THEMA: Die Loeffels in Irland - The Wild Atlantic Way
13 Okt 2019 16:36 #570166
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1157
  • Dank erhalten: 3216
  • sphinx am 13 Okt 2019 16:36
  • sphinxs Avatar
Servus Stefan
also wenn wir hier im Forum mitbestimmen können, wie ausführlich Dein Bericht wird....
mein Wunsch nach mehr von Deinen tollen Fotos und vor allem mehr von Euren Abenteuern ist groß. Und zwar weniger, weil ich dorthin will oder bereits dort war (bei unserem Schlechtwetter-Karma sindsolche Ziele einfach nicht erfreulich), sondern weil ich Euch sehr gerne nachträglich „begleiten“ würde.
Sonnigste Grüße
Elisabeth
"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loeffel
13 Okt 2019 16:58 #570168
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1096
  • Dank erhalten: 1086
  • Clamat am 13 Okt 2019 16:58
  • Clamats Avatar
Hi Beate, Hi Stefan,
Nachdem ich Matthias gerade mal eure tollen Bilder unter die Nase gehalten habe, melde ich "Gesprächsbedarf" an . Kann ich in Büsnau 1/4 oder 1/2 Stündchen Zeit bei euch reservieren?
LG
Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loeffel
13 Okt 2019 16:59 #570169
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1010
  • Dank erhalten: 3024
  • loeffel am 13 Okt 2019 16:59
  • loeffels Avatar
Ja ihr Lieben,
Vielen Dank für eure Rückmeldungen, da scheint ja tatsächlich ein gewisses Interesse an dieser so völlig unafrikanichen Destination zu bestehen.
Dann wird also demnächst ein etwas detaillierterer Bericht mit ein paar zusätzlichen Eindrücken folgen.

Beatnick schrieb:
Unser Fokus würde nach unseren großartigen Schottland-Erlebnissen deutlich auf Natur liegen und damit wohl in der Gegend, in der ihr diesmal wart, oder wie siehst du das? Was müsste man als Naturfreak bei einem ersten Irland-Besuch auf jeden Fall auf der Rechnung haben?


Moin moin zurück :) .
Ich schließe mich dem Ring of Kerry (= Iveragh Halbinsel) an, würde aber in dieser Region ergänzend auch den Killarney Nationalpark (Wandern) und generell die landschaftlich wunderschönen Halbinseln Dingle, Beara, Sheep's Head und Mizen empfehlen.
Bei eurer Art zu Reisen könntet ihr wahrscheinlich alleine dort in dieser Ecke Irlands einen ganzen Urlaub verbringen.
Ein landschaftliches Highlight in Irland ist auch das Karstgebiet des Burren südlich von Galway.
Ansonsten ist aber tatsächlich der Norden schroffer und auch einsamer, so zumindest unser Eindruck. Die Landschaft im Norden Irlands erinnert doch eher an Schottland als die Südhälfte.
Ihr wandert ja auch ganz gerne mal, da würde ich an eurer Stelle die Nationalparks Connemara, eventuell Glenveagh ins Auge fassen. Auch die Wanderung hoch auf den Mount Errigal im Donegal soll toll sein.

Für die Südhälfte Irlands (unsere Tour 2017) gibt es in unserer Signatur auch einen Reisebericht mit ein paar Eindrücken.

Clamat schrieb:
Hi Beate, Hi Stefan,
Nachdem ich Matthias gerade mal eure tollen Bilder unter die Nase gehalten habe, melde ich "Gesprächsbedarf" an . Kann ich in Büsnau 1/4 oder 1/2 Stündchen Zeit bei euch reservieren?
LG
Claudia

Ist gebongt :) .
Letzte Änderung: 13 Okt 2019 17:02 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Beatnick
13 Okt 2019 17:14 #570171
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1010
  • Dank erhalten: 3024
  • loeffel am 13 Okt 2019 16:59
  • loeffels Avatar
Also - los geht's :woohoo: :

Nach der Ankunft in Dublin übernehmen wir unseren Mietwagen und durchqueren die Insel bis nach Galway, dem eigentlichen Start unserer Tour. Das sind vom Flughafen aus etwa 230 km.
Wir haben uns für 2 Nächte in einem Hotel im Vorort Salthill einquartiert, direkt am Meer.



Galway ist eine mittelalterliche Stadtgründung und heute eine quirlige und junge Stadt, woran die vielen Studenten maßgeblich Anteil haben. In der Altstadt, dem Latin Quarter, in und rund um die Fußgängerzone steppt der Bär:





Aber schon das Abbiegen in einige Seitenstraßen sorgt für idyllische Beschaulichkeit:









Lynchs Castle mitten in der Stadt ist der ehemalige Familiensitz der Lynchs, den „Erfindern“ der Lynchjustiz …



Beim Bau des Eyre Square Shopping Centers wurden Teile der alten Stadtmauer freigelegt. Diese hat man behutsam in das Shopping Center integriert:



Auch auf und an der Uferpromenade von Salthill geht es abends lebhaft zu:




Trotz des Trubels empfanden wir diesen einen Tag in Galway keineswegs als stressig, sondern als einen gelungenen Einstieg zum Eingewöhnen in das lebensfrohe und bunte Irland.
Letzte Änderung: 14 Okt 2019 21:46 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, Guggu, Clamat, Old Women, Nachtigall, sphinx, Flash2010, Dandelion
13 Okt 2019 17:35 #570173
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2325
  • Dank erhalten: 3549
  • CuF am 13 Okt 2019 17:35
  • CuFs Avatar
Liebe Löffels,
da ich meinen liebsten Mitmenschen nicht mal mit dem Lockstoff Whisky zu einer Reise nach Irland verführen kann, müßt Ihr mich virtuell huckepack mitnehmen! Ich freue mich drauf!
Liebe Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Okt 2019 08:49 #570189
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1010
  • Dank erhalten: 3024
  • loeffel am 13 Okt 2019 16:59
  • loeffels Avatar
Hallo Friederike,
huckepack ist nicht nötig, in unserem Tiguan ist genug Platz :) .
Irischer Whiskey ist vielleicht als Lockstoff ungeeignet, probier's vielleicht mal mit den Single Malts der West Cork Destillery.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.