• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Pferdesafari am Kwando!?
24 Feb 2014 11:58 #328114
  • Joerg
  • Joergs Avatar
  • Beiträge: 3173
  • Dank erhalten: 479
  • Joerg am 24 Feb 2014 11:58
  • Joergs Avatar
Hallo liebe Forumsgemeinde!

Ein franzoesischer Freund von mir, der bei der Klinik Sesheke am Kwando lebt, hat geplant ein paar Reitpferde zum Livingmuseum der Mafwe zu stellen und von dort aus Stundritte , bzw. einoder 2Tagesritte anzubieten.
Er bat mich auf diesem Wege einmal anzufragen wie denn die Meinung des breiten Publikums fuer solch einANgebot waere.

Somit meine Frage : Was haltet Ihr von dieser Idee?

Dazu muss man wissen , die Gegend ist genial zum reiten , man befindet sich in der Conservancy Kwandu und kann am Fluss entlang un durch den Busch reiten.

Wenn Ihr dort reiten wuerdet , was waere euere liebste Distanz, Studnden ritt 1Tages oder ein 2 Tagesritt?

Vielen Dank fuer euer Interesse und euere Zeit.

Liebe Gruesse vom Sambesi

Joerg
Gruss

Joerg

Es gibt NIX, das es nedd gibt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2014 12:05 #328117
  • Fleur-de-Cap
  • Fleur-de-Caps Avatar
  • Beiträge: 1409
  • Dank erhalten: 1100
  • Fleur-de-Cap am 24 Feb 2014 12:05
  • Fleur-de-Caps Avatar
Hallo Jörg,

cool, dann muss ich doch glatt noch mal in die Ecke reisen :side:

Ich hätte Lust, mal wieder einen Ausritt zu machen und die Gegend hört sich verlockend an. Zur Länge würde ich zu Stundenritte tendieren. Aber auch nur, weil ich schon Jahre nicht mehr geritten bin und mir daher wahrschenlich alles weh tun würde :woohoo: Aber ich denke, für Alles findet sich ein Publikum auch für Tagesritte.

Wenn das Ganze mal umgesetzt ist, bitte um Info.

LG
Fleur
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Joerg
24 Feb 2014 12:36 #328123
  • mutsel
  • mutsels Avatar
  • Beiträge: 627
  • Dank erhalten: 207
  • mutsel am 24 Feb 2014 12:36
  • mutsels Avatar
Hallo Jörg,
das Problem wird sein, woher man kommt und wie lange man anreisen muss dafür. Ich wäre aber auch für 1-max 4 Std. Wenn man zb. vom Mavunje Camp kommt- Mafwe besucht und anschließend noch einen Ritt durchs Gelände macht, dann ist der Tag sinnvoll verbracht. Das würde bestimmt auch den Mafwe noch mehr Zuspruch bringen.
Viele Grüße
Mutsel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Joerg
24 Feb 2014 12:44 #328127
  • Joerg
  • Joergs Avatar
  • Beiträge: 3173
  • Dank erhalten: 479
  • Joerg am 24 Feb 2014 11:58
  • Joergs Avatar
Liebe Fleur!

Aber ganz gewiss werde ich dich und alle anderen auf dem Laufendenn halten.

Liebe Mutsel!

Genau dieselben Ueberlegungen hatte ich angestellt.

Schoen wenn man so schnell bestatetigt wird

Bis bald
Gruss

Joerg

Es gibt NIX, das es nedd gibt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2014 13:36 #328139
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5264
  • Dank erhalten: 7718
  • Topobär am 24 Feb 2014 13:36
  • Topobärs Avatar
Mein Interesse würde ganz klar bei Mehrtagesritten, mit Übernachtung in der Wildnis, liegen. Wollte so etwas schon im Okavango Delta machen. Dort gibt es mehrere Anbieter für Mehrtagesritte. Ist leider daran gescheitert, dass das Höchstgewicht für die Reiter dort bei 90kg liegt. Ich hoffe, dass sich Dein Freund etwas kräftigere Tiere anschafft, so dass ich mit meinen 100kg auch mal wieder in den Sattel komme.
Letzte Änderung: 24 Feb 2014 13:37 von Topobär.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2014 13:47 #328141
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6404
  • Dank erhalten: 12226
  • Champagner am 24 Feb 2014 13:47
  • Champagners Avatar
Topobär schrieb:
mit meinen 100kg .

@ Topobär: DU wiegst 100 kg :woohoo: ??? Du bist doch eher das Modell "Spargeltarzan", oder hast du da ein bisschen viel beim Fotobearbeiten wegretuschiert? Nee, okay, das sind alles Muskeln vom Klettern vermutlich....

@ Jörg: es geht mir wie Katja, bin schon ewig nicht mehr im Sattel gesessen und tendiere daher auch eher in Richtung Stundenritte - aber ausbaufähig!

LG Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2