THEMA: Aicherheitsausrüstung Auto - Bestimmungen
12 Okt 2015 18:33 #402824
  • Otji2012
  • Otji2012s Avatar
  • Beiträge: 8
  • Otji2012 am 12 Okt 2015 18:33
  • Otji2012s Avatar
Wir möchten gerne in November mit einem eigenen Auto aus Namibia nach Sambia fahren.
Was für Material/Sicherheitsausrüstung muss man mitführen (wie Feuerlöscher oder Ähnliches)?
Sind dankbar für jeden Hinweis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Okt 2015 19:11 #402840
  • myrio
  • myrios Avatar
  • Carpe diem-es ist später, als du denkst!
  • Beiträge: 962
  • Dank erhalten: 98
  • myrio am 12 Okt 2015 19:11
  • myrios Avatar
Hallo Otji
Feuerlöscher wäre schon gegen ggf. Grassamenbrand am Kühlergrill sinnvoll. Auch Warnwesten bei Unfall, einen handfesten Knüppel und ein Katapult gegen aggressive Affen.
Natürlich für Jeden eine obligatorische Stirnleuchte, um nachts sehr aufmerksam drohende Puffottern rechtzeitig erkennen zu können.
Ob man Pfefferspray mitnimmt, muss jeder für sich entscheiden. Ausreichend Malariamittel und Spray gegen Malaria nichg vergessen Sicher gibt es noch andere Aspekte, die man berücksichtigen kann. Diese kannst du noch ins Forum einstellen, da kommen sicher noch Hinweise.
HG myrio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Okt 2015 19:36 #402844
  • carl
  • carls Avatar
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 720
  • carl am 12 Okt 2015 19:36
  • carls Avatar
Hallo,

offiziell benötigst in Zambia zwei Warndreiecke (das wurde bei uns auch kontroliert) und, wenn Du gefüllte Kanister am oder im Auto hast, einen Feuerlöscher. Weitere Informationen (nicht nur für Sambia) findest Du auf den Seite des südafrikanischen Automobil-Club z.B. in diesem Dokument. Hier findest Du auch die Liste der benötigten Dokumente.
Aus meiner Sicht kann es nicht schaden auch ein paar Warnwesten dabei zu haben.

Bei Polizeikontrollen in Afrika (und eigentlich welt weit) ist es immer gut "All your ducks in a row" zu haben, sprich möglichst alles dabei zu haben, was gefordert sein könnte. Meine persönliche Erfahrung ist, dass die meisten Polizisten nach zwei bis drei Versuchen etwas zu finden, die Lust verlieren und einen weiterfahren lassen.

Achso es gibt Tsetses in den meisten Nationalparks in Sambia, also entsprechende Gegenmittel (RAID Antiinsektenspray o.ä.) sollte griffbereit sein.

Viel Spaß in Sambia
Gruß Carl
Madam und Boss Unterwegs (2014/15)

"Bacon and Eggs - A day's work for a chicken; A lifetime commitment for a pig." (Anon)
"I will go anywhere, provided it be forward" (David Livingston)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: myrio
12 Okt 2015 19:58 #402851
  • myrio
  • myrios Avatar
  • Carpe diem-es ist später, als du denkst!
  • Beiträge: 962
  • Dank erhalten: 98
  • myrio am 12 Okt 2015 19:11
  • myrios Avatar
Danke vielmals Carl, für deine wertvollen Tipp und dieses Dokument!
Das erleichtert uns die Vorbereitung für Botswana 2016.
HG Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Okt 2015 08:34 #402915
  • Otji2012
  • Otji2012s Avatar
  • Beiträge: 8
  • Otji2012 am 12 Okt 2015 18:33
  • Otji2012s Avatar
Hallo,
vielen Dank für die wertvollen Tipps und das Dokument ist spitze.
Viele Grüße
Vroni
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.