THEMA: Eifelbraai, die 3. mit Carstens Zebrapotjie am12.5
15 Mai 2019 16:02 #556323
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3816
  • Dank erhalten: 3910
  • lilytrotter am 15 Mai 2019 16:02
  • lilytrotters Avatar
Es war sooo schön!
Nur’n bissl wenig zu essen... :whistle: :silly:

Nee, gelogen... B)

mal so gesagt,
wir wissen gar nicht wo wir anfangen sollen, mit schwärmen :)

Welch ein Plätzchen!
Umringt von historischem Gemäuer lodert die Glut in den Feuerschalen und der Carsten springt um den Riesen-Potje herum... :cheer:

Nee, wieder gelogen...* B)

...souverän füllt er das schwarze Ungetüm nach und nach mit Zebra, Gewürzen und Gemüse :)
Ein reiselustig Völkchen lässt sich die Sonne auf den Pelz scheinen und schwatzt vergnügt von hier und da.
Und während so ein Potje gart, ist fein schwätzen über alles was uns verbindet, das Reisen. Vielseitige und informative Gespräche mit vielen interessanten Menschen!

Das Wetter ist uns allen gnädig und grad, als wir uns für das T-Shirt entscheiden, schickt der Himmel dunkle Wolken...
Aber „nur“ Wolken, pah! das schmälert nicht die Laune und tut der anheimelnden Atmosphäre keinen Abbruch! Schließlich sind alle das „Outdoorleben“ gewöhnt.

Kaffee und Kuchen – ja, mei, man traut sich gar nicht das Kunstwerk zu vernaschen – soo klasse!!
Mutig zerschneidet Sandra ihr Werk.
Hmm, lecker!!

Am "Hexentopf" wird nur noch der Schmand addiert, Carsten voll in Äkschn und wir verstehn, „...Aus eins mach zehn. Die Zwei lass gehn und Drei mach gleich, So bist du reich. Verlier die vier...“ (...ja, Shakespeare lässt grüßen)
dann ab auf die Teller, das Köstliche: Carsten, - Toast to the Cook! Kompliment, sehr lecker!!!
Wir verkosten Dandy und Matisa Brandy (danke, Logi!) aus der Kristall Kellerei und sind überrascht: Köstlich!
Man fühlt sich wohl, umgeben von Spiel und Tanz und den zauberhaften Kinderstimmen.

Etwas fehlt...
Ja, der MalvaPudding!
Sehr gelungen, locker, lekker!
Perfekt mit VanilleEis. Danke, Laura!

So neigt sich der Tag und der Abend kommt, plötzlich ist es dunkel... die Zeit vergeht so schnell, wenn es schön ist, eben war es noch Nachmittag... :whistle:

Danke an alle, die diesen gelungenen Tag mit Tat und Rat und ihrer Freundlichkeit so kommunikativ mitgestaltet haben.
Wir haben uns extrem wohl gefühlt.
Herzlichen Dank euch, Sandra und Peter, für eure Gastfreundschaft!!

