THEMA: Einführen von Lebensmitteln & Getränken Zimbabwe
12 Okt 2018 09:46 #535276
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 62
  • Andre008 am 12 Okt 2018 09:46
  • Andre008s Avatar
Hallo zusammen,

im Januar geht es wieder nach Afrika, u.a. auch nach Zimbabwe. Da die Versorgungslage sich ja wieder verschlechtert hat, wollen wir möglichst alle Lebensmittel aus Botswana mitnehmen. Bei unseren Recherchen sind wir auf die Customs Website von Zimbabwe gestoßen:

www.zimra.co.zw/inde...e&id=1455&Itemid=175

Dort steht u.a. dass man nur 5 Liter alkoholische Getränke einführen darf und Lebensmittel wie flour, maize meal, sugar, meat, fish, powdered milk, yoghurt, cheese, eggs, corn puffs, jam and honey gar nicht eingeführt werden dürfen.

Ist dies wirklich so oder habe ich auf der Website etwas falsch verstanden? Irgendwie hat ja jeder internationale Reisender, der campt mehr alk. Getränke als 15 Bier mit und die o.g. Lebensmittel auch dabei...

Falls diese Regelungen stimmen, inwiefern wird das ganze kontrolliert? Wir wollen von Kasane nach Vicfalls fahren. Vor drei Jahren sind wir über die kleine Grenze in Pandamatenga nach Zimbabwe eingereist und dort hat es keinen interessiert was wir dabei hatten. Der Zollbeamte hatte nur freundlich um ein kaltes Bier gebeten...

Vielen Dank & beste Grüße aus Berlin
Andre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Okt 2018 13:02 #535316
  • Giselbert
  • Giselberts Avatar
  • Beiträge: 335
  • Dank erhalten: 116
  • Giselbert am 12 Okt 2018 13:02
  • Giselberts Avatar
Hallo Andre, hierzu gibt es schon zahlreiche Beiträge. Ja die Einfuhrbestimmungen sind richtig. Mit der Kontrolle an der Grenze ist es wie im Lotteriespiel. Manchmal wird das Fahrzeug untersucht, meist nur in die Engel geschaut, aber das kann man vorher nie wissen. Viele verstecken ihre Waren im Auto u verteilen sie gut.
Gruß Giselbert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Okt 2018 14:25 #535331
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 62
  • Andre008 am 12 Okt 2018 09:46
  • Andre008s Avatar
Hallo Giselbert,

vielen Dank für deine Antwort. Dann wird es bei uns wohl auch auf's verstecken hinauslaufen bzw. gibt es dann einige Produkte halt nicht...

Hat jemand zwecks Kontrollen in der letzen Zeit in Kazungula Erfahrungen gemacht? Und hat jemand hinsichtlich der Versorgungslage der Grundnahrungsmittel wie Fleisch & Bier in VicFalls Town in letzter Zeit Erfahrungen gesammelt?

Vielen Dank & beste Grüße
Andre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.