THEMA: Vogelfrage
31 Jul 2018 09:14 #527698
  • Poldi
  • Poldis Avatar
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 35
  • Poldi am 31 Jul 2018 09:14
  • Poldis Avatar
Hallo Vogelfreunde,
ich hab jetzt auch mal eine Vogelfrage.
Kann des Vögele nicht einwandfrei zuordnen, vielleicht liegt es an der Hitze ;)
(Ich hab gerade auch schon "akustische-Halluzinationen". Ich höre gerade "winterwonderland im Radio) B)

Die stark gesperberte Brust... und den schwarzen Streifen an der Kehle, könnte das ein Sperberbussard sein?

Grüße und Danke
EVI
Letzte Änderung: 31 Jul 2018 09:17 von Poldi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Jul 2018 10:35 #527707
  • Burschi
  • Burschis Avatar
  • "Es irrt der Mensch, solang er strebt!"
  • Beiträge: 3703
  • Dank erhalten: 4654
  • Burschi am 31 Jul 2018 10:35
  • Burschis Avatar
Hallo Evi,
bei Vogelfragen ist es immer hilfreich den Beobachtungsort und eine Vergleichsgröße anzugeben. Das hilft bei der Bestimmung.
Ich würde hier nicht auf einen Sperberbussard, sondern auf einen weiblichen Owambosperber ( Owambo Sparrowhawk, Accipiter ovampensis) aufgrund der gelben unbefiederten Füße, dem gelben Schnabelansatz und die gebänderte Brust tippen.
Gruß: Burschi
18x Namibia, 6x Botswana, 6x Südafrika, 4x Simbabwe, 2x Sambia, 1x Tansania, 1x Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Poldi
31 Jul 2018 11:27 #527712
  • Poldi
  • Poldis Avatar
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 35
  • Poldi am 31 Jul 2018 09:14
  • Poldis Avatar
Hallo Burschi,
huch.......hab ich ja ganz vergessen Etosha/Mushara Outpost.
Größe würde auf beide passen!
Die Beine hab ich eher kürzer in Erinnerung, auch der dunkle Kehlstreifen irritiert mich etwas......aber ich hatte das Gefühl er lauert auf die Vögel. Er saß erst sehr versteckt in einem Baum.
Das würde wieder eher zu Sperber passen.
Vielen Dank fürs Helfen!! :)
Grüßle
EVI
Letzte Änderung: 31 Jul 2018 11:31 von Poldi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.