THEMA: Mietwagen bar bezahlen
30 Mär 2018 13:58 #517029
  • Löwenherz
  • Löwenherzs Avatar
  • Beiträge: 1
  • Löwenherz am 30 Mär 2018 13:58
  • Löwenherzs Avatar
Hallo Zusammen,

ich möchte das Thema nochmal aufgreifen.
Unser Vermieter bietet ebenfalls die 5% Barzahlungsrabatt, aber auch bei Barzahlung in €.
Ihr berichtet in den bisherigen Antworten ja eher von Hindernissen bei Zahlung in Nam$.
Ist auch bei der Barzahlung in € etwas zu beachten?

Danke, schon im Vorraus für eure Anmerkungen. :)

Beste Grüße
Nico
Letzte Änderung: 30 Mär 2018 17:11 von Löwenherz.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Mär 2018 15:29 #517044
  • KleineHexe
  • KleineHexes Avatar
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 50
  • KleineHexe am 30 Mär 2018 15:29
  • KleineHexes Avatar
Hallo,
wir hatten Barzahlung in Euro auch in Betracht gezogen für unsere demnächst geplante Tour (50 Tage Hilux), allerdings akzeptiert unser Vermieter nur höchstens 50 Euro-Scheine. Bei dem relativ hohen Betrag fiele also viel "Papier" an, das transportiert werden muss. Deshalb sind wir wieder davon abgekommen und werden nun Bezahlung per Kreditkarte oder EC-Karte (auch möglich) machen. Natürlich fallen da Gebühren an, aber wenn uns unterwegs das viele Papier geklaut würde, wäre es ein größerer Verlust. Laut Auskunft unserer Banken fallen Gebühren bei der Kreditkarte von 1,5 Prozent an, bei Zahlung mit EC-Karte maximal 10 Euro. Das finden wir verkraftbar bei so einer Reise.
Viele Grüße
Kleine Hexe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Mär 2018 16:46 #517050
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Beiträge: 1530
  • Dank erhalten: 1075
  • dergnagflow am 30 Mär 2018 16:46
  • dergnagflows Avatar
Ausser der Grenze von 10.000€ bei der Ein- oder Ausfuhr aus dem Euroraum fällt mir da rechtlich jetzt nichts ein.

LG
Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Apr 2018 09:16 #517183
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1006
  • Dank erhalten: 1100
  • Markus615 am 01 Apr 2018 09:16
  • Markus615s Avatar
Hallo Wolfgang,
dergnagflow schrieb:
Ausser der Grenze von 10.000€ bei der Ein- oder Ausfuhr aus dem Euroraum fällt mir da rechtlich jetzt nichts ein.

Du darfst auch erhelblich mehr als 10.000 € in den Euro Raum aus- und einführen...
Allerdings besteht dann eine Anmeldepflicht gegenüber dem Zoll.
Wer das Geld aber auf legalem Wege "verdient" hat, der kann das durchaus problemlos machen. ;)

Wenn man einen sinnvollen Verwendungszweck für das Geld nennen kann ist das auch von Vorteil.

Gruß Markus,

der aber auch nicht mit dermaßen viel Bargeld in der Gegend herum reisen wollte. Da ist dann die Kreditkarte doch "bequemer" zu tragen, weil man sich nicht andauernd so viele Sorgen macht... :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Apr 2018 19:49 #517280
  • tantely
  • tantelys Avatar
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 8
  • tantely am 01 Apr 2018 19:49
  • tantelys Avatar
Hallo,

bei unserer ADAC Karte fallen keine Auslandskosten an sofern Guthaben auf der Karte ist. Überprüft einfach die Karten Bedingungen und falls möglich zahlt den entsprechenden Betrag auf das Kartenkonto.
Gruß Ly
Gruß Ly
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Apr 2018 23:07 #517309
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Beiträge: 1530
  • Dank erhalten: 1075
  • dergnagflow am 30 Mär 2018 16:46
  • dergnagflows Avatar
Ich hab' mich vielleicht bei der "Grenze" zu undeutlich ausgedrückt.
Die war "ohne Deklaration" gemeint.

lg
Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.