THEMA: Erfahrung Vollkasko über Kreditkarte
10 Okt 2019 21:45 #570014
  • BMW
  • BMWs Avatar
  • Beiträge: 1219
  • Dank erhalten: 663
  • BMW am 10 Okt 2019 21:45
  • BMWs Avatar
AMEX wird in Namibia und auch sonst im südlichen Afrika schlecht akzeptiert aber:

PLATINUM Master wäre eine fast ebenbürtige Alternative.......

lg.........BMW
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
10 Okt 2019 22:02 #570016
  • BerndW
  • BerndWs Avatar
  • Beiträge: 474
  • Dank erhalten: 427
  • BerndW am 10 Okt 2019 22:02
  • BerndWs Avatar
Hallo,
die Amex Platinium bringt nicht viel, früher waren die Versicherungsleistung unabhängig von Karteneinsatz, nur in Namibia, Botswana findet Ihr kaum Amexpartner, also gilt der Schutz in diesen Fällen nicht. Versicherungsausschluss übrigens bei der Nutzung von Mietwagen abseits von Straßen!
Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA, Logi, susanna71
11 Okt 2019 09:13 #570034
  • susanna71
  • susanna71s Avatar
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 3
  • susanna71 am 11 Okt 2019 09:13
  • susanna71s Avatar
Danke an eure schnellen Antworten...ja ihr seid wieder gut infomriert....die AMex wird nicht akzeptiert....
nach allem Abwägen der pros und contras und Gesprächen in meinem Umfeld...bin ich einfach zu deutsch und ziehe einen VW-Bus für uns 6 personen von internationalen Vermieter mit Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung für unsere Standardroute einem für diese Route besser geeigneten aber für uns nicht ausreichend versicherbaren Toyota Landcruiser vor.
...neu im südlichen Afrika...unsere erste 3-wöchige Reise als Familie nach Namibia ist im August 2020
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Okt 2019 09:34 #570038
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23143
  • Dank erhalten: 16998
  • travelNAMIBIA am 11 Okt 2019 09:34
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Susanne,
bin ich einfach zu deutsch
scheint so, denn die totale Absicherung gibt es bei Autovermietungen in Namibia, egal in welcher Konstellation, eben nicht. Deshalb führen wir hier seit Jahren hunderte Seiten lange Diskussionen zur "absoluten" Sicherheit.

Viele Grüße
Christian
COVID19 in Namibia
18.–20. September und 10.–18. Oktober nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
11 Okt 2019 09:38 #570039
  • susanna71
  • susanna71s Avatar
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 3
  • susanna71 am 11 Okt 2019 09:13
  • susanna71s Avatar
Hallo Christian,

Problem ist einfach dieser Satz in den Mietbedinungen und die Beweislast auf meiner Seite, dass ich nicht fahrlässig gehandelt habe:

"Jeglicher Versicherungsschutz erlischt bei Schäden die durch Fahrlässigkeit entstanden sind und der Mieter/Fahrer haftet sowohl für den gesamten Schaden als auch für die Abschleppkosten."

mit grober Fahrlässigkeit hätte ich keine Probleme...
...neu im südlichen Afrika...unsere erste 3-wöchige Reise als Familie nach Namibia ist im August 2020
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Okt 2019 10:04 #570043
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23143
  • Dank erhalten: 16998
  • travelNAMIBIA am 11 Okt 2019 09:34
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Susanne,

die Unterscheidung zwischen grob und nur fahrlässig gibt es hier im Land eben bei Mietwagen(versicherungen) nicht. Nur nochmal für die Thematik im Allgemeinen: www.bwana.de/autover...oversicherungen.html

Viele Grüße
Christian
COVID19 in Namibia
18.–20. September und 10.–18. Oktober nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rocky, Logi, mika1606