THEMA: Die Eulenmuckels 2016 in Namibia und Botswana
13 Nov 2016 20:00 #451900
  • Eulenmuckel
  • Eulenmuckels Avatar
  • Beiträge: 1232
  • Dank erhalten: 8694
  • Eulenmuckel am 13 Nov 2016 20:00
  • Eulenmuckels Avatar
Liebe Fomis,

die jährliche Frage ist ja nicht, ob wir ins südliche Afrika fliegen oder wann bzw. wie lange, sondern lediglich, wohin genau wir fahren und was wir dort erleben und entdecken werden. Die Pläne für die nächsten Sommerferien nehmen inzwischen immer früher konkrete Gestalt an. Während wir unsere ersten Reisen nicht vor dem Frühjahr und später dann um den Jahreswechsel geplant haben, fangen wir nun bereits damit an, wenn wir am Ende des Sommers wieder nach Hause kommen. So verschwindet Afrika niemals aus dem Bewusstsein. :-)
Nachdem wir letztes Jahr den Besuch im Moremi ausgesetzt hatten, zog es uns dieses Mal wieder ins Okavango-Delta. Eine Runde durch die wunderschöne Landschaft Zentral-Namibias durfte ebenfalls nicht fehlen, und um den Kgalagadi Transfrontier Park kommen wir ohnehin schon lange nicht mehr herum. Am Ende der Reise erkundeten wir noch ein paar schöne Plätze im Caprivi.



Wir laden euch herzlich ein, unsere Erlebnisse mit uns zu teilen. Es wird – wie immer – auch einige Fotos geben. Nachdem die Nachfragen, wann der diesjährige Reisebericht starten wird, häufiger geworden sind, geht es nun endlich los. Wir werden wieder lange unterwegs sein und freuen uns über eure Begleitung.

Viel Spaß bei der Safari
Ruth und Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chris p, tina76, Fluchtmann, Andrea 1961, estefe, Champagner, Yawa, Guggu, Reinhard1951, Nane42 und weitere 18
13 Nov 2016 20:01 #451901
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 4803
  • Dank erhalten: 7507
  • Champagner am 13 Nov 2016 20:01
  • Champagners Avatar
Erste! :woohoo: :woohoo: :woohoo: Purer Zufall - eigentlich war ich gerade in Südafrika unterwegs und hab mich verklickt :laugh: !

Ist ja aber auch echt fies so ganz ohne Vorwarnung loszulegen..... :unsure: - ich dachte ja, das wird nie mehr was.... :P !

Prima, prima - für beste Unterhaltung ist also die nächsten Monate gesorgt - ich freu mich und bin mega-gespannt!

LG Bele
Letzte Änderung: 13 Nov 2016 20:03 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
13 Nov 2016 20:03 #451903
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 535
  • Dank erhalten: 1291
  • sphinx am 13 Nov 2016 20:03
  • sphinxs Avatar
Liebe Eulenmuckels
Endlich geht es los mit Eurem RB :woohoo: -habe auch schon lange darauf gewartet! und sichere mir jetzt ein Plätzchen-denn es wird voll werden!
LG Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
13 Nov 2016 20:10 #451905
  • Eulenmuckel
  • Eulenmuckels Avatar
  • Beiträge: 1232
  • Dank erhalten: 8694
  • Eulenmuckel am 13 Nov 2016 20:00
  • Eulenmuckels Avatar
Tag 1 – Freitag, 8. Juli 2016 – Abreise

Das Warten hatte ein Ende. Wir durften wieder mal ins geliebte Afrika aufbrechen. Um ehrlich zu sein, haben wir gegen Ende gar nicht mehr sehr aktiv gewartet. Ruths Abschied von ihrem vierten Schuljahr und unser Gartenprojekt zu Hause haben ziemlich viel Zeit und Kraft verschlungen. So kam der Abreisetag dann fast plötzlich daher. Ruths Vater holte uns nachmittags zu Hause ab und brachte uns zum Bahnhof in Siegburg. Dort war er so nett, gleich das erste Foto dieses Urlaubs von uns zu machen. Zum Glück kennt ihr uns ja schon, da ist Uwes Gesicht nicht so wichtig.



