THEMA: Air Namibia - endlich Expertenhilfe!
23 Okt 2013 08:04 #309311
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21117
  • Dank erhalten: 14277
  • travelNAMIBIA am 23 Okt 2013 08:04
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

Air Namibia hat sich nach den Investitionen in neue Maschinen nun auch erstmals jemanden "an Bord geholt", der sich mit dem Betrieb einer Fluggesellschaft auskennt. Ein Schweizer IATA-Experte wird ab 4. November für den Flugbetrieb als Manager bei Air Namibia zuständig sein.

Beste Grüße aus Windhoek
Christian
10. Dezember 2019 bis 15. Januar 2020 nicht im Forum aktiv.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Reinhard, buma, estefe
23 Okt 2013 08:57 #309324
  • Berg-Eule
  • Berg-Eules Avatar
  • Beiträge: 2053
  • Dank erhalten: 1181
  • Berg-Eule am 23 Okt 2013 08:57
  • Berg-Eules Avatar
Das hört sich gut an, hoffentlich geht es nun "steil nach oben"! ;)
Liebe Grüße von Gabriele


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert. (Seneca)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Okt 2013 09:50 #309332
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 23 Okt 2013 09:50
  • Guido.s Avatar
Hallo,

die Weichen wurden so gestellt, dass Namibia vorerst keine Chance mehr hat, Air Namibia zu vertretbaren Kosten dicht zu machen. Die müssen nun das Beste daraus machen und da kann man nur die Daumen drücken.. Aus 2 Gründen hoffe ich auch sehr, dass die Dinge bei AN zukünftig besser laufen. Zum einen dürfte AN derzeit die für Namibia volkswirtschaftlich schmerzhafteste Unternehmung sein. Mit den Geldern, die in AN versenkt werden, könnten z.B. der Zustand der staatlichen Krankenhäuser im Land signifikant verbessert werden. Und zum anderen würde ich (ganz egoistisch) auch gern einen zuverlässigen, bezahlbaren Direktflug FRA-WDH nutzen.

Aber ich vermute, das die zunächst mal die Frau Lehrerin Namases an der Spitze von AN ablösen müssten. Beratung von mehreren IATA-Experten vor Ort hatte AN auch in den letzten Jahren. Deren Rat hat man aber zum Teil ignoriert. Genauso wie Namases offenbar Weisungen des Boards einfach ignoriert. Das von Namases' Management-Team zu verantwortende Ergebnis sind Rekordverluste und in der Folge eine Bedarf an Rekordsuvbventionen in unfassbarer Höhe.

Ansonsten liegen nun auch die die Passagierzahlen für AN auf der Strecke FRA-WDH für August vor.

August 2013: 31 Flüge mit A340-300, 5.750 Passagiere, 66,7% Auslastung
August 2012: 31 Flüge mit A340-300, 7.502 Passagiere, 87,5% Auslastung

Wenn die nicht mal in der Hautsaison auf über 80% Auslastung kommen, dann ist das schon sehr bitter und hochgradig unrentabel. Das dürfte allein im August ca. 25 Millionen NAD weniger Umsatz für AN bedeuten. Ich vermute, dass man einen derartigen Rückgang von Auslastung und Einnahmen nach Rückkehr zum regulären Flugplan bei den jüngsten Berechnungen nicht unbedingt einkalkuliert hat. Damit würde die Wahrscheinlichkeit steigen, dass auch die Rekordsubventionen wieder nicht reichen und AN im ersten Halbjahr 2014 wieder illiquide wird.

SAA möchte demnächst zusätzliche 7 Flüge pro Woche JNB-WDH durchführen. Ein Grund dafür (aber wohl nicht der alleinige Grund) ist sicher der Vertrauensverlust bei AN. Viele fliegen lieber über Johannesburg, was eben die Nachfrage für Flüge JNB-WDH erhöht. Der staatliche Flughafenbetreiber NAC hat vor 2 Wochen übrigens auch am World Routes Development Forum in las Vegas teilgenommen. Da geht es ausschließlich darum, neue Flugrouten zu etablieren, also im Fall von NAC andere Airlines nach Namibia zu locken. Die Preisfrage ist, ob die SWAPO das wirklich unterstützt oder zum Schutz von "Nationalstolz" Air Namibia letztlich blockt.

Wie auch immer: Ich drücke die Daumen, bleibe aber sehr skeptisch. Die beiden Untersuchungsberichte scheinen ja auch eine bemerkenswerte Hängepartie zu werden...

Beste Grüße

Guido
Letzte Änderung: 23 Okt 2013 09:55 von Guido..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Okt 2013 11:17 #309353
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2015
  • Dank erhalten: 1477
  • Cruiser am 23 Okt 2013 11:17
  • Cruisers Avatar
Hallo Guido

Ich staune immer wieder über Deine sehr interessanten Informationen. Macht auch alles Sinn!

Kann also durchaus sein das AN im nächsten Halbjahr wieder Luanda für Sprit anfliegen muß. :whistle:
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Letzte Änderung: 23 Okt 2013 11:17 von Cruiser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Okt 2013 12:01 #309356
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21117
  • Dank erhalten: 14277
  • travelNAMIBIA am 23 Okt 2013 08:04
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Guido,

viel ist sehr richtig von dem was Du schreibst.
Beratung von mehreren IATA-Experten vor Ort hatte AN auch in den letzten Jahren. Deren Rat hat man aber zum Teil ignoriert.
. Namases wurde praktisch allen exekutiven Aufgaben enthoben und zeigt nur noch ihr Gesicht dank Frauen- und anderer Quoten her. Es handelt sich bei dem neuen Mitarbeiter nicht um irgendeinen externn IATA-Berater, sondern DEN ehemaligem IATA-Mitarbeiter für Flugplanung etc. Er wird fest bei AN angestellt und übernimmt alle Aufgaben der Flugplanung, Flughafenaufsicht etc.

Mehr dazu auch hier www.hitradio.com.na/...richten-am-morgen-2/ und hier www.az.com.na/verkeh...r-air-namibia.413700.

Viele Grüße
Christian

@Curiser: Lustigerweise hat der neuen Mitarbeiter im Bereich "Treibstoffplanung" seinen Schwerpunkt bei der IATA gehabt :-)
10. Dezember 2019 bis 15. Januar 2020 nicht im Forum aktiv.
Letzte Änderung: 23 Okt 2013 12:02 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guido.
23 Okt 2013 12:06 #309358
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2015
  • Dank erhalten: 1477
  • Cruiser am 23 Okt 2013 11:17
  • Cruisers Avatar
Dann drücke ich mal die Daumen das der neue Mitarbeiter wirklich volle Enscheidungsgewalt hat und nicht nur 'Berater' ist!
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.