• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Nationalpark Gebühren
09 Dez 2018 21:40 #542085
  • mytraveltreasure
  • mytraveltreasures Avatar
  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 45
  • mytraveltreasure am 09 Dez 2018 21:40
  • mytraveltreasures Avatar
Hallo alle zusammen,

ich habe grade mit bedauern auf der KWS Seite gelesen, dass die Nationalpark Gebühren zwar für 24 Stunden gelten, jedoch nur für einen EINMALIGEN Eintritt.

Ein morgendlicher Gamedrive, Mittagessen in der außerhalb liegende Unterkunft und erneute Einfahrt mit dem selben "Ticket" sind somit nicht möglich?! (Dies ist wirklich eher halb Frage und halb Feststellung)

Weiß jemand ob der Jahrespass auch für Ausländer nutzbar ist und für alle Parks einschließlich der Mara gilt?

Vielleicht hat noch wer einen Tipp wie man mehrmals an einem Tag in einen Park ein- und ausfahren kann?

Vielen Dank und lieben Gruß,

Linda und Mathias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2018 10:20 #542120
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 4826
  • Dank erhalten: 6603
  • Topobär am 10 Dez 2018 10:20
  • Topobärs Avatar
mytraveltreasure schrieb:
Ein morgendlicher Gamedrive, Mittagessen in der außerhalb liegende Unterkunft und erneute Einfahrt mit dem selben "Ticket" sind somit nicht möglich?! (Dies ist wirklich eher halb Frage und halb Feststellung)
Ja, genau so ist es. Wenn man außerhalb des NP wohnt empfehle ich ein Lunchpaket mit in den Park zu nehmen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
10 Dez 2018 13:44 #542149
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20151
  • Dank erhalten: 13026
  • travelNAMIBIA am 10 Dez 2018 13:44
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Linda und Mathias,
Weiß jemand ob der Jahrespass auch für Ausländer nutzbar ist und für alle Parks einschließlich der Mara gilt?
Bzgl. Jahrespass: www.kws.go.ke/sites/...%20Fees%20Poster.pdf
Mara ist da aber nicht mit drin, da Mara nichts mit KWS zu tun hat.

Viele Grüße
Christian
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Ghana, Katar, Lesotho, Malediven, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika (3x), Swasiland, Tschechien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
10 Dez 2018 16:24 #542167
  • mytraveltreasure
  • mytraveltreasures Avatar
  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 45
  • mytraveltreasure am 09 Dez 2018 21:40
  • mytraveltreasures Avatar
Vielen Dank euch beiden für die Erklärungen und Empfehlungen.

Gibt es evtl. im Park Plätze zum Ausruhen oder PickNick machen? Bzw. gibt es so etwas wie Lodges oder Restaurants, die man als nicht Übernachtungsgast nutzen kann?

Auch noch eine Frage zur Mara: Ist das Gebiet in zwei unterschiedliche Bereiche unterteilt? Es gibt ja einmal diesen Triangel Bereich und einmal den Gesamtbereich wie ich festgestellt habe.

Lieben Gruß,

Linda und Mathias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
10 Dez 2018 17:42 #542175
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 4826
  • Dank erhalten: 6603
  • Topobär am 10 Dez 2018 10:20
  • Topobärs Avatar
Ja, die Mara ist in zwei Bereiche Unterteil, die unabhängig voneinander agieren.

In der Serena Lodge kann man auch als Gast essen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2018 18:56 #542183
  • mytraveltreasure
  • mytraveltreasures Avatar
  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 45
  • mytraveltreasure am 09 Dez 2018 21:40
  • mytraveltreasures Avatar
Danke für den Hinweis Topobär!

Wir haben uns jetzt für das Julias Camp entschieden.

Lieben Gruß,

Linda und Mathias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
  • Seite:
  • 1
  • 2