tour an.
Klingt auch gut.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2017 07:21 #475405
  • philfrank
  • philfranks Avatar
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 2
  • philfrank am 18 Mär 2017 14:21
  • philfranks Avatar
Mit Klaus Heimer hast Du einen renommierten Madagaskar-Kenner und ausgezeichneten Fotografen an deiner Seite. Da kannst du nicht viel verkehrt machen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2017 07:23 #475406
  • kOa_Master
  • kOa_Masters Avatar
  • Beiträge: 373
  • Dank erhalten: 306
  • kOa_Master am 18 Mai 2017 07:23
  • kOa_Masters Avatar
www.raesafaris.co.za/
Es ist eine persönliche Empfehlung, da ich mit dem Operator & Guide (Andrew Rae) befreundet bin und auch schon mehrmals mit ihm unterwegs war.

Gruss,
Master
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2017 16:00 #475447
  • yp-travel-photography
  • yp-travel-photographys Avatar
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 38
  • yp-travel-photography am 17 Mai 2017 14:23
  • yp-travel-photographys Avatar
Le Voyageur bietet auch die Fotoreise mit Klaus Heimer an.
Macht es da nicht mehr Sinn direkt bei denen zu buchen?
Muss mal Preise vergleichen...

Allerdings muss man sich dann selbst um die passenden Flüge kümmern.
Das Abstimmen auf den Inlandsflug scheint ja etwas umständlicher zu sein...?

Ist so eine Fotogruppe nicht vielleicht etwas stressig?
Ich bin zwar auch ständig am Knipsen, aber leider nur Hobby mäßig in den Ferien.
Wenn dann alle nur fachsimpeln und mir beim Sonnenuntergang vor der Nase rumspringen und man sich gegenseitig die besten Plätze wegnimmt :S Schwierig...

Allerdings weiß Klaus sicher wo und wie man die besten Motive bekommt und kennt die Einheimischen guides ...

Klarer Vorteil!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.