Am Bahnsteig trafen wir auch gleich die ersten Bekannten: Ein Kollege von Uwe, der nun im dritten Jahr in Folge nach Namibia reist, war mit seiner Frau und zwei weiteren Pärchen ebenfalls am Start. Glücklicherweise hatten wir im übervollen ICE Sitzplätze und konnten die Fahrt über entspannen. Mit uns stiegen in Frankfurt auch Sönke, Sandra und ihre vierjährige Tochter Lia aus. Unsere Freunde aus Düsseldorf flogen ebenfalls heute nach Windhoek, und wir werden uns in den ersten Reisetagen immer wieder begegnen.
Am Flughafen bewegten wir die Taschen teilweise mit Hilfe von Gepäckwagen über Rolltreppen, durch den Shuttlebus zum Terminal 2 und dann zum Check-In. Die Sorge, dass unser Handgepäck zu schwer sein könnte, war unbegründet. Es wurde dieses Mal gar nicht gewogen. Stattdessen erfuhren wir, dass wir mit unseren Vielflieger-Ausweisen von Air Namibia das Privileg haben, die Zeit bis zum Abflug in der Etihad Lounge zu verbringen. Und das Beste war, wir durften sogar noch jeweils einen Gast mitnehmen. Bei der kleinen Lia drückte die Empfangsdame ein Auge zu, und so fläzten wir uns nach der Gepäckaufgabe mit Sönke und Sandra in weiche Sessel und ließen uns kostenloses Essen und kalte und heiße Getränke schmecken.



Bei der Sicherheitskontrolle war ziemlich viel los. Wir machten zum ersten Mal Bekanntschaft mit dem Ganzkörper-Scanner. Unabhängig davon wollte die Dame am Durchleuchtungsapparat gerne mal einen Blick auf die Fotoausrüstung werfen und ließ gleichzeitig noch einen Sprengstofftest durchführen.
Das Flugzeug hob mit ein wenig Verspätung an, weil die Crew im Stau gesteckt hatte. Dann schaukelten wir los Richtung Alpen, über das Mittelmerr und durch fast ganz Afrika immer nach Süden.



Zum Abendessen gab es Hühnchen oder Rind. Ruth wählte das erste und erhielt eine Lasagne mit Spinat. Das Geflügel blieb verborgen.
Letzte Änderung: 24 Nov 2016 21:16 von Eulenmuckel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin, chris p, Tanja, Fluchtmann, Topobär, Champagner, Guggu, Reinhard1951, Nane42, Logi und weitere 13
13 Nov 2016 20:14 #451908
  • LolaKatze
  • LolaKatzes Avatar
  • Beiträge: 504
  • Dank erhalten: 1936
  • LolaKatze am 13 Nov 2016 20:14
  • LolaKatzes Avatar
Liebe eulenmuckels,
da sichere ich mir doch gleich noch ein Plätzchen zum mitfahren . schön, dass ihr wieder einen Bericht schreibt. Geht es doch bei uns nächstes Jahr auch nach Botswana und den Caprivi. Ich freue mich schon, wenns losgeht.
Liebe grüße
Nina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
13 Nov 2016 20:14 #451909
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 4803
  • Dank erhalten: 7507
  • Champagner am 13 Nov 2016 20:01
  • Champagners Avatar
Eulenmuckel schrieb:

Zum Abendessen gab es Hühnchen oder Rind. Ruth wählte das erste und erhielt eine Lasagne mit Spinat. Das Geflügel blieb verborgen.

:laugh: Geflügel habt Ihr bestimmt genug auf euren Speicherkarten - also stellt euch nicht so an B) :P ! Ruth, vom Papa hast du das Fotografieren nicht gelernt, oder? :whistle:

Geht das jetzt in diesem Tempo weiter? Von mir aus gerne :) !

Bele
Letzte Änderung: 13 Nov 2016 20:16 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel