THEMA: Pestausbruch auf Madagaskar
23 Nov 2014 09:13 #363703
  • jaw
  • jaws Avatar
  • ich will wieder nach Afrika
  • Beiträge: 1927
  • Dank erhalten: 567
  • jaw am 23 Nov 2014 09:13
  • jaws Avatar
Hallo Fomis,
ich war etwas erstaunt, dass es hier noch nicht gepostet wurde:
Am Freitag hat die WHO mitgeteilt, dass ein Pestausbruch auf Madagaskar offiziell bestätigt und Seuchenpolizeiliche Massnahmen eingeleitet wurden. Pest kommt immer wieder ind Indien und in Brasilien vor, aber eigentlich eher nicht in Afrika.
Hier auch einen Artikel der Faz


passt auf Euch auf!
Viele Grüße

jaw
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2014 09:24 #363707
  • lionfight
  • lionfights Avatar
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 1011
  • lionfight am 23 Nov 2014 09:24
  • lionfights Avatar
Beobachte die Informationen auch schon seit Freitag.
Hoffentlich gelingt es dieses furchtbare Krankheit schnell einzudämmen.


Gruß!
der Joe
"I detest racialism, because I regard it as a barbaric thing, whether it comes from a black man or a white man." Nelson Mandela

4x Süfafrika, 1x Tanzania, 1x Namibia, 1x Zimbabwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2014 09:58 #363711
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1255
  • Dank erhalten: 1270
  • Botswanadreams am 23 Nov 2014 09:58
  • Botswanadreamss Avatar
Hallo Jaw

Pest kommt nicht nur in den von Dir genannten Ländern vor. Pest gibt es auch in den hochentwickelten USA und das alle Jahre wieder. Nur gibt es da keinen Aufschrei, dass man nicht mehr nach Colorado fahren soll oder besser die ganze USA meiden.

Rückkehr der Pest zum nachlesen.

LG
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume, Lumela, picco, Berg-Eule
25 Nov 2014 12:07 #364123
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 16899
  • Dank erhalten: 9232
  • travelNAMIBIA am 25 Nov 2014 12:07
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

nicht einmal die "Panik-Macher" des AA sehen in der aktuellen Pest auf Madgaskar irgendein größeres Problem oder eine Besonderheit. Dort steht in den Standardinformationen:
"Die Pest ist eine durch den Rattenfloh übertragene Erkrankung. In seltenen Fällen können Lungenpestfälle auftreten, die sehr gefährlich sind. Die Pest ist im zentralen Hochland von Madagaskar seit 1921 endemisch. Die Beulenpest tritt regelmäßig in den Provinzen Antananarivo, Antsiranana, Fianarantsoa, Mahajanga, Toamasina auf. Sie beginnt mit dem Beginn der Regenzeit (ab Oktober), wenn sich Ratten in Menschennähe aufhalten und Rattenflöhe auf den Menschen übergehen."

Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2015 17:51 #371946
  • HgRabe
  • HgRabes Avatar
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 1
  • HgRabe am 03 Feb 2015 17:51
  • HgRabes Avatar
Hi Leute,
also Pest ist eine Krankheit wie eine andere. Malaria, Cholera gibt's auch noch in Madagaskar. In Deutschland gab es auch mal die Vogelgrippe ... aber haben Deutschland Touristen geflohen?
Genau ist es wegen Sicherheit in Mada. Mada ist nicht gefährlich wie man es bedenken kann. Es gibt Schlimmeres (Südafrika). Es ist nur eine Frage der "was soll/muss ich machen; was nicht".

Ciao
Haingo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.