THEMA: Öffentliche Verkehrsmittel in Windhoek
10 Jan 2020 12:59 #577003
  • jill.ko
  • jill.kos Avatar
  • Beiträge: 8
  • jill.ko am 10 Jan 2020 12:59
  • jill.kos Avatar
Hallo ihr lieben,

Da ich im Februar für längere Zeit in Windhoek bin, würde mich interessieren wie man sich innerhalb der Stadt fortbewegen kann? Gibt es ein ÖVB Netz, oder andere öffentliche Verkehrsmittel? Aus dem Internet konnte ich nur entnehmen, dass man in der Regel Taxis verwendet, jedoch könnte mir dies auf Dauer zu teuer werden.

Wie sieht es außerdem mit dem Transport vom und zum Flughafen aus? Ich meine gelesen zu haben, dass es einen freizugänglichen Shuttle-Service bzw. einen Bus gibt.

Vielen lieben Dank :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2020 09:08 #577083
  • Ben_1988
  • Ben_1988s Avatar
  • Beiträge: 165
  • Dank erhalten: 32
  • Ben_1988 am 11 Jan 2020 09:08
  • Ben_1988s Avatar
Hallo Jill.ko,

Innerhalb Windhoeks fahre ich häufig Taxi. Dabei gibt es zwei Arten: du kannst ein vorbeifahrendes Taxi einfach anhalten. Dabei kann es sein, dass der Fahrer unterwegs noch weitere Passagiere aufgabelt. Die Preise werden nicht nach Strecke berechnet, sondern Pauschal (umgerechnet etwa 2 Euro pro Fahrt).

Oder du rufst ein Dial-a-Cab. Dieses Taxi wird telefonisch bestellt und es holt dich vor der Haustüre ab. Ab der Dämmerung würde ich auf jeden Fall ein Dial-a-Cab nehmen, da es sicherer ist. Der Fahrpreis ist natürlich etwas teurer.

2013 hatte die Stadt einen Busservice installiert (große blaue Busse). Ich weiß aber nicht, ob es diesen noch gibt. Ursprünglich sollten damit die Arbeiter von Katutura, Wannaheda etc. Ins Zentrum gefahren werden.

Was heißt denn, du bleibst länger? Ich kenne Leute, die sich für drei Monate einen gebrauchten Pkw gekauft und diesen kurz vor ihrer Rückreise wieder verkauft haben.

Was den Flughafen-Transfer angeht, verweise ich auf diesen Beitrag: namibia-forum.ch/for...ughafentransfer.html
Letzte Änderung: 11 Jan 2020 09:10 von Ben_1988.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2020 20:05 #577116
  • Alex aus der Au
  • Alex aus der Aus Avatar
  • Beiträge: 14
  • Alex aus der Au am 11 Jan 2020 20:05
  • Alex aus der Aus Avatar
Hallo Jill.ko,
wir hatten bei unseren Aufenthalten in Windhoek immer einen am Flughafen gemieteten Wagen, dann erledigt sich der Shuttle vom Flughafen auch gleich. Allerdings musst Du Deine erste Fahrt im Linksverkehr eventuell gegen die untergehende Sonne machen. Auch wäre es günstig, das Fahrzeug einigermaßen sicher abstellen zu können - frag am Besten in Deiner Unterkunft nach. Wenn Du Dich nur in Windhoek aufhältst, kannst Du einen Kleinwagen mieten, den gibt's günstig.
Gute und sichere Fahrt auf Namibias Straßen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Jan 2020 10:38 #577125
  • jill.ko
  • jill.kos Avatar
  • Beiträge: 8
  • jill.ko am 10 Jan 2020 12:59
  • jill.kos Avatar
Perfekt danke für eure Hilfe. Da ich nur für einen Monat in Windhoek bin, werde ich mich wohl auf Taxis beschränken, zumal die Preise ja wirklich überschaubar sind. :lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.