THEMA: Mietwagen bar bezahlen
22 Aug 2017 15:30 #486205
  • Jan.ek
  • Jan.eks Avatar
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 102
  • Jan.ek am 22 Aug 2017 15:30
  • Jan.eks Avatar
Nein, Leser, kenne ich zumindest nicht im allgemeinen für urlaubende internationale Kunden.
Wenn ich mir meine letzten CC-Abrechnungen aus Namibia ansehe, dann sehe ich ja eben auch die teilweise extrem verzögerte Wertstellung auf Kundenseite. Und je nach Dienstleister ist meine Zahlung recht lange sperrbar, rückholbar und versichert. Alles Vorzüge, die der Kunde schätzt. Der Zahlungsempfänger eben manchmal nur begrenzt.

Da sehe ich eher Christians Argument für nationale Transaktionen.

Es gibt nicht wahres, außer Bares. - Bargeld wird momentan zwar gern verteufelt, gerade von Finanzministerien, jedoch darf man da durchaus Zweifel an der Lauterbarkeit dieser Kampagnen haben. Aber das ist ein weites Feld und eine Diskussion, die letztlich darauf hinausläuft, wieviel Staat wir wollen und wie wir diesen Staat dann wollen. Wenn man Bürokraten machen läßt, muß sehr schnell alles genau geregelt, überwacht, gemeldet werden. Für ordentliches Wirtschaften im echten Leben ist das der Tod im Topf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
22 Aug 2017 15:30 #486206
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 6988
  • Dank erhalten: 5160
  • Logi am 22 Aug 2017 15:30
  • Logis Avatar
Da wir das Thema vor einigen Tagen in einem anderen Thread hatten, möchte ich hier auch noch einmal darauf hinweisen:

Barzahlung oder Kreditkartenzahlung sollte sich der Kunde gut überlegen und auch noch einmal genau die Bedingungen seiner KK studieren. Es kann nämlich gut sein, dass an die Zahlung mit KK mögliche Zusatzleistungen (Versicherungen etc.) gekoppelt sind, die bei Barzahlung eventuell wegfallen würden.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jan.ek
22 Aug 2017 15:48 #486210
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21537
  • Dank erhalten: 14832
  • travelNAMIBIA am 22 Aug 2017 15:48
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Leser,
Für den Kunden kann ich wegen der hohen Barbeschaffungskosten keinen Vorteil erkennen.
Du kannst doch an einen Geldautomaten Deiner Hausbank gehen und Geld ziehen. Das kostet in aller Regel nichts... Dann schleppst Du die Euro die 10.000 km zum Vermieter und zahlst.

Ich persönlich würde das so zwar nicht machen, sehe aber dennoch keine Nachteile für den Kunden (außer eben z.B. eine KK-Versicherungsoption die dann nicht greift etc.). Ich bin aber, wie ich schon mehrfach habe durchblicken lassen, ein Bargeld-Hasser.

Viele Grüße
Christian
Letzte Änderung: 22 Aug 2017 15:49 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Aug 2017 16:41 #486222
  • leser
  • lesers Avatar
  • leser am 22 Aug 2017 16:41
  • lesers Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Hi Leser,
Du kannst doch an einen Geldautomaten Deiner Hausbank gehen und Geld ziehen. Das kostet in aller Regel nichts... Dann schleppst Du die Euro die 10.000 km zum Vermieter und zahlst.
Aber klar doch, sehe ich ganz genauso, aber es wurde ja ausdrücklich gesagt dass Barbezahlung in NAD gewünscht wird, und da habe ich mich gefragt cui bono. Wenn Eurozahlung akzeptiert wird/würde, wäre die ganze Debatte erst gar nicht entstanden. Die Fragestellung war ja: Wie kommt man an die vielen NAD?
Grüße
Letzte Änderung: 22 Aug 2017 17:59 von leser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Aug 2017 16:50 #486225
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21537
  • Dank erhalten: 14832
  • travelNAMIBIA am 22 Aug 2017 15:48
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi leser,
Aber klar doch, sehe ich ganz genauso, aber es wurde ja ausdrücklich gesagt dass Barbezahlung in NAD gewünscht wird, und da habe ich mich gefragt cui bono.
das hatte ich überlesen. Dickes Sorry! (ist aber auch ungewöhnlich, da die Vermieter natürlich noch lieber Devisen hätten).

Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, leser
15 Nov 2017 14:50 #497230
  • Dori
  • Doris Avatar
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 32
  • Dori am 15 Nov 2017 14:50
  • Doris Avatar
Hallo zusammen,

ich möchte das Thema noch einmal aufgreifen. Auch ich habe von meinem Fahrzeugvermieter einen Sonderrabatt von 5% bei Barzahlung in NAD bekommen. Euro werden ausdrücklich nicht akzeptiert.

Aktuell ist der Wechselkurs von Euro zu NAD ja sehr gut (aus Tourisicht ;) ) Meine Überlegung war daher, ob ich jetzt schon hier in Deutschland Geld in NAD tausche um dann im Mai vor Ort bar zahlen zu können.

Ist das überhaupt möglich, also darf ich 25.000N$ oder mehr als Bargeld einführen? Oder habe ich irgendetwas nicht berücksichtigt und die ganze Überlegung macht keinen Sinn? Vorab per KK kann ich leider erst im April bezahlen und dann auch nur den vollen Betrag ohne dem Barzahlungsrabatt...

Vielen Dank für Eure Infos
Olli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.