THEMA: Dacia Duster robust ?
09 Nov 2019 00:10 #572387
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 969
  • Dank erhalten: 1080
  • Markus615 am 09 Nov 2019 00:10
  • Markus615s Avatar
loser schrieb:
nix gemietet, mehrheitlich mit eigenem Auto.

Glückwunsch... so weit will ich mit dem eigenenn Auto zwar nicht einmal kommen, aber wenn Mann oder Frau es kann und will, warum nicht... (erzähl das nur nicht in den falschen Kreisen, die CO2 Diskussion etc. das kann man in den falschen Hals bekommen)
loser schrieb:
Ich habe dort sicher mehr km gemacht als du noch schaffen wirst.

Das ist durchaus denkbar. Wenn Du das kleine Wörtchen "dort" weg gelassen hättest, dann würde ich auf Anhieb sagen... vergiss es! Aber Afrika habe ich dieses Jahr nicht einmal "berührt" war aber so weit entfernt von Namibia wie es nur irgendwie auf diesem Planeten möglich ist. :laugh: Weiter geht es halt einfach nicht... :P
loser schrieb:
Zum Rest sag ich daher nix, das ist mir den Aufwand einfach nicht wert, mich mit deiner Wortklauberei auseinanderzusetzen. Du hast sowieso das letzte Wort, was aber auch kein Qualitätsmaßstab ist.

"Wortklauberei" ist aber nicht meine Art und ich habe wirklich Respekt davor, wenn man sich mit einem Duster auf den Weg nach Namibia macht und dort dann auch wirklich an kommt. ;)
loser schrieb:
Habe mich schon gewundert wo du warst, bin nun beruhigt und erfreut:

Freu Dich nicht zu früh. :lol:
loser schrieb:
Markus reitet wieder....und es wird wieder unterhaltsam ;)
Yippie und Grüße :cheer:

Unterhaltung ist eigentlich gar nicht schlecht. Reiten lassen wir aber besser sein und planen lieber die nächste Afrika Reise.

Gruß Markus

PS: Zeig mal das eigene Auto mit dem Du mehr Kilometer gemacht hast, als ich "dort" noch schaffen werde...

Der Mietwagen passte sogar in die Garage... 20.000 km entfernt von Dir, falls Du zu dem Zeitpunkt in Namibia warst... :laugh:

Ob das "Ding" robuster als ein Duster ist, das kann ich auch nicht sagen, ich habe das nur genommen, weil es billiger war, als was kleineres. Machte so im allgemeinen keine gute Figur, vor allem dem 4x4 fehlte eindeutig die Getriebeuntersetzung oder wie Ihr es nennen würde 4L gabs halt nicht. Für Namibia wäre das nichts... :laugh:
Letzte Änderung: 09 Nov 2019 00:14 von Markus615.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2019 12:01 #572401
  • CarstenS
  • CarstenSs Avatar
  • Online
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 39
  • CarstenS am 09 Nov 2019 12:01
  • CarstenSs Avatar
Nun, nach der langen Diskussion schein klar zu sein, dass
1. Der Duster robust genug ist (das war ja die Frage)
2. Für viele aber nicht genug Prestige hat
3. Man vorsichtig fahren muss mit jedem Auto, weil gravel roads an sich schon gefährlich sind, aber zudem viele Idioten dort unterwegs sind!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Reinhard1951, Flash2010, loser
12 Nov 2019 07:58 #572638
  • EundM
  • EundMs Avatar
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 11
  • EundM am 12 Nov 2019 07:58
  • EundMs Avatar
Hallo Madin,
ob der Dacia robust ist, kann ich nicht sagen, aber ich glaube, dass man für die klassische Route nicht zwingend ein 4x4 braucht.
Ich bin vor 20 Jahren alleine mit einem Polo mit Stufenheck von Kapstadt aus nach Namibia. Im Fall eines Platten bei einem normalen PKW einen Reifen zu wechseln, hatte ich mir zugetraut, beim Allrad nicht- deswegen hab ich das normale Auto gemietet.
Zu den klassischen Zielen bin ich damit ohne Probleme gekommen (die Pad vom Camp bis zum ersten Parkplatz in Sossusvlei war damals sogar noch Gravel).
Selbst einen wegen der Regenzeit sehr sandigen Abschnitt und eine Wasserdurchfahrt hab ich in heller Aufregung, aber ohne Probleme geschafft.
Ich hatte auf der ganzen Strecke keinen Platten.
Umsichtig fahren, beim Stop am Straßenrand oder auch sonst darauf achten, dass man nicht gerade unter einem Baum mit fiesen Dornen parkt- das hilft schon ein wenig.
Sicher hatte ich auch ein bisschen Glück.
Einzig mit dem Benzin wurde es ein wenig eng, da auf der Strecke nach Lüderitz meine anvisierte Tankstelle keinen Sprit hatte- aber auch da bin ich buchstäblich mit dem letzten Tropfen nach Lüderitz gerollt.
LG
Elisabeth
Letzte Änderung: 12 Nov 2019 08:00 von EundM. Begründung: Schreibfehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.