THEMA: Lodge zwischen Waterberg und Windhoek
21 Sep 2017 12:31 #490035
  • uwe64
  • uwe64s Avatar
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 7
  • uwe64 am 21 Sep 2017 12:31
  • uwe64s Avatar
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Super !
Immanuel Wilderness Lodge leider ausgebucht.

sonnige Grüße

Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Sep 2017 13:02 #490037
  • buma
  • bumas Avatar
  • Beiträge: 597
  • Dank erhalten: 215
  • buma am 21 Sep 2017 13:02
  • bumas Avatar
Die von Bernd vorgeschlagene Naankuse Lodge ist wirklich sehr schön und das Essen wirklich sehr gut. Wir waren schon mehrmals dort, fahren aber nicht mehr hin, da die eingesperrten Tiere noch die gleichen sind wie vor sieben Jahren. Man hatte uns 2010 erklärt, dass die meisten bald ausgewildert werden sollen. Als wir beim letzten Besuch 2016 dies bei unserem Guide anmerkten, konnte er plötzlich ein Englisch mehr...
Die Situation ist hier im Forum schon mehrfach behandelt worden, die Foundation vermarktet die gefangenen Tiere und das ist unschön.
Darum: Besser nicht hinfahren.
Wir werden dieses Jahr zur Eningu Clayhouse Lodge fahren. Mal sehen, wie es dort ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
21 Sep 2017 13:11 #490038
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Es gibt nichts was es nicht gibt!
  • Beiträge: 5994
  • Dank erhalten: 8927
  • ANNICK am 21 Sep 2017 13:11
  • ANNICKs Avatar
Coucou Uwe,

Unsere französische Freunde kommen gerade aus Namibia zurück.

Die letzte Nacht haben sie in der Omatozu Game Farm verbracht. Sie waren echt begeistert. Tolles Essen und dazu noch Afrikafeeling!

Wir starten Ende Oktober unsere Reise in der Eningu Clayhouse Lodge. Soll auch super sein....

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mustang05
21 Sep 2017 19:17 #490069
  • jazzica
  • jazzicas Avatar
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 30
  • jazzica am 21 Sep 2017 19:17
  • jazzicas Avatar
Hyho Uwe,

wir waren letztes Jahr am letzten Abend auf der Mount Etjo Safari Lodge. In meinen Augen eine schöne Lodge mit einem tollen Boma Restaurant wo es sehr leckeres Essen gab (u.a. frisch gegrilltes Game).
Wir sind abends dann zur Löwenfütterung gefahren, was zum Abschluss der Reise noch ein kleines Highlight war.

Lg
Jessy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Sep 2017 15:41 #490147
  • uwe64
  • uwe64s Avatar
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 7
  • uwe64 am 21 Sep 2017 12:31
  • uwe64s Avatar
Vielen Dank an alle.
Habe eine Nacht Omatozu gebucht.

sonnige Grüße

Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Sep 2017 12:19 #490409
  • Dillinger
  • Dillingers Avatar
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 214
  • Dillinger am 25 Sep 2017 12:19
  • Dillingers Avatar
Hallo,

würde mich hier gerne mit einer Frage anhängen.

Für unseren letzte Übernachtung (Juli 2018) ist die Okapuka Ranch gebucht. Habe allerdings beim Forschen im Internet, den Eindruck gewonnen, dass die Ranch etwas angestaubt und kitschig rüberkommt. War da mal einer und kann mir seinen Eindruck schildern? Die hier angesprochene Omatuzo Lodge macht auf mich einen wesentlich hübscheren Eindruck und würde mir optisch (Bilder aus dem Internet) und auch wegen der Beschreibung von Annik wesentlich besser gefallen.
Am Abreisetag geht unser Heimflug leider bereits um 13 Uhr und ich frage mich, ob es zeitlich machbar und sinnvoll ist von Omatuzo nach Windhoek mit Autorückgabe und Flughafentransfer, oder ob ich doch besser bei Okapuka bleiben soll (da wesentlich näher an Windhoek). Ich wäre traurig, wenn mir die letzte Urlaubsunterkunft nicht gefallen würde.

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.