THEMA: PKW mit südafrikanischer Zulassung in Nam parken
26 Mai 2019 14:35 #557450
  • berti70
  • berti70s Avatar
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 46
  • berti70 am 26 Mai 2019 14:35
  • berti70s Avatar
Hallo zusammen

Hier die Nachricht eines Forummitglied der sein in Südafrika eingelöstes Fahrzeug in Namibia untergestellt hat und von den Behörden nach 4 Monate erwischt wurde:

"In Sa gemeldete Fahrzeuge dürfen nicht länger als drei Monte in Namibia sein. Egal ob parkend oder fahrend. Wenn man länger bleiben will muss man ein mi5 beantragen. Gilt dann für ein halbes Jahr. Dann muss das Auto raus und man bekommt die Gebühren zurück. Diese richten sich nach dem Wertgutachten des Autos das man erstellen lassen muss. Du siehst es geht um Importgesetzte. Dies gilt nicht nur für Namibia. Ich hatte das Pech das die Behörde Fahrzeuge des Autovermieters, bei dem mein Wagen stand kontrollierte. Dabei ist aufgefallen das in dieser Halle acht Autos aus SA standen. Meine persönliche Einschätzung. Die Gefahr erwischt zu werden steigt mit der Auswahl des Standortes. Ein Farmer der dein Auto in der Scheune aufnimmt wird weniger Besuch durch eine Behörde bekommen als ein bekannter grosser Vermieter von Stellplätzen. Ich denke das du somit das Risiko gut einschätzen kannst."

Sonnige Grüsse aus der Schweiz

Sandro
Mit dem Motorrad 1994 180 Tage: Tunesien, Algerien, Niger Nigeria, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Zaire, Uganda, Kenya, Tansania
Mit dem Rucksack und ÖV: Kenya und Tansania
Mit gemietetem 4x4 und Dachzelt: 3x Südafrika, 5x Namibia, 3x Botswana
Mit eigenem 4x4 und Trailer: 3x Südafrika 2x Namibia
Letzte Änderung: 26 Mai 2019 21:09 von berti70.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Wolfoto
26 Mai 2019 14:38 #557451
  • berti70
  • berti70s Avatar
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 46
  • berti70 am 26 Mai 2019 14:35
  • berti70s Avatar
Hier noch die Antwort wenn man die 3 Monatsregel missachtet!

"Mein Auto hat ein dem Problem angepasstes Gutachten bekommen. Es wurde auf 200000 Nam geschätz. Tatsächlich wären 400000 Nam richtiger. Dieser Betrag ist Grundlage für die Kosten des temporalen Imports für ein halbes Jahr. 32000 Nam haben wir bezahl. Dieses Geld bekommt man zurück wenn man ausreißt. Zusätzlich 9000 Nam musste ich bezahlen als Strafe da ich 4 Monate im Land war anstatt nur drei die erlaubt sind. Wir kennen jemanden der 4 Jahre in Namibia stand. Seine Strafgebühr ist nun höher als der Wertvseines Autos."

Gruss Sandro
Mit dem Motorrad 1994 180 Tage: Tunesien, Algerien, Niger Nigeria, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Zaire, Uganda, Kenya, Tansania
Mit dem Rucksack und ÖV: Kenya und Tansania
Mit gemietetem 4x4 und Dachzelt: 3x Südafrika, 5x Namibia, 3x Botswana
Mit eigenem 4x4 und Trailer: 3x Südafrika 2x Namibia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Wolfoto
27 Mai 2019 06:52 #557473
  • Wolfoto
  • Wolfotos Avatar
  • Beiträge: 4
  • Wolfoto am 27 Mai 2019 06:52
  • Wolfotos Avatar
Hallo Sandro,
danke für Deine Antwort. Da muss ich tatsächlich nochmal neu überlegen, wie das mit dem Parken des Fahrzeug in Namibia funktionieren kann.
Die Planung war nämlich auch tatsächlich, das Auto bei einem großen Stellplatzanbieter unter zu stellen. Aber wie du schon schreibst ist da das Risiko erwischt zu werden zu groß.
Aber wenn ich schon zu dir als Fachmann für mein Thema Kontakt habe, könntest du mir vielleicht noch zwei Fragen beantworten, die für mich für meine weitere Planung wichtig wären. ( will meine Fahrzeug erst im Sept 2019 kaufen ).
- wie hoch ist in etwa die Steuer und eine Vollkasko Versicherung für einen Land Cruiser?
Du kannst mir gerne auch die Summen für Dein Fahrzeug nennen ( falls diese Info nicht zu " privat " ist )
Schon vorab vielen Dank für die Infos.
Gruß Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Mai 2019 07:35 #557476
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20872
  • Dank erhalten: 13990
  • travelNAMIBIA am 27 Mai 2019 07:35
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Wolfgang,
ollkasko Versicherung für einen Land Cruiser?
Ich weiß es leider nicht en detail, da das Fahrzeug ja in Südafrika versichert werden muss. Frag einfach mal Gesellschaften an, wobei ich meine, dass es auch in RSA ohne Versicherung einer Immobilie (das hängt in unseren Gefilden immer zusammen) sehr teuer sein wird. Aber da gibt es Lösungen drumherum. Wenn Du viel 4x4 überall in Afrika fahren willst, dann ist Tuffstuff (www.tuffstuff.co.za/) eine sehr beliebte Wahl.
wie hoch ist in etwa die Steuer
meinst Du für TIP für Namibia? 16,5 Prozent. Ich meine die Carbon Emmission Tax kommt aber noch oben drauf. Die Rückerstattung bei "Export" kann bis zu 2 Jahre dauern.

Viele Grüße aus WIndhoek
Christian
Letzte Änderung: 27 Mai 2019 07:40 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolfoto
27 Mai 2019 07:46 #557477
  • Seyko
  • Seykos Avatar
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 151
  • Seyko am 27 Mai 2019 07:46
  • Seykos Avatar
Wolfoto schrieb:
- wie hoch ist in etwa die Steuer und eine Vollkasko Versicherung für einen Land Cruiser?
Hi

als Anhaltspunkt...

LandCruiser 76 Vollkasko bei Marsh - Geltungsgebiet Namibia/Botswana/Südafrika/Simbabwe
Wert ca 520.000 NAD kostet uns, eingebettet in eine Farmversicherung, 140 EUR/Monat.

Als Einzelversicherung deutlich teurer.

Nach meiner Ansicht macht es keinen Sinn ein Fahrzeug aus SA in NAM dauerhaft zu parken. Entweder ist deine Home Base SA oder NAM. Bei NAM würde ich das Fahrzeug importieren oder direkt eines in NAM kaufen.

Grüsse
Letzte Änderung: 27 Mai 2019 07:50 von Seyko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolfoto
27 Mai 2019 08:19 #557480
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20872
  • Dank erhalten: 13990
  • travelNAMIBIA am 27 Mai 2019 07:35
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

habe eben nochmal mit Customs gesprochen. SACU-Fahrzeuge dürfen 12 Monate (es gibt keine 3-Monats-Regel) in Namibia bleiben. Straßenbenutzungsgebühr (gültig für 3 Monate) muss immer, auch wenn das Fahrzeug nur untergestellt und nicht öffentlich bewegt wird, erneuert werden.

Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolfoto, Chrisontour