Grüße von den lilytrotters



* – ich weiß, es gibt keine Riesen-Potjes, die heißen dann „Pot“ – aber für uns bleiben sie Potjes, auch wenn sie so groß sind, dass man da Kinder drin schmoren könnte... :silly:
Letzte Änderung: 15 Mai 2019 16:08 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Flash2010, Sasa, H.Badger
20 Mai 2019 13:09 #556788
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2007
  • Dank erhalten: 1883
  • Sasa am 20 Mai 2019 13:09
  • Sasas Avatar
Ihr Lieben,
jetzt endlich komme ich auch mal dazu mich bei Euch zu bedanken.
Es war wirklich schön und obwohl es bei uns zu Hause statfand gar nicht schlimm stressig. Da ja alle Mann und Frau beim Gemüseputzen und schnippen gehalfen haben und immer wieder helfende Hände Geschirr oder Gläser in die Küche trugen, war das alles sehr unkompliziert und schön. So hatten mein Mann und ich auch noch Zeit mit Euch zu quatschen.
Meine Mama ist hier natürlich besonders zu erwänen, die man ja nie dazu bekommt, sich einfach mal hinzusetzen. Sie muß immer irgedwas tun und wuseln. So waren die Spühlberge auf wundersame Weise bereits abens verschwunden und das Geschirr in den Schrank geflogen.
Beim Möbel- und Polster-Wegräumen hatte ich Unterstützung von den lillytrotters. Danke Euch beiden dafür.
Im Vorfeld hatte ich planerisch und emotionale immer tole Unterstützung von Logi, die ich jetzt nach gefühlten 100ten PNs aund 1000en Beiträgen endlich persönlich kennen lernen durfte. Ihren Mann bzw. seine Stimme kannte ich ja schon von ihren tollen Reisebricht DVDs. Die aktuele ist auch wieder wunderschön. Ich bin nur wirklich exrem neidig auf diese einen ganz besondere seltene Sichtung: Raumschiff Enterpreis! Ich als alter Trecki kann da wirklich nur vor Neid zerfließen.
Dann Danke ich natürlich laura für ihren sauleckeren Malvapudding und das Rezept dazu. Petr und Laura haben morgens auch schon tatkräftig mit angepackt und Petra ist es zu verdanken, dass ihr keine Blütenpollengelben Hinterteile hattet, denn sie hat Putzlappen und Tuch geschwungen und alles sauber gemacht. Baye danki!
So und dann einfach Danke, dass ihr da wart und, dass es so nett war. Einige neue Gesichter gehören jetzt zu den Forumsnamen und natürlich einige Bekannte haben wir wieder getroffen.
Und zum Schluß natürlich ein ganz besonderes Dankeschön an den Meisterkoch. Vielen lieben Dank, dass du uns so einen wunderbaren Nachmittag und Abend beschert hast. Eine Wiederholung ist immer möglich.
Carsten hat übrigens schon für nächstes Jahr sein Kommen zugesagt. Es wird dann wieder ein Vortrag sein. Wenn jemand auf Carstens Seite bwana.de einen Vortrag findet, der unbedingt mal bei uns gehalten werden sollte, dann melde Euch.

Nochmals Danke an alle

Liebe Grüße

Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lilytrotter, Logi, MichaelAC, Flash2010, H.Badger, Lommi, Mama Flash2010
20 Mai 2019 13:23 #556791
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2007
  • Dank erhalten: 1883
  • Sasa am 20 Mai 2019 13:09
  • Sasas Avatar
Anhang:
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lommi, Mama Flash2010
20 Mai 2019 13:50 #556797
  • MichaelAC
  • MichaelACs Avatar
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 609
  • MichaelAC am 20 Mai 2019 13:50
  • MichaelACs Avatar
Hi ihr alle,

besonders gefallen hat mir die beeindruckende Namibia- und Afrika-Deko von Sasa&Family:





Entspannend und kommunikativ fand ich das gemeinsame "Schnibbeln" von Kartoffeln, Gemüse, Zwiebeln etc. für Pot und Potjie. Wobei mit Schreibweise und Aussprache von "Potjie" immer noch schleierhaft sind.
Nach einer guten Stunde Vorbereitung wurden die Pötte (das Wort kann ich ;) ) dann gefüllt:







Hier das überaus wohlschmeckende Ergebnis nach 2 Stunden. Danke, Carsten :)



Und - nicht zu vergessen die köstliche und wunderschöne Namibia-Torte von Sasa, die das Treffen natürlich nicht unversehrt überstanden hat. (Die Torte, meine ich.)



(Jippie - mein erster Beitrag mit Bildern, ich hab's dann doch begriffen, wie es geht.)
Viele Grüße, Michael
Letzte Änderung: 20 Mai 2019 13:57 von MichaelAC.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Flash2010, H.Badger, Lommi, Mama Flash2010
20 Mai 2019 14:32 #556801
  • Flash2010
  • Flash2010s Avatar
  • Beiträge: 1023
  • Dank erhalten: 2372
  • Flash2010 am 20 Mai 2019 14:32
  • Flash2010s Avatar
Hallo Michael,

dein Zwiebel-Massaker war also entspannend? Hattest du irgendwelche Aggressionen abzubauen? :laugh: :laugh: :laugh:

LG
Laura
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
20 Mai 2019 14:43 #556804
  • MichaelAC
  • MichaelACs Avatar
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 609
  • MichaelAC am 20 Mai 2019 13:50
  • MichaelACs Avatar
Hi Laura,

nein, bzgl. Zwiebeln weder entspannend noch Aggressionen-abbauend. Aber ich fühle mich in fremder (neuer) Umgebung immer zu Anfang unwohl/befangen ... und da fand ich die Idee wohltuend locker und kommunikativ, dass alle das Treffen damit beginnen, etwas gemeinsames zu tun.
Viele Grüße, Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi