THEMA: Camper 4x4 von Britz / Maui / Kea in Windhoek
09 Jul 2018 13:35 #525584
  • MichaelAC
  • MichaelACs Avatar
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 609
  • MichaelAC am 09 Jul 2018 13:35
  • MichaelACs Avatar
Hi ihr alle.

In USA gibt es einen - leider immer wieder passenden Spruch - zu solchen Kostendruck-geplagten Vermietern: You get what you pay for.

Man (ich auch) vergisst immer wieder, dass Kostenreduzierung oft zulasten von Service und Qualität geht. Das reguliert sich in der Regel über die Nachfrage.
Viele Grüße, Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2018 15:07 #526975
  • Andaria
  • Andarias Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 130
  • Andaria am 24 Jul 2018 15:07
  • Andarias Avatar
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich kann auch nur über eine negative Erfahrung mit schlecht gewarteten Fahrzeugen von Britz berichten. Wir hatten 2017 einen Trax über DERTour gebucht. Nach unseren Erlebnissen mit dem Trax, würden wir auch nie wieder ein Fahrzeug von Britz nehmen. Der Mechaniker aus einer Reparaturwerkstatt aus Rundu (Buffalo Electric), der sich um den Trax dann kümmern musste, sagte auch, dass die Fahzeuge seiner Erfahrung nach schlecht gewartet werden. Ihm seien die Fahrzeuge von Savanna positiv aufgefallen.
Weiteres könnt ihr meinem Reisebericht entnehmen:
namibia-forum.ch/for...und-august-2017.html

LG von Andrea
2003 Australien mit Brunei
2013 Südafrika
2017 Namibia - Botswana / Chobe
2019 Botswana - Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
25 Jul 2018 00:08 #527023
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2007
  • Dank erhalten: 1883
  • Sasa am 25 Jul 2018 00:08
  • Sasas Avatar
Unser Fortuner von Britz war klasse. Auch das Geld für Reifenschaden kam nach ca. Einem Monat. Nur ist Britz überhaupt nicht preiswert. Die lagen für diesen August bei den teuersten Angeboten, die ich eingeholt habe.
Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Markus615
25 Jul 2018 06:54 #527029
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1006
  • Dank erhalten: 1100
  • Markus615 am 25 Jul 2018 06:54
  • Markus615s Avatar
Hallo Sasa,
Sasa schrieb:
Unser Fortuner von Britz war klasse.

wir hatten 2016 auch ein Fahrzeug von Britz… ein Hilux (ohne Camping) und der war, naja geht so. Die Reifen waren nichts, die Hupe funktionierte nicht (braucht sowieso kein Mensch in Namibia) und vom Allgemeinzustand war der schon ziemlich "verbraucht".
Sasa schrieb:
Auch das Geld für Reifenschaden kam nach ca. Einem Monat.

auch bei uns kam das Geld für die Reifenschäden nach ca. einem Monat... ;)
Sasa schrieb:
Nur ist Britz überhaupt nicht preiswert.

Von preiswert kann gar keine Rede sein, wenn dann müsste man billig sagen, aber für billig sind die eben noch viel zu teuer… :laugh:
Also unser Mietwagen den wir hatten, der war den Preis überhaupt nicht wert.
Sasa schrieb:
Die lagen für diesen August bei den teuersten Angeboten, die ich eingeholt habe.

Das glaube ich sofort! :lol:

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
29 Jan 2020 12:26 #578834
  • Ricca
  • Riccas Avatar
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 13
  • Ricca am 29 Jan 2020 12:26
  • Riccas Avatar
Hi,

wir waren eben mit 3 Fahrzeugen, 2x Nissan, 1x Toyota von Johannesburg aus in SA unterwegs.
1.Nissan ca.65000KM: Kühlschrank von Anfang an defekt, Keilriemen drehte nach Einschalten der Klimaanlage durch.
2.Nissan ca.63000KM: Differential ging während der Fahrt kaputt. Kann man Britz keinen Vorwurf machen. Da nur mehr 300 Kilometer zu fahren waren habe ich den Wagen zu Britz "getragen"
3.Toyota ca.45000KM: Verbraucherbatterie defekt. Um den Kühlschrank bei Laune zu halten musste das Fahrzeug jeden Tag bewegt werden.

2x Reifenschaden. Einer wurde um wenig Geld von einem Fachbetrieb repariert. Würde ich wegen der 500Rand Bearbeitungsgebühr auch anraten. Die Reparatur kostete nicht einmal ein Drittel.
Beim 2. Reifen wurde die Bearbeitungsgebühr bezahlt.
Reifenzustand allgemein war nicht überzeugend.

Vorteil Britz war die nur sehr oberflächliche Kontrolle bei der Rückgabe.

Herzliche Grüße
Ricca
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Andaria
29 Jan 2020 14:32 #578839
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Online
  • Beiträge: 2941
  • Dank erhalten: 4064
  • freshy am 29 Jan 2020 14:32
  • freshys Avatar
Ricca schrieb:

Vorteil Britz war die nur sehr oberflächliche Kontrolle bei der Rückgabe.

Herzliche Grüße
Ricca

Vorteil? :unsure: Zumindest für euren Nachmieter ist es ein riesiger Nachteil, wenn der Vermieter keinen Wert auf sorgfältige Abschlussprüfung legt. :angry: Jedenfalls gehe ich nicht davon aus, dass er sie vornimmt, sobald ein Mieter sich verabschiedet hat, denn es ist fraglich, ob er in diesen Fällen an sein Geld für nicht entdeckte Schäden kommt.
Gruß
freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi