THEMA: Bankgebühren Überweisungen nach Zambia
04 Sep 2018 06:48 #531511
  • fussohle
  • fussohles Avatar
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 43
  • fussohle am 04 Sep 2018 06:48
  • fussohles Avatar
Guten Morgen zusammen,

wer hat Erfahrungen mit Überweisungen nach Zambia? Welche Bank ist vertrauenswürdig und nimmt - im besten Fall - keine Gebühren für eine Überweisung.

Gibt es evtl. auch Banken, die bei Hilfsprojekten evtl. auf die Gebühren verzichtet? Ich verzweifel grad ein wenig.
spirit-of-zambia.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2018 06:50 #531513
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20907
  • Dank erhalten: 14021
  • travelNAMIBIA am 04 Sep 2018 06:50
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Fusssohle,

sprich einfach mit Deiner Hausbank. Keine Gebühren gibt es nicht, da eben Kosten entstehen. Ich zahle bei meiner deutschen Bank (habe gerade für einen Urlaub nach Mosambik von dort überwiesen) maximal 60 EUR Gebühren.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fussohle
04 Sep 2018 07:16 #531516
  • immerunterwegs
  • immerunterwegss Avatar
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 12
  • immerunterwegs am 04 Sep 2018 07:16
  • immerunterwegss Avatar
Ich nehme für solche Überweisungen einen Service wie www.worldremit.com
Die Zahlung wird dem Empfänger unmittelbar per SMS avisiert, das Geld ist dann in 2-3 Tagen auf dem Empfängerkonto und es kostet 3-4 €.

Gruss Eva
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fussohle
04 Sep 2018 08:06 #531521
  • fordfahrer
  • fordfahrers Avatar
  • Beiträge: 908
  • Dank erhalten: 478
  • fordfahrer am 04 Sep 2018 08:06
  • fordfahrers Avatar
Hi,
das macht jede normale "Großbank". Gebühren fallen vor allem in Zambia an. Dagegen kannst du nichts machen. Das ist halt so. Sinnvoller ist es auch sicherlich, das ganze in USD zu realisieren. Damit ist das Geld relativ sicher, der Kwacha ist ja doch sehr schwach und die Inflation relativ hoch.
Ich habe jedenfalls (damals mit der Postbank, geht aber sicherlich auch mit anderen) schon diverse 1000e USD auf eine Bank in Livingstone überwiesen, war kein Problem und ja, es hat auf Zambischer Seite Gebühen gekostet (ich glaube, so um die USD 20-30). Das spielte in der Gesamtbetrachtung keine Rolle mehr ... . Sonst eben Cash ... .
Gruss
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fussohle
04 Sep 2018 08:57 #531527
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20907
  • Dank erhalten: 14021
  • travelNAMIBIA am 04 Sep 2018 06:50
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Eva,
Die Zahlung wird dem Empfänger unmittelbar per SMS avisiert, das Geld ist dann in 2-3 Tagen auf dem Empfängerkonto und es kostet 3-4 €.
die verdienen auch an ihrem Kurs, so wie z.B. Exchange4Free. Aktuell bietet WorldRemit einen Kurs von 17,08 zum EUR. Der offizielle Bankkurs ist aktuell 17,2639.

Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fussohle
18 Okt 2018 15:04 #536082
  • krausimausi
  • krausimausis Avatar
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 127
  • krausimausi am 18 Okt 2018 15:04
  • krausimausis Avatar
Hallo,

ich habe vor Kurzem 2 Überweisungen nach Sambia über Azimo.com vorgenommen. Hat gut geklappt. Die ersten zwei Überweisungen bei Azimo sind kostenlos, ansonsten hätte es 12€ gekostet. Der Vorteil bei Azimo: Du bekommst sowohl den Wechselkurs als auch die Gebühren vorher angezeigt - also keine Überraschungen von wegen "es kommt darauf an, was die Auslandsbank berechnet".

LG
Krausimausi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.