THEMA: Es muss nicht immer Kaviar sein
06 Mär 2019 16:09 #550300
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 1681
  • Dank erhalten: 2636
  • GinaChris am 06 Mär 2019 16:09
  • GinaChriss Avatar
Hi freshy,

Poikie = meine Koseform von Potjie; man könnte es auch einfach als falsch geschrieben bezeichnen B)
Nein, Kohle verwenden wir nur für Poikie/Potjie oder bei starkem Wind.
Schweinslungenbraten... na hast du eine Ahnung wie schwer ich mir oft mit euren deutschen (?) Bezeichnungen tu! :S
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2019 16:09 #550301
  • Gromi
  • Gromis Avatar
  • Was es alles gibt, was ich nicht brauche!
  • Beiträge: 967
  • Dank erhalten: 1635
  • Gromi am 06 Mär 2019 16:09
  • Gromis Avatar
Hallo Gina,
da gab es schon mal ein Thema :laugh: mit unter anderem :lol: ganz guten Rezeptideen :P
guckst du
www.namibia-forum.ch...der-was.html?start=0
hinweist die Gromi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
06 Mär 2019 16:11 #550302
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 1681
  • Dank erhalten: 2636
  • GinaChris am 06 Mär 2019 16:09
  • GinaChriss Avatar
Danke Gromi,
ich denke, dass ich dort damals meine Vhembe-Zwiebeln eingebracht habe. ;)
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
06 Mär 2019 16:16 #550303
  • Gromi
  • Gromis Avatar
  • Was es alles gibt, was ich nicht brauche!
  • Beiträge: 967
  • Dank erhalten: 1635
  • Gromi am 06 Mär 2019 16:09
  • Gromis Avatar
richtig :laugh:
und hier sind sie:
Vhembe-Zwiebeln

diese simple, aber köstliche Beilage zu Gegrilltem, durften wir im Vhembe Camp von unseren südafrikanischen Braai-Mitbenutzern kennenlernen. Die Namensgebung stammt von uns. ;)
Man nimmt dazu ganze Zwiebeln mit Schale, und legt sie auf eine dünne Glutschicht.
Dort dürfen sie, unter mehrmaligem Wenden, für etwa 30 Minuten verbleiben.
Wir waren etwas skeptisch als diese verkohlten Dinger dann auf unseren Tellern landeten! :sick:
Aber nachdem man die Schale samt der äußersten Zwiebelschicht entfernt hat,
kommt ein wahnsinnig saftiges, duftendes Zwiebelinnenleben in al-dente-Version zum Vorschein.
Probiert es mal!
Gruß Gina


haben wir versucht :dry: Köstlich! :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, sternschnubi, CuF, GinaChris
06 Mär 2019 17:09 #550305
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2287
  • Dank erhalten: 3513
  • CuF am 06 Mär 2019 17:09
  • CuFs Avatar
...ja und wo, bitte, sind die Rezepte im Detail? :whistle:
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2019 17:21 #550306
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 1957
  • Dank erhalten: 2121
  • La Leona am 06 Mär 2019 17:21
  • La Leonas Avatar
Gina's Vhembe Zwiebeln gehören jeden Tag zum Feuer bei uns. Wenn sie abends nicht verspeist wurden kommen sie in de Salat am nächsten Tag. Wir arbeiten nämlich vor und etliches Gemüse wird im Feuer, in der Folie gegart, ausgekühlt und in die Tupper Schüssel für den Lunch salad gelegt. Am nächsten Tag kommen da nur noch 1 Tomate oder etwas grünes darunter. Oft sogar kalte Hühnerbrüstchen welche auch am Abend zuvor gegrillt wurden und dann in Streifen geschnitten im Salat landen. So essen wir immer gut und haben keine Arbeit mittags, können irgendwo spontan halten und die Aussicht in der Natur geniessen.

Wenn man die Zwiebeln ungeschält und roh halbiert, etwas Provenzal Gewürz und ein paar Tropfen Olivenöl oder Honig drauf tut und die Hälfen wieder zusammenfügt wirds noch leckerer...

Vielen Dank für diesen thread Gina!
Gruss Leona
Letzte Änderung: 06 Mär 2019 18:36 von La Leona. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF, GinaChris