THEMA: Kühlschrank im Mietauto für nicht Camper
10 Apr 2020 09:19 #585871
  • Handkäs
  • Handkäss Avatar
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 7
  • Handkäs am 10 Apr 2020 09:19
  • Handkäss Avatar
Wir hatten im Februar nen 8-Sitzer Landcruiser von Africa on Wheels.
Mit ner Kompressorkühlbox im Kofferraum.
Beim Buchen damals mit geordert. Problemlos möglich ohne sonstiges Campingzeug und meines Wissens ohne 2. Batterie.
Wenn das Auto abgestellt war war auch die Box aus. Wir hatten in der Box Getränke und Medikamente. Das hat sehr gut funktioniert.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Apr 2020 09:30 #585872
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3092
  • Dank erhalten: 11817
  • casimodo am 10 Apr 2020 09:30
  • casimodos Avatar
Hallo Austria,

wir sind ja langjährige Kühlschrank-Fans ohne Camping. Unserer Erfahrung nach ist Deine Frage nicht generell zu beantworten.
Die großen Vermieter Avis, Budget etc. haben in aller Regel keine Kühlschrank Option. Kühlschränke bekommt man optional oft eher bei den lokalen Vermietern, die sowohl Camper, als auch Nicht Camper vermieten. Und dann oft gegegn Aufpreis.

Das mit der zweiten Batterie hat Wolfgang ja schon beschrieben. Wir hatten sowohl Fahrzeuge mit und ohne zweite Batterie. In festen Self Catering Unterkünften hat man ja eigentlich fast immer Kühlschränke und muss den im Auto nicht über Nacht laufen lassen.
Eine zweite Batterie ist dann gar nicht nötig

Ein Thema ist immer wieder auch die Qualität des Kühlschrankes, auch wenn eine zweite Batterie verbaut ist. Immer wieder funktionieren sie nicht so stabil, wie man sich das erhofft (unsere Erfahrung).

Wo soll es denn hingehen ?

Viele Grüße
Casimodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
10 Apr 2020 11:10 #585878
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2167
  • Dank erhalten: 2157
  • Sasa am 10 Apr 2020 11:10
  • Sasas Avatar
Hallo, wir hatten 2018 eine Landcruiser 79 von Value Car Rental gebucht und da war ein Engelfridge drin. Da wir dann ein Upgrade auf einen Prado von Asco genommen haben, bekamen wir eine normale Kühlbox dazu. Wir haben dann nachts das Fleisch usw in den Unterkünften gekühlt und Wasserflaschen eingefroren für die Fahrt
War kein Problem. Der Kühlschrank hätte ja nachts auch nicht gekühlt.
So ne Box kann man auch vor Ort kaufen und braucht die nicht mitschleppen.
Und noch was wenn du nen Reifenplatzer hast und keine zweiten Reservereifen, dann wirst du bitter bereuen, dass du Billigermietwagen genommen hast.
Du bekommst ein Auto von Avis, Hertz oder Europcar und die haben Strassenreifen für die Stadt, aber keine Offroadreifen die auf Gravel wirklich durchhalten

Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Letzte Änderung: 11 Apr 2020 08:47 von Sasa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Ytramix
10 Apr 2020 11:42 #585882
  • austria
  • austrias Avatar
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 117
  • austria am 10 Apr 2020 11:42
  • austrias Avatar
Vielen Dank an alle für eure Meinungen.
@ Gabi , Hilux habe ich gelesen staubt das Gepäck ziemlich ein, deshalb mir ein SUV lieber wäre und auch komfortabler.

@ Logi, danke lese ich mir durch.

@marimari, faltbare Kühltasche hatten wir in Botswana mit. War nicht optimal - nicht dicht. Eine stabile Kühlbox würden wir dann lieber vor Ort kaufen. Von daheim mitnehmen ist doch eher unpraktisch...finde ich jedenfalls.

@Casimodo, an euch habe ich gedacht. Kenne doch alle eure Reiseberichte :-) Beim Fortuner ab Upington hattet ihr ja den Kühlschrank.
Ohne 2. Batterie nehme ich nun an. Das heißt ,er ladet nur bei laufendem Motor. Wenn ihr dann einen Camp Wechsel habt und Fleisch ins nächste Camp mitnehmt, dauert es wie lange ab Abfahrt bis der Kühlschrank kalt ist?
Ihr hattet doch auch schon über Budget gebucht...dann ohne Kühlschrank?
Route und Wunsch derzeit nur im Kopf.
A : Namibia Ersttäterrunde , südl. Punkt Sossusvlei.
B: Ab Kapstadt Westküste hoch und über Upington in den von euch so geliebten KTP schnuppern. Südl. Camps ,max. bis Nossob hoch. Da würde dann ein 4x4 hilfreich sein ? Ihr seid im KTP immer mit Allrad unterwegs, oder?

LG austria
Letzte Änderung: 10 Apr 2020 11:44 von austria.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Apr 2020 12:32 #585887
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4873
  • Dank erhalten: 4444
  • BikeAfrica am 10 Apr 2020 12:32
  • BikeAfricas Avatar
austria schrieb:
Wenn ihr dann einen Camp Wechsel habt und Fleisch ins nächste Camp mitnehmt, dauert es wie lange ab Abfahrt bis der Kühlschrank kalt ist?

… das kann man nicht pauschal sagen, da es unterschiedliche Funktionsweisen der Kühlboxen gibt. Meist sind vermutlich Kompressorkühlboxen in den Fahrzeugen, aber es gibt auch welche mit Absorbertechnik und die einfachen 30-Euro-Dinger funktionieren thermoelektrisch. Alle haben ihre Vor- und Nachteile.
Je nach Reisezeit muss man sich evtl. auch gar keine Gedanken über die nächtliche Funktion des Kühlschranks machen, weil es nachts sowieso kalt wird.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
10 Apr 2020 14:36 #585896
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1899
  • Dank erhalten: 1115
  • marimari am 10 Apr 2020 14:36
  • marimaris Avatar
austria schrieb:
@marimari, faltbare Kühltasche hatten wir in Botswana mit. War nicht optimal - nicht dicht. Eine stabile Kühlbox würden wir dann lieber vor Ort kaufen. Von daheim mitnehmen ist doch eher unpraktisch...finde ich jedenfalls.
LG austria

Hallo
wir nehmen immer eine stabile Box mit. Nö, ich find das nicht unpraktisch. Mich kostet das Mitnehmen weder Müh noch Geld..von dem her..Wir sind aber auch von uns zu Hause in 15 min am Check-in am Flughafen u. haben Vielflieger -Status. Da kommt es auf ein Gepäckstück mehr oder weniger nicht an;) . Ich check die Box immer orginal verpackt ein und pack die dann am Ankunftsort das erste Mal aus.
Die Boxen bei Cymot etc. sind meist teurer wie vergleichbare Qualität von Aldi und Co.
Ich muss aber auch sagen, dass wir die letzten Jahre vor allem mit unserem eigenen Auto unterwegs waren u. darin stimmt auch der Kühlschrank :laugh: . Aber für einen Lodge zu Lodge Urlaub mit 2-3 Self-Catering Optionen würde mir die Kühlbox von Aldi u. Co in Kombi mit Mietauto von Billigermietwagen.de genügen. Das können wir hoffentlich im Dezember mit Family auch wieder so machen...
LG Mari
Nächste Reiseziele:
21.08-30.08: Andalusien (bald gestrichen...Quarantäne -Liste)
19.12-03.01.21: x-mas in Namibia - a relaxing family edition...
Letzte Änderung: 10 Apr 2020 14:42 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.