• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Schnorcheln in MOZ
30 Sep 2019 17:25 #569087
  • Leo14
  • Leo14s Avatar
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 4
  • Leo14 am 30 Sep 2019 17:25
  • Leo14s Avatar
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen ob man eine Schnorchelausrüstung vor Ort mieten oder kaufen kann.
Gibt es da etwas zu berücksichtigen?
Wir haben noch nie geschnorchelt, deshalb würden wir gerne für den Einstieg etwas am Stand üben, habt ihr da Tipps wo es dafür ideal wäre?

Da wir sonst im Bush herumreisen ist das für uns neuland.
Sind froh um jeden Tipp.
Gruss Sasch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Sep 2019 19:14 #569098
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 624
  • Dank erhalten: 951
  • loser am 30 Sep 2019 19:14
  • losers Avatar
Guten Abend die Leos, ich war auch so ein Schnorcheltschapperl wie du, und weiter habe ich es auch nie gebracht und das ist auch schon lange her. Einige Jahre davon reichen aber, um ein grundsätzliches Missverständnis, so vorliegend, auszuräumen.
Die „Strände“ an den dortigen Küsten sind zum Schnorcheln nicht wirklich geeignet, wegen Wellen und Sicht und im Surf gibt es auch nichts zu sehen und viel weiter draußen ist nix für Anfänger. Manche Strände sind auch zu gefährlich zum Schwimmen, wegen Wellen und Strömungen usw. Also IMMER Leute mit Ortskenntnis fragen und nur dort Schnorcheln wo es alle tun, Schilder beachten udgl.
Schnorcheln für Anfänger geht am besten an strandnahen Riffen/Felsen bei Niedrigwasser. Wo das in MOZ ist, werden dir bald Fomis sagen; es haben hier schon öfters Wassersportler mit Fachwissen und Erfahrung geschrieben.
Grüße
Letzte Änderung: 30 Sep 2019 19:27 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Sep 2019 21:51 #569116
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 6805
  • Dank erhalten: 12328
  • ANNICK am 30 Sep 2019 21:51
  • ANNICKs Avatar
Guten Abend Sasch,

Mosambik ist ein riesiges Land. Diving und snorkeling spots gibt es viele.

Ich habe Vilanculos/Bazzaruto Archipelago sehr genossen. Man kann an Ort und Stelle "mask and fins" mieten.

Es gruesst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leo14
01 Okt 2019 07:11 #569122
  • fidel
  • fidels Avatar
  • Beiträge: 201
  • Dank erhalten: 166
  • fidel am 01 Okt 2019 07:11
  • fidels Avatar
Hallo,
wir hatten unsere Sachen selbst dabei. Für die Walhaie in Tofo konnte man Ausrüstung leihen, ebenso meines Wissens für Touren im Bazaruto Archipel (da waren wir aber nicht).

Ich würde mir fürs nächste Mal wohl nichts mehr mitnehmen,höchstens vl Maske u Schnorchel, aber nur wenn ich da was besonders gutes eh zu Hause habe (außer man fährt länger nach Bazaruto oder zu den Quirimbas). Mosambik ist mehr zum tauchen als zum Schnorcheln geeignet. Du hast fast überall starke Strömung und Wellengang, die Riffe liegen soweit draußen, dass du ohne Hilfe nicht sinnvoll hin kommst bzw. sie nicht mal findest - ganz abgesehen von den Risiken. Dann liegen sie aber in 10-25m Tiefe.

Einfach so vom Strand weg wirst du nicht sehr glücklich werden. Wir haben viel im Vorfeld recherchiert, am Ende waren entweder die Wellen immer viel zu hoch, um zur vermuteten Stelle des Riffs rauszuschwimmen oder die Strömung zu heftig, als dass wir uns das getraut hätten. Mit Ausnahme der Tour in Tofo sahen wir nahezu nichts. Ich würde es mir also wie gesagt sparen :)

Viele Grüße
Fidel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leo14, loser
01 Okt 2019 12:11 #569139
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 624
  • Dank erhalten: 951
  • loser am 30 Sep 2019 19:14
  • losers Avatar
Hallo Leo, ein PS @ strandnahes Schnorcheln für Anfänger
In Ponta Malongane und den "Pontas" nördlich davon gibt es kleine strandnahe Riffe, die bei Ebbe für Anfänger sicher für Schnorcheln sind. Für Geübte zu unergiebig, aber für Anfänger gut genug, für mich war's das jedenfalls. Ansonsten sind die meisten Riffe an dieser Küste "tiefe" Riffe und weit draußen (Nachtrag: wie schon oben von fidel gesagt).
Allerdings liegt das im äußersten Süden von Mozambique
Werner
Letzte Änderung: 01 Okt 2019 18:06 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leo14
01 Okt 2019 23:04 #569176
  • Wernfried
  • Wernfrieds Avatar
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 69
  • Wernfried am 01 Okt 2019 23:04
  • Wernfrieds Avatar
Maske und Schnorchel würde ich mir zu Hause im Fachgeschäft kaufen. Die passen dann sicher auf dein Gesicht und hygienischer ist es auch. Flossen und Neoprenanzug kannst du vor Ort mieten, im Gepäck nehmen diese Sachen recht viel Platz weg.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leo14
  • Seite:
  • 1
  • 2