THEMA: Savanna Car Hire Familiencamper
27 Nov 2019 17:07 #573885
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 6942
  • Dank erhalten: 5115
  • Logi am 27 Nov 2019 17:07
  • Logis Avatar
Wernher schrieb:
es ist immer ein hin und hergeräume! aber ein Bodenzelt ist für uns leider keine Option

Verschiedene Anbieter haben den von Christian angesprochenen Anhänger mit Zelt => s. Bild im Link.
www.odysseycarhire.com/de/fahrzeuge/extras

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wernher
27 Nov 2019 17:07 #573886
  • BJmaniac
  • BJmaniacs Avatar
  • Beiträge: 100
  • Dank erhalten: 51
  • BJmaniac am 27 Nov 2019 17:07
  • BJmaniacs Avatar
Hallo Wernher,

wir waren im Oktober mit Freunden, die genau diesen Wagen hatten, unterwegs. Weil die nur zu zweit waren, haben sie das seitliche Bett nie ausgeklappt.
Für 2 Teenager dürfte das zu eng sein und für 4 Personen scheint mir auch der Stauraum innen recht knapp.
Zum Einhängen der Trittleiter (um ins Auto zu kommen) musste man unter den Wagen liegen, da die Einhängebolzen durch den eckigen Aufbau unten angebracht sind auch an den Wasserhahn war ähnlich schlecht dranzukommen.
Toll ist der große Kühlschrank, der seitlich auszuziehen ist - der hat dank Solar super funktioniert.
Vielleicht schreibst Du Elsa direkt mal per PN an - eventuell kann sie Dir mit Infos oder Fotos aushelfen.

Grüße
Petra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wernher
27 Nov 2019 17:31 #573887
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 2941
  • Dank erhalten: 4065
  • freshy am 27 Nov 2019 17:31
  • freshys Avatar
Logi schrieb:
Wernher schrieb:
es ist immer ein hin und hergeräume! aber ein Bodenzelt ist für uns leider keine Option

Verschiedene Anbieter haben den von Christian angesprochenen Anhänger mit Zelt => s. Bild im Link.
www.odysseycarhire.com/de/fahrzeuge/extras

LG
Logi

Das halte ich grundsätzlich für eine gute Idee. Doch wenn ich mich richtig erinnere - nachgeguckt habe ich jetzt nicht - , braucht man für so einen Anhänger ein kräftigeres Fahrzeug. Dann wird alles ein bisschen ;) teurer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wernher
27 Nov 2019 17:39 #573888
  • Wernher
  • Wernhers Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 3
  • Wernher am 27 Nov 2019 17:39
  • Wernhers Avatar
mit einem Anhänger wäre schon eine Option, wo man eben die ganzen Taschen verstauen könnte, aber dann dürfte das Zelt nicht darauf sein, denn wie komme ich dann an die Sachen im Anhänger?
Könnte mir einen leichten Anhänger mit den ReiseTaschen drin vorstellen, im Camp aufgeklappt und wir könnten uns gemütlich im Stehen bedienen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Nov 2019 17:45 #573889
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 2941
  • Dank erhalten: 4065
  • freshy am 27 Nov 2019 17:31
  • freshys Avatar
Hallo Wernher,
du schreibst, ihr hättet den Hilux gemietet? Dann müsst ihr wohl damit auskommen.
4 Hartschalenkoffer? Die nehmen doch viel zu viel Platz weg. Geht es nicht ein bisschen knuffiger? Wir reisen nur mit Reisetaschen und Rucksäcken, beides lässt sich zusammenstauchen. Überhaupt wäre bei diesem begrenzten Platzangebot ein Zusammenstreichen von Gepäck unterwegs eine Erleichterung. Ich verspreche euch: Da geht Einiges!!!
Petras Idee, mit der Vermieterin Kontakt aufzunehmen, finde ich wichtig.

Übrigens: Falls die Trittleiter technisch ein Problem sein sollte, es gibt billige Zweistufenhocker aus Plastik (Cymot und andere hardwareshops), die man nur an die Tür stellen muss. Sie eignen sich zusätzlich als Ablage und Sitzgelegenheit. Das haben wir selbst ausprobiert. Keinesfalls sollte eure Reise wegen organisatorischer Misslichkeiten ausfallen, das sehe ich auch so.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wernher
27 Nov 2019 17:45 #573890
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4494
  • Dank erhalten: 3871
  • BikeAfrica am 27 Nov 2019 17:45
  • BikeAfricas Avatar
freshy schrieb:
Das halte ich grundsätzlich für eine gute Idee. Doch wenn ich mich richtig erinnere - nachgeguckt habe ich jetzt nicht - , braucht man für so einen Anhänger ein kräftigeres Fahrzeug. Dann wird alles ein bisschen ;) teurer.

… der Hilux hat eine Anhängelast von über 3 Tonnen. Damit kannst Du noch ganz andere Anhänger ziehen.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Swaziland, Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, Wernher