THEMA: Reifendruckkontrolle
11 Mär 2020 11:06 #582329
  • Achdoch
  • Achdochs Avatar
  • Beiträge: 232
  • Dank erhalten: 124
  • Achdoch am 11 Mär 2020 11:06
  • Achdochs Avatar
Hi Cruiser,
Der inbegriffene Diebstahlschutz hat aber diese Sicherungsschraube.... Man kann sie natürlich weglassen, nur dann kann der sensor halt fix verlustig sein. Auch in SA gibt's diese schraube am sensor. Freund hat sich in nam tyre moni gekauft und war jedes Mal genervt die schraube aufzufummeln....
Siehe hier in den Antworten von tyre moni weiter unten bei Diebstahl....
www.tiremoni.com/support/haufige-fragen/
VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2020 11:12 #582332
  • Achdoch
  • Achdochs Avatar
  • Beiträge: 232
  • Dank erhalten: 124
  • Achdoch am 11 Mär 2020 11:06
  • Achdochs Avatar
Die bohren nen zweites Loch in die felge... Auch ne Möglichkeit, nur halt bissl dumm.
Es gibt Aufsätze dafür mit zwei Anschlüssen was das aufpumoen ablassen ohne sensor abzunehmen ermöglicht. Nachteil ist schwer und Rad muss mit aufsatz gewuchtet werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2020 12:29 #582340
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 22870
  • Dank erhalten: 16755
  • travelNAMIBIA am 11 Mär 2020 12:29
  • travelNAMIBIAs Avatar
Auch in SA gibt's diese schraube am sensor. Freund hat sich in nam tyre moni gekauft und war jedes Mal genervt die schraube aufzufummeln....
geht mir genau so. Deshalb mache ich den TireMoni in der Stadt gar nicht drauf, sondern nur bei langen Überlandfahrten wo die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls gering ist.

Viele Grüße
Christian
COVID19 in Namibia
9.–18. Oktober nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 11 Mär 2020 12:30 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2020 17:28 #582378
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2026
  • Cruiser am 11 Mär 2020 17:28
  • Cruisers Avatar
In der Stadt sind die Dinger eh nicht wichtig. Geht mehr um Langstrecke auf Teer und Gravel.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2020 18:10 #582380
  • Max Power
  • Max  Powers Avatar
  • Beiträge: 534
  • Dank erhalten: 925
  • Max Power am 11 Mär 2020 18:10
  • Max  Powers Avatar
gute Idee. gehen die Dinger ohne die Sicherung beim Fahren verlohren? das wäre eigentlich dann ein sinnvoller kompromiss. Brauche Sie wenn dann ja auch nur auf langen Fahrten oder im NP wenn man sie ja dann auch relativ sicher dran lassen kann. Oder ist ggf. die Montage nur mit der Kontermutter sinnvoll?

LG Amos
5 Wochen Namibia - Caprivi und Zurück

www.namibia-forum.ch...back-again.html?rb=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2020 18:16 #582382
  • Hippie
  • Hippies Avatar
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 211
  • Hippie am 11 Mär 2020 18:16
  • Hippies Avatar
Ich bevorzuge eher die Sensoren in der Felge, aber das wäre für ein Tourist sehr aufwendig zu montieren und auch wieder abzunehmen.
Hallo Adolf,
das ist ja interessant, nochmal zurück zu deiner Anmerkung
Beim eigenen Fahrzeug scheint das eine sehr gute Lösung zu sein. Also wenn neue Reifen anstehen könnte man das ja gleich einbauen lassen.
Einen großen Vorteil sehe ich dann beim Luft aufpumpen mit Kompressor. Man sieht den wirklichen Druck beim Aufpumpen. Und beim Ablassen kann man einfach Schraubenzieher oder Taschenmesser ans Ventil halten und schaut währenddessen auf den Monitor.

Oder ist es so wie hier in D, bei Motorrädern und manchen Autos sieht man den geänderten Druck erst nachdem man wieder fährt?
Weitere Frage: wie lange halten die Batterien ? An die kommt dann ja nicht dran ohne den Reifen von der Felge zu nehmen. Halten die 2 bis 3 Jahre?
Wer macht Montage in der Felge gut, also macht das ein gutes Reifengeschäft?
Viele Grüße Wolfgang
"Der Mensch ist nichts an sich.
Er ist nur eine grenzenlose Chance.
Aber er ist der grenzenlos Verantwortliche für diese Chance." Albert Camus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.