THEMA: Laderaumabdeckungen bei 4x4 Mietwagen
29 Sep 2018 20:34 #534076
  • Gila.Bend
  • Gila.Bends Avatar
  • Beiträge: 347
  • Dank erhalten: 234
  • Gila.Bend am 29 Sep 2018 20:34
  • Gila.Bends Avatar
svenglyxpilz schrieb:
Hallo,

danke schon mal für die Antworten.
Ein Double Cab kommt mir etwas zu sehr nach Lieferwagen vor. Und da habe ich bedenken, dass das Gepäck auf der Ladefläche auch unterm Canopy einstaubt.

Hat noch jemand Erfahrung mit dem X-Trail?

Meinen Schwiegerelteen plus befreundetes Paar hatten wohl einen Tucson (2x4) und waren mit dem Platzangebit und Komfort zufrieden. Ist aber halt als 2x4 für ein paar Wege weniger geeignet...

Gruß
Sven

Der Tucson ist ähnlich dem Duster.

Ich bin den Tucson als Leihwagen schon gefahren, nicht jedoch in Namibia und fand den Kofferaum recht klein, ähnlich einem Golf VII, den ich anschließend fuhr.

Den Fortuner halte ich für das geeignete Fahrzeug für Euch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Sep 2018 21:19 #534079
  • landcruiser1970
  • landcruiser1970s Avatar
  • Beiträge: 151
  • Dank erhalten: 80
  • landcruiser1970 am 29 Sep 2018 21:19
  • landcruiser1970s Avatar
Der Hilux mit Canopy mag zwar für uns etwas gewöhnungsbedürftig aussehen, ist aber ein vollwertiger, komfortabler Kombi mit viel Platz. Die Canopys sind in der Regel so konstruiert, dass der Staub draussen bleibt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
29 Sep 2018 23:47 #534084
  • svenglyxpilz
  • svenglyxpilzs Avatar
  • Beiträge: 4
  • svenglyxpilz am 29 Sep 2018 23:47
  • svenglyxpilzs Avatar
Logi schrieb:
Hallo Sven,

und warum soll es kein Hilux mit Alu Canopy sein?

safaricarrentalnamib...euge-und-preise/4x4/

LG
Logi

Hallo Logi,

genau der kann es - glaube ich - nicht werden, da wir Einwegmiete WDH -> CPT brauchen. Da scheinen nicht viele Anbieter übrig zu bleiben.

Gruß
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Sep 2018 00:31 #534085
  • svenglyxpilz
  • svenglyxpilzs Avatar
  • Beiträge: 4
  • svenglyxpilz am 29 Sep 2018 23:47
  • svenglyxpilzs Avatar
M@rie schrieb:
svenglyxpilz schrieb:
einen Tucson (2x4) und waren mit dem Platzangebit und Komfort zufrieden. Ist aber halt als 2x4 für ein paar Wege weniger geeignet...
was, wenn du eure Route mal vorstellen würdest leicht beantwortbar wäre....

Windhoek, Etosha, Swakopmund, Sossusvlei, entweder über D707 oder "direkt" zum Fish River Canyon und dann geht's nach Südafrika.
Wirklich 4x4 werden wir wohl höchstens auf der D707 / Namtib brauchen, In Sossusvlei parken wir wahrscheinlich sowieso lieber auf dem Parkplatz. Aber besser fühlen würden wir uns auf den Gravelpads schon mit einem 4x4, allerdings reicht ein einfacherer.

Grüße
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Sep 2018 07:36 #534092
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 22242
  • Dank erhalten: 15854
  • travelNAMIBIA am 30 Sep 2018 07:36
  • travelNAMIBIAs Avatar
Wirklich 4x4 werden wir wohl höchstens auf der D707 / Namtib brauchen,
da brauchst Du kein 4x4. Habe gerade letzte Woche wieder 3 normale PKW a la Toyota Corolla dort überholt (sie fuhren aber und steckten nicht fest).

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Okt 2018 12:56 #534239
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2510
  • Dank erhalten: 2003
  • Cruiser am 01 Okt 2018 12:56
  • Cruisers Avatar
Bleibt lieber beim 4x4, angenehmeres fahren auf Gravel und die D707 kann sich auch mal schnell änderen.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi