THEMA: Faces of the namib - Benziner oder Diesel?
04 Nov 2019 08:27 #571880
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2026
  • Cruiser am 04 Nov 2019 08:27
  • Cruisers Avatar
Diese Tour wird viel mit dem V8 TurboDiesel gefahren, ob im 79 oder 200 und man wingt immer ab wenn es um den Reihensechszylinder 1HZ geht, halt mit nur 96kw. Der ist für Dünen überhaupt nicht geeignet. Der V6 Benziner dagegen ist wieder Ok, aber auch andere TurboDiesel.

Ein Nachteil der Rentals ist, egal mit welchem Motor, das sie voll beladen und sehr schwer sind. Auch meistens kopflastig. Dann fehlen den fahrzeugen auch die Spacer auf der Hinterachse um die Spur mit der Vorderachse zu gleichen.

Sogar Toyota muß das mittlerweile eingesehen haben da der neue LAND CRUISER 79 V8 D/C NAMIB LIMITED EDITION 2019 mit Spurverbreiterung geliefert wird.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Greg_tout
04 Nov 2019 11:54 #571909
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5221
  • Dank erhalten: 7610
  • Topobär am 04 Nov 2019 11:54
  • Topobärs Avatar
Hallo Gregi,

bin mit der Namibdurchquerung von Lüderitz nach Walvis Bay 2014/2015 schon eine vergleichbare Tour gefahren.

Ob Benziner oder Diesel ist eigentlich zweitrangig. Entscheidend ist das Leistungsgewicht. Die Fahrzeuge müssen sehr gut motorisiert sein. Das ist bei den Benzinern meist der Fall, bei den Dieseln nur manchmal. Auf diese Weise kam wahrscheinlich die verkürzte Aussage zum Thema Benziner vs. Diesel zustande.

Wir hatten seinerzeit einen Toyota Fortuner Diesel mit 170PS als Fahrzeug und unser Guide meinte, das wäre der perfekte Wagen für die Tour, da er leichter als die anderen Fahrzeuge war und gleichzeitig gut motorisiert war. Der erhöhte Spritverbrauch kann bei der Tour ganz schön zu Buche schlagen. Die großen Benziner haben satte 100l mehr als wir verbraucht. Dass Gewicht hat man erst einmal an Bord. Meist ungünstig auf dem Dach.

Ein meiner Meinung nach viel zu wenig beachteter Punkt ist das Getriebe. Ich würde die Tour nur mit Automatik fahren.

Ihr solltet Euch überlegen, ob Ihr nicht den Wagen nach der Namib-Tour tauscht. Wir hatten es seinerzeit so gemacht, denn für den anschließenden Reiseteil hatte sich ein anderes Fahrzeug mehr angeboten. Es empfiehlt sich auch ein Bodenzelt an Stelle eines Dachzeltes.

Einen Link zu unserer Tour findest Du in meiner erweiterten Signatur.

Alles Gute
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, loser
11 Nov 2019 09:32 #572528
  • TSp05
  • TSp05s Avatar
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 2
  • TSp05 am 11 Nov 2019 09:32
  • TSp05s Avatar
Hallo Gregi,

wir sind vor 2 Wochen von der Faces of the Namib zurückgekommen und hatten einen FJ Cruiser Benziner V8 von Africa on Wheels. Der war zum Fahren perfekt! Einziger Nachteil, er bietet nicht so viel Platz wie die Landcruiser und Hilux, also schränkt Euch ein, Ihr benötigt viel weniger als Ihr denkt! Lasst Eure Klamotten zuhause.
Ich schließe mich dem Kommentar an, entscheide Dich auf jeden Fall für einen Automatik, es ist ziemlich diffizil, wenn Du die Düne hoch schalten musst.
Freue Dich auf ein unvergessliches Erlebnis!!

Liebe Grüße
Tanja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Greg_tout
11 Nov 2019 14:30 #572558
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6123
  • Dank erhalten: 2943
  • chrigu am 11 Nov 2019 14:30
  • chrigus Avatar
Hallo,
Wir haben heute die Durchquerung von Lüderitz nach Walvis Bay abgeschlossen. Der FJ Cruiser hat sich super geschlagen. Ich würde diesen immer wieder für so eine Tour nutzen.



Automatik ist absolut zu empfehlen!

Sonnige Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 11 Nov 2019 14:43 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Greg_tout
11 Nov 2019 16:06 #572571
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2026
  • Cruiser am 04 Nov 2019 08:27
  • Cruisers Avatar
TSp05 schrieb:
... und hatten einen FJ Cruiser Benziner V8 von Africa on Wheels.

V6
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
11 Nov 2019 19:18 #572596
  • TSp05
  • TSp05s Avatar
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 2
  • TSp05 am 11 Nov 2019 09:32
  • TSp05s Avatar
Sorry!
Frau und Technik....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.