THEMA: Expedition Antarktis mit Falklands und S. Georgia
06 Apr 2020 04:33 #585489
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 737
  • Dank erhalten: 1540
  • Sadie am 06 Apr 2020 04:33
  • Sadies Avatar
Liebe Formis,
Da einige von uns in diesen Zeiten mehr als gewöhnlich viele Stunden zu Hause verbringen, könnte eine virtuelle Reise in die südliche Hemisphäre und die Antarktis vielleicht gerade richtig kommen?











Der große Vorteil ist natürlich dass die Reise gratis ist (ausser ein paar netten Kommentaren und Danke-drücken!)und niemand wird seekrank werden, denn, after all, wir werden den berüchtigten Drake überqueren und auch sonst gibt es 8 Meter Wellengang.
Also wer kommt mit in die Falkland Islands wo wir Albatrosse und Penguins finden, nach South Georgia Island wo es tausende von King Penguins, fur seals, und Elephant seals hat, und dann zum Schluss noch in den Zipfel des siebten Kontinents wo es massenweise Penguins mit Jungen und Eisberge gibt.
Also Tiere und Landschaft!
(Könnte mir jemand schreiben wie man Fur Seal und elephant seal auf Deutsch sagt?)

Hier ist unsere Route:













Wie ihr seht werden wir 21 Tage mit dem Schiff MS Sea Spirit unterwegs sein.




Es war uns wichtig ein Schiff zu wählen das nur so um die Hundert Passagiere hat. Bei den Landungen, vor allem in der Antarktis, dürfen immer nur 100 Personen auf einmal auf Land verweilen. Wir wollten bei jeder Landung dabei sein und nicht warten müssen, bis eine Gruppe zurück kommt und so etwas verpassen, was ja leicht geschehen kann da alles sehr Wetter abhängig ist. Ein Schiff mit weniger Personen an Board treibt natürlich auch den Preis pro Person in die Höhe. Aber das war es uns wert, da ich nicht gerade viel Geduld besitze um auf meine Anlandung zu warten.
Sogar mit 100 Personen gibt es logischerweise eine Wartezeit zum Anlanden, da ein Zodiac Boot nur 10 Personen fassen kann.
Auch wurden wir in Sprachgruppen aufgeteilt. Es gab Reisende aus Russland, Deutschland, und der französischen Schweiz. Diese drei Sprachgruppen hatten ihren eigenen Guide und all andern Länder hatten English-speaking guides.
Während den Seetagen gab es viele Vorträge in Englisch und die wurden dann jemals simultan-übersetzt, und die Leute haben Kopfhörer getragen. Manchmal gab es auch Vorträge in den jeweiligen Sprachgruppen. Alles war auf diese Weise tip top organisiert.

Also, wenn ihr bereit seid, dann geht es morgen in Ushuaia, am “Ende der Welt” los.
If life is a journey be sure to take the scenic route.
Next: W USA
Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Letzte Änderung: 06 Apr 2020 04:37 von Sadie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pete, Hanne, La Leona, Goldmull, maddy, freshy, Yawa, kach, Clamat, Malbec
06 Apr 2020 09:25 #585499
  • Löwenseele
  • Löwenseeles Avatar
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 42
  • Löwenseele am 06 Apr 2020 09:25
  • Löwenseeles Avatar
Ich fahre mit! Habe schon die Wollmütze und die Handschuhe aus dem Schrank geholt. Auf die 8 Meter Wellen freu ich mich ehrlich gesagt sogar ein bisschen. Ich werde zum Glück nicht seekrank. Zumindest hat das bisher immer funktioniert... :sick:
Liebe Grüße Evi
2012 Südafrika - Einsteiger Gruppenreise
2017 Südafrika - Selbstfahrer
2018 Botswana - Zeltsafari
2020 Namibia - Frauen Power 4 x 4 wegen Corona verschoben auf 2021
.....da kommt sicher noch viel mehr!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Apr 2020 09:45 #585503
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1072
  • Dank erhalten: 3267
  • loeffel am 06 Apr 2020 09:45
  • loeffels Avatar
Super, ich komme auch mit. Antarktistaugliche Klamotten habe ich ja und seefest bin ich auch :) .
Dann lerne ich auch noch die Falklands und South Georgia kennen.

seal = Robbe
elephant seal = See-Elefant
:)
LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sadie
06 Apr 2020 12:19 #585517
  • fidel
  • fidels Avatar
  • Beiträge: 371
  • Dank erhalten: 823
  • fidel am 06 Apr 2020 12:19
  • fidels Avatar
Hallo,

eine absolute Traumroute - vor allem nach Südgeorgien wollte ich, seit ich ein kleines Kind bin. Einer der ersten "exotischen" Namen, der von Tierfilmen in Erinnerung geblieben ist. Leider wird daraus wohl nie etwas werden, weil es (a) einfach verdammt weit weg ist, (b) ich mir ständig klimapolitische Vorwürfe machen würde und (c) die Sorge habe, 20 von 21 Tagen seekrank über der Toilettenschüssel zu verbringen, womit wohl fast sicher zu rechnen wäre - vor allem wenn man ein kleineres Schiff hat.

Umso mehr freue ich mich daher über Erzählungen und Bilder von Leuten, die das alles schon hinter sich haben ;-)

Viele Grüße
fidel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Apr 2020 13:29 #585525
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1160
  • Dank erhalten: 1182
  • Clamat am 06 Apr 2020 13:29
  • Clamats Avatar
Hi Katrin,
Wieder eine Traumreise zu der ich gerne mitkommen. Wir haben es bisher nur bis Ushuaia geschafft und das war schon fantastisch.
Bitte gaaaaaaaaaaaaanz viele Pinguinbilder :laugh:
LG
Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Apr 2020 13:46 #585527
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 3812
  • CuF am 06 Apr 2020 13:46
  • CuFs Avatar
Hallo Katrin,
Fur Seal =Seebär und Elephant seal= See-Elefant .........also fast ganz einfach. Ich kann auch immer nicht unterscheiden zwischen Robbe und
Seehund, Seelöwe usw.. ;) ;) Sie riechen auch alle so ähnlich ;) ;)
Da ich bestimmt nicht mehr in die Antarktis komme, vor allem nicht kostenlos, bin ich gespannt auf Deinen Bericht!
Viele Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.