THEMA: Tourplanung: Bwindi nach Ziwa Rhino Sanctuary
23 Jun 2018 14:22 #524315
  • Romy_muzungu
  • Romy_muzungus Avatar
  • Beiträge: 1
  • Romy_muzungu am 23 Jun 2018 14:22
  • Romy_muzungus Avatar
Liebe Foris,
nach sehr viel Recherche und den ganzen Infos aus euren großartigen Reiseberichten, steht unsere Ugandatour nun endlich. Allerdings habe ich noch 2 offene Themen:

1. Wir müssen vom Bwindi NP (Ruhija) zum Ziwa Rhino Sanctuary. Den QENP werden wir bereits vor dem Gorillatrekking besuchen (ging auf Grund der freien Gorillatrekkingtermine leider nicht andes). Würdet ihr über Kampala fahren oder lieber nochmal durch den QENP? Oder gibt es eine bessere / kürzere / schönere Strecke zum Fahren? Wie sind denn die aktuellen Straßenzustände? Wir sind in 3 Wochen dort und haben für diese Strecke 3 Tage (2 Nächte) Zeit. Ich würde mich auch über Vorschläge zu Unterkünften für diese Strecke freuen.

2. Wir haben noch keine Unterkunft im Kidepo (Doppelzimmer / Banda , kein camping!). Würdet ihr lieber die UWA Bandas oder das Nga’Moru Wilderness Camp wählen? Ich habe bereits beide vor mehreren Tagen angeschrieben, bisher jedoch keine Antwort bekommen. Muss man im Kidepo überhaupt reservieren?
Vielen lieben Dank im Voraus für eure Meinungen und Ideen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jun 2018 16:04 #524319
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Es gibt nichts was es nicht gibt!
  • Beiträge: 6566
  • Dank erhalten: 11120
  • ANNICK am 23 Jun 2018 16:04
  • ANNICKs Avatar
Hallo Romy,

Ich würde über Kampala fahren und einen Stop im Lake Mburo NP unternehmen.

Im Kidepo NP waren wir leider nicht.

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jun 2018 09:35 #524357
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4046
  • Dank erhalten: 8835
  • picco am 24 Jun 2018 09:35
  • piccos Avatar
Hoi Romy

Über Kampala hast Du mehrheitlich gute geteerte Strasse und der Lake Mburu NP ist auch sehenswert, Bootstouren sind dort ebenfalls möglich und sehr schön.
Die andere Route ist teilweise schlechte Piste, die bei Regen zur Schmierseife wird...siehe mein Reisebericht von 2012 (Link unten).
Gruss, Picco B) Diese Schule im Virunga-Gebiet braucht Eure Hilfe: (klick mich) und klick hier um direkt zur Spendenplattform zu gelangen. Danke!
Meine Reiseberichte: Nord- und Süd-Tansania, Kenya, Ruanda, Uganda, Botsuana/Sambia, DR Congo und Mt. Everest BC (klick hier)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jun 2018 10:43 #524468
  • Klaudi
  • Klaudis Avatar
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 378
  • Klaudi am 25 Jun 2018 10:43
  • Klaudis Avatar
Hallo Romy,

ich würde im Kidepo nichts vorbuchen.

LG Klaudi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.