THEMA: Toyota Hilux Double cap oder Toyota Fortuner in Na
09 Jan 2017 19:04 #458452
  • Sigrid-MUC
  • Sigrid-MUCs Avatar
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
  • Sigrid-MUC am 09 Jan 2017 19:04
  • Sigrid-MUCs Avatar
Hallo Namibia-Forum!
Ich bin Sigrid und ich möchte im März 2017 erstmals nach Namibia fahren. Ich habe mir eine vierwöchige Reise über ca. 5.000 km zusammengestellt und möchte ich bis nach Sossousvlei aber auch in den Süden fahren: vom Fishcanyon runter bis zum Oranje und dann Richtung Lüderitz. Ich habe geplant vorzugsweise D-Pad-Straßen zu befahren und möchte ein zweites Reserverad mitnehmen.
Ich habe vor, einen 4x4-Wagen von Avis am Flughafen zu mieten. Avis bietet zwei in Frage kommende Kategorien an:
N: z. B. Toyota Hilux Double Cab oder Gruppe I: z. B. Toyota Fortuner.
Kann mir jemand sagen welcher Wagen für die D-Pads, kein off-road, und wegen des 2. Reserverades besser geeignet ist?
Gibt es vielleicht eine Möglichkeit zuverlässig einen Landrover zu mieten?
Danke für Antworten!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2017 19:09 #458454
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 16655
  • Dank erhalten: 8945
  • travelNAMIBIA am 09 Jan 2017 19:09
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Sigrid,

willkommen im Forum.
Fortuner ist etwas komfortabler, wobei das bei den neuen Hilux-Modellen auch kein Problem ist. Beide fahren super (normalerweise kommt man in Namibia auf 95% der Strecken, wenn es nicht zu viel bis März noch regnet mit jedem PKW durch). Der Hilux hat natürlich noch mehr Stauraum.
Gibt es vielleicht eine Möglichkeit zuverlässig einen Landrover zu mieten?
Nein, Landrover ist nie zuverlässig ;-)

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Letzte Änderung: 09 Jan 2017 19:10 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sigrid-MUC
09 Jan 2017 21:24 #458477
  • galaxyclass
  • galaxyclasss Avatar
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 78
  • galaxyclass am 09 Jan 2017 21:24
  • galaxyclasss Avatar
Hi Sigrid,
wir haben auch mittlerweile ca. 15000km im Hilux zurückgelegt und bis auf einmal im Schlammloch versenken (meine Schuld :laugh: ) haben uns die Dinger nie im Stich gelassen.
Übrigens bieten die meisten Vermieter mit Standort Windhoek City einen Shuttleservice zum Flughafen an. Da hast Du mehr Auswahl und Optionen. Die üblichen Firmen werden hier im Forum auch ausführlich diskutiert.
Viele Grüße und viel Spaß, März ist ja bald,
Tommy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sigrid-MUC
10 Jan 2017 09:35 #458518
  • pacific
  • pacifics Avatar
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 20
  • pacific am 10 Jan 2017 09:35
  • pacifics Avatar
Hallo Sigrid,

wir hatten vor zwei Jahren einen Fortuner von Avis. Wenn ich mich recht erinnere konnte man dort gar kein zweites Ersatzrad ordern. Der Kofferraum wäre damit auch bei Fahrt mit mehr als zwei Personen recht eingeschränkt gewesen.

Diesmal haben wir bei Safari Car Rentals einen Hilux bestellt. Der kommt serienmässig mit 2. Ersatzrad, Kühlbox, Wassertank, Kompressor ... Kostet nicht viel mehr als der Fortuner, ist aber gleich komplett ausgestattet. Wie bei den meisten Vermietern ist der Airport-Transfer inklusive.

Schöne Grüße
Gerd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sigrid-MUC
10 Jan 2017 09:39 #458519
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 16655
  • Dank erhalten: 8945
  • travelNAMIBIA am 09 Jan 2017 19:09
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Gerd,
Der Kofferraum wäre damit auch bei Fahrt mit mehr als zwei Personen recht eingeschränkt gewesen.
also das ist beim neuen Fortuner (Modell ab 2016) kein Problem. Ich fahre privat einen: 2 Erwachsene, 2 Kinder, 1 Hund und Gepäck passen ohne Probleme.

Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sigrid-MUC
10 Jan 2017 10:49 #458528
  • DannyMarius
  • DannyMariuss Avatar
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 4
  • DannyMarius am 10 Jan 2017 10:49
  • DannyMariuss Avatar
Hallo Sigrid,

wir waren vor knapp 2 Jahren in Namibia. Hatten einen Toyota Fortuner 4X4 mit 2. Ersatzrad von AVIS und waren super zufrieden.
Wir hatten insg. ca. 70 kg Gepäck + Kühlbox (gekauft in WH) + viele Getränke + etwas Essen dabei und hatten wirklich genug Platz.
Vorteile (subjektiv) :
- mehr Komfort
- man kann den Innenspiegel nutzen (übersichtlicher)
- Gepäck nie eingestaubt wie auf der Ladefläche eines Hilux (für uns gefühlt sehr wichtig)
Nachteile zu einem Hilux haben wir keine festgestellt, selbst bei "leichteren" Offroadpisten nicht
LG Marius
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sigrid-MUC