THEMA: Selbstfahrer Rundreise mit 5 Personen
05 Nov 2017 16:08 #495634
  • waelder
  • waelders Avatar
  • Beiträge: 1
  • waelder am 05 Nov 2017 16:08
  • waelders Avatar
Liebes Forum,

es ist schwierig unsere Kinder (19, 17, 13) für einen gemeinsamen Urlaub zu begeistern. Da muss es schon was besonderes sein; z.B. eine Mietwagenrundreise in Namibia. Ich habe schon viele Beiträge im Forum gelesen, aber bin weiterhin unentschlossen was u.a. folgende Fragen betrifft:
- Route für Neulinge (ca. 14 Tage); Schwerpunkt Landschaft und Fauna?
- geeigeter Mietwagen?
- geeignete Unterkünfte (5 Personen auf dem Autodach wird wohl schwierig ;-) )
- wie funktioniert das mit der Verfplegung?
- Kostenschätzung für die Tour; Mietwagen, Unterkünfte, Verpflegung, Eintrittsgelder?
- ...

Ich hoffe ich kann mit Hilfe des Erfahrungsschatzes dieses Forums eine Namibiareise planen.

Danke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2017 18:22 #495663
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 1870
  • Dank erhalten: 3010
  • GinaChris am 05 Nov 2017 18:22
  • GinaChriss Avatar
Hallo waelder,

etwas "umfassend" deine Fragen ;)
Routen für newbies gibts ja in diesem Forum dankenswerterweise zum Nachlesen;
Schwerpunkt Landschaft: kein Problem, wüsste nicht was es in Namibia mehr gibt als wunderschöne Landschaften!
Mietwagen: zB Hilux d/c
Unterkünfte: Lodges, Selbstversorger, od. 2 Dachzelte+Bodenzelt
Verpflegung: er kocht, sie kocht, der/die 19, 17, 13 jährige kocht, od. ihr lasst euch bekochen
Kosten: kommt drauf an was ihr wollt. Dazu musst du erst o.g. entscheiden.
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, kOa_Master, waelder
05 Nov 2017 19:19 #495672
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4638
  • Dank erhalten: 4075
  • BikeAfrica am 05 Nov 2017 19:19
  • BikeAfricas Avatar
waelder schrieb:
- geeigeter Mietwagen?

... jeder, in dem ihr und euer Gepäck reinpasst.
Je nach Körpergröße kann es für drei Personen auf 'ner normalen Rückbank halt eng sein.

- geeignete Unterkünfte (5 Personen auf dem Autodach wird wohl schwierig ;-) )

... man könnte auch ein Bodenzelt verwenden. Temperaturen beachten, wenn die Reise in den Sommerferien stattfinden soll.

- wie funktioniert das mit der Verfplegung?

... wie bei uns auch. Supermärkte sind vorhanden mit riesigem Angebot. Oder eben einfach Essen gehen ...

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, waelder
05 Nov 2017 21:36 #495686
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21862
  • Dank erhalten: 15340
  • travelNAMIBIA am 05 Nov 2017 21:36
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi waelder,

willkommen im Forum.
Was Routen angeht siehe www.namibia-forum.ch...o-sehen-sie-aus.html

Ich würde mit praktisch 5 ausgewachsenen Personen niemals einen Double Cab nehmen. Da geht es auf der Rückbank mehr als kuschelig zu. Im Prinzip kommt dann sowas wie ein Prado (wüsste nicht ob es den als Mietwagen gibt) oder eben ein Minibus a la Quantum in Frage.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: waelder
05 Nov 2017 22:14 #495688
  • uli-rt
  • uli-rts Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 53
  • uli-rt am 05 Nov 2017 22:14
  • uli-rts Avatar
Hallo Waelder,

wir waren letztes Jahr in Namibia mit einem Toyota Expedition DC 4x4 3.0 TD und dieses Jahr in Südafrika mit einem Ford Ranger DC (Double Cab) mit 3 Kindern (allerdings erst 5,7,10) unterwegs. Verglichen mit unserem Auto hier in Deutschland (Peugeot Partner Tepee), fanden wir es alle viel geräumiger und gar nicht eng.

Nicht machbar sind dagegen (nur) 2 Dachzelte mit großen Kindern...ich habe immer mit 2 Kindern (routierend) im Dachzelt geschlafen und das war schon sehr kuschelig (aber noch machbar). Lodges zu fünft in Namibia könnten für Euch schon recht teuer werden, da Ihr keinen Kinderrabatt mehr nutzen könnt.

Preisgünstiger als Namibia ist mit 5 Personen und Lodges + Selbstversorgerunterkünfte auf jeden Fall Südafrika. Da gibt es auch tolle Routen entweder im Nordosten mit dem Krügerpark oder unten um Kapstadt + Gardenroute +Addo Elephant NP. Private Selbstversorgerunterkünfte fangen dort bereits bei 60-80 Euro pro Unterkunft! an. Auch der Mietwagen ist günstiger. Ich schreibe es einfach mal, falls Ihr Euch noch nicht total auf Namibia festgelegt habt.

Grüße
Uli
7 x Südafrika, 4 x Namibia. 2 x Botswana sowie USA, Kanada, Brasilien, Island...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: waelder