THEMA: Mosambik im April 2019 ?
23 Mär 2019 08:34 #551987
  • skrewdrivers
  • skrewdriverss Avatar
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 24
  • skrewdrivers am 23 Mär 2019 08:34
  • skrewdriverss Avatar
hallo
unsere fahrzeuge stehen zur zeit geparkt in johannesburg.
gebucht haben wir einen flug nach johannesburg im april.
geplant war eine reise nach mosambik,strand, und nach drei wochen wieder zurück nach johannesburg.
jetzt kam der zyklon.
wir wollten die gebiete bis xai-xai und runter unterhalb maputo besuchen.diese gebiete sind ja vom zyklon nicht so betroffen.
wer weiss mehr?
oder ist es besser aus moralischer sicht im moment das land nicht zu bereisen.aber hilft das jemand?
aber vielleicht ein erhöhtes malariarisiko und cholera problem im land?
oder doch lieber die küste südafrikas besuchen unterhalb mosambik?
ist es dort interresannt? wer weiss dazu was?
gruss matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mär 2019 10:42 #551992
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 309
  • Dank erhalten: 138
  • Ebi am 23 Mär 2019 10:42
  • Ebis Avatar
Hallo Matthias,

wir sind in einer ähnlichen Situation... Bitte geb mir, gerne auch als PN, mal euren Platz durch, wo euer Mobil steht. Da, wo unseres steht, gibt es ne neue und etwas überzogene Preisliste.

Zur Moral mal meine Meinung: ich würde jetzt nicht dahin gehen, wo wir bei anstehenden Arbeiten im Weg sind. Den Süden Mosambiks wird man besuchen können und das Geld, das man da lässt, bringt mehr als wenn du wegbleibst. Ich hoffe, dass all die, die gerne moralisieren, schon alle ihre Spende für die Hilfe in den betroffenen Ländern auf den Weg gebracht haben. Das bringt den Menschen mehr als erhobene Zeigefinger.

Nach Norden kommt man im Moment nicht durch, hab da gestern dazu nen Thread gestartet. Eine Rückmeldung, die sehr hilfreich ist, ansonsten bisher nichts. Vermutlich sind wenige Leute dort ist unterwegs.

Unterhalb von Mosambik gibt es ja auch Nationalparks, und der Krüger ist ja auch noch da. Insofern dürfte das Ersatzprogramm ok sein. Wo lasst ihr eure Mobile nach der Reise stehen? Die Jahreszeit wäre z.B. für die Karoo auch nicht schlecht. Können uns ja mal per PN austauschen, hätte noch ein paar Anregungen. Die hängen, zumindest teilweise, aber an eurem nächsten Stellplatz.

Grüße
Ebi
Letzte Änderung: 23 Mär 2019 10:45 von Ebi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mär 2019 10:47 #551993
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 2651
  • Dank erhalten: 3436
  • freshy am 23 Mär 2019 10:47
  • freshys Avatar
Hallo Matthias,
die Entscheidung kann dir hier niemand abnehmen, das musst du mit deinem Gewissen ausmachen.

Wir kennen die Küste des Indischen Ozeans ab der Grenze zu Mosambik (Cosi Mouth) bis Durban und finden, dass sie unbedingt eine Reise wert ist: www.fydrich.de/herbe...15%282%29/index.html
Die Beschreibung unserer Route siehst du im Reisebericht von 2015. Der iSimangaliso Wetlandpark hat viele spannende Ecken. Wir sind anschließend von Balito über Pietermaritzburg nach Lesotho gefahren. Der Sani Pass und Lesotho waren Abenteuer pur.

LG freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mär 2019 20:45 #552041
  • Focus
  • Focuss Avatar
  • Beiträge: 517
  • Dank erhalten: 332
  • Focus am 23 Mär 2019 20:45
  • Focuss Avatar
Hallo,
Ihr seid mir vielleicht paar Abenteurer...…. Warum wollt ihr alles vorher wissen???????? Hinfahren - gucken - entscheiden - neu planen - Situation abschätzen - das Unbekannte genießen und fertig. Ihr habt doch tolle "Mobile" die jeder Situation gewachsen sind oder nicht?
Im Weg werdet ihr dort niemanden stehen und willkommen werdet ihr auch sein. Auf Einschränkungen in der Infrastruktur kann man reagieren und abwägen.
Wie war das Reisen noch ohne Internet, Foren, WhatsApp und Co - da mussten Infos unterwegs reichen.....
in dem Sine - eine tolle Reise.
VG
Edit: in Zimbabwes Osten gab es vor dem Zyklon Straßen, wo bald die Räder abgefallen sind - da bedurfte es keiner Katastrophe, um noch schlechtere zu hinterlassen..... so zumindest vor 4 Wochen.
Letzte Änderung: 23 Mär 2019 20:51 von Focus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Mär 2019 11:43 #552065
  • maggus
  • magguss Avatar
  • Beiträge: 670
  • Dank erhalten: 521
  • maggus am 24 Mär 2019 11:43
  • magguss Avatar
Hi Focus,

ich habe eine kurze Frage: Darf man sich deiner Meinung nach vorab zu einem Reisegebiet nicht informieren wenn man ein etwas größeres Reisemobil fährt oder gilt das für alle Reisende? ;)

Gruß

Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kk0305
24 Mär 2019 12:50 #552072
  • Maputo
  • Maputos Avatar
  • Beiträge: 585
  • Dank erhalten: 841
  • Maputo am 24 Mär 2019 12:50
  • Maputos Avatar
In der Region Inhambane (wo viele schönen Strände sind) halten sich die Schäden in Grenzen. Weiter nördlich wird es immer schlimmer, bis hin zur humanitären Katastrophe. Die ganze Infrastruktur ist dort zerstört, die Menschen hungern und Krankheiten wie Cholera breiten sich aus...



lg Maputo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mustang05