THEMA: Caprivi und Moremi am Stück
08 Jun 2019 22:01 #558375
  • Maecs
  • Maecss Avatar
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 240
  • Maecs am 08 Jun 2019 22:01
  • Maecss Avatar
chrigu schrieb:
Hallo Marcus


Ganz egal ob Ihr am ersten Tag schon 3 Stunden fahrt oder nicht, bis South Gate ist es dann immer noch sehr weit. Nach meiner Ansicht zu weit. Ihr werdet in Botswana ja auch noch einkaufen, Geld ziehen und tanken. Dafür gehen in Maun auch noch zwei Stunden drauf.
Von Windhoek zum South Gate sind es 900km und ca. 12.5h reine Fahrzeit.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Hallo Chrigu,
wir wollen ja auch nicht am zweiten Tag bis South Gate, sondern irgendwo auf dem Weg dorthin nochmal übernachten. Je nachdem, wie es halt läuft. In 1,5 Tagen ist das nicht zu schaffen, da gebe ich Dir absolut Recht!!!
Genau so wie man auch am ersten Tag nicht genau sagen kann, wie weit man kommt. Das mit dem gar nicht fahren sehe ich halt für mich persönlich etwas anders. Ich fahre auch hier sowohl beruflich als auch privat ziemlich viel mit dem Auto, und das ist auch ein Pickup, und auch z.T. offroad. Und in der Früh bin ich oft müde. Aber ich gebe Dir im Grunde auch da Recht, man sollte sich keinesfalls überschätzen, was das angeht!

LG Marcus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jun 2019 23:57 #558377
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 944
  • Dank erhalten: 3863
  • Tinochika am 08 Jun 2019 23:57
  • Tinochikas Avatar
Hallo Marcus,

auch ich fahre gleich am Ankunftstag noch eine größere Strecke.
Wenn Du Dir sicher bist noch los zu fahren dann plane so, dass Du am zweiten Tag in Maun ankommst und dort vielleicht noch einkaufen kannst. Am dritten Tag dann früh morgens los und in den Moremi-Nationalpark. Von Maun sind es ja nur knapp 100 Kilometer.
Die Übernachtung in Grootfontein würde ich allerdings streichen und von Rundu bis nach Outjo an einem Tag fahren.
Den gewonnenen Tag kannst Du dann noch in Vreugde einplanen, oder irgendwo im Caprivi.

Viele Grüße

Hartwig
Letzte Änderung: 09 Jun 2019 05:16 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maecs
09 Jun 2019 08:24 #558382
  • Maecs
  • Maecss Avatar
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 240
  • Maecs am 08 Jun 2019 22:01
  • Maecss Avatar
Hallo Hartwig,
Vielen Dank für Deine Einschätzung. Das mit Maun habe ich so ähnlich geplant, das Weglassen von Grootfontein überleg ich mir auf jeden Fall!
LG Marcus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Jun 2019 10:06 #558610
  • Maecs
  • Maecss Avatar
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 240
  • Maecs am 08 Jun 2019 22:01
  • Maecss Avatar
Hallo und guten Morgen!
Hier mal ein Zwischenstand meiner Überlegungen:

1 Zwischen Gobabis und Buitebos Camping
2 Maun Lodge/Hotel o.ä.
3 Xakanaka Camping
4 Xakanaka Camping
5 3rd bridge Camping
6 3rd bridge Camping
7 Savuti Camping
8 Ihaha Camping
9 Divundu/Popa Falls Lodge
10 Divundu/Popa Falls Lodge
11 Grootfontain Region Camping
12 Vreugde Gästefarm
13 Vreugde Gästefarm
14 Vreugde Gästefarm

So langsam verdichtet sich das...

LG Marcus

...oder was mir grad auffällt, vielleicht eine 3rd-bridge-Nacht weglassen und Ihaha 2 Nächte?
Letzte Änderung: 12 Jun 2019 10:10 von Maecs. Begründung: Gedanken über Gedanken
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jun 2019 14:53 #559177
  • Maecs
  • Maecss Avatar
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 240
  • Maecs am 08 Jun 2019 22:01
  • Maecss Avatar
Hallo zusammen,
nach intensiver Recherche und Planung sowie ein paar Telefonaten habe ich nun das Auto bei Savanna gebucht und die Unterkünfte bei Namibia Click & Travel in Auftrag gegeben.
Jetzt kann ich mich entspannt zurücklehnen und meine kommenden Trips "abarbeiten", bis es dann im kommenden Jahr endlich wieder nach Afrika geht!!!
Halt, Flüge brauche ich noch, aber das geht ja erst ab September!

Vielen lieben Dank für Eure Tipps, und auch Eure Kritik!!!

LG Marcus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jul 2019 11:26 #560911
  • Maecs
  • Maecss Avatar
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 240
  • Maecs am 08 Jun 2019 22:01
  • Maecss Avatar
...und noch ein update:

Aufgrund der Air Namibia-Querelen glaube ich mittlerweile, dass es sinnvoller ist, mit einer alternativen Airline zu fliegen. Und weil die dann eher erst gegen Mittag ankommen, fliege ich einen Tag früher und bleibe in WDH über nacht. Damit fahren wir auch am ersten Tag nicht gleich los, und niemand muß sich sorgen! :P
LG Marcus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi