THEMA: Bitte Hilfe - Alternative für Wüstenquell gesucht
08 Mär 2019 16:58 #550566
  • Drechselschorsch
  • Drechselschorschs Avatar
  • Beiträge: 121
  • Dank erhalten: 132
  • Drechselschorsch am 08 Mär 2019 16:58
  • Drechselschorschs Avatar
Hallo ihr Lieben,
was glaubt ihr denn, wo das Fleisch her kommt, welches ihr am Abend auf dem Teller habt. Auf einige Unterkünften wird ganz offen damit umgegangen. So auf Barchan Dune, Tsondab Valley, Auas Game Lodge u.s.w. Außerdem ist das ernten von Wild dem Wildbestand zuträglich, weil es nicht für die Rinderzucht, Schafzucht ausgerottet wird.
Gruß Georg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Logi
08 Mär 2019 17:15 #550570
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 6091
  • Dank erhalten: 4317
  • Logi am 08 Mär 2019 17:15
  • Logis Avatar
Drechselschorsch schrieb:
...Auf einige Unterkünften wird ganz offen damit umgegangen....

Und andere geben sich für den Bereich des Jagd-Tourimus einen anderen Namen, um die Verbindung etwas zu verschleiern. B)

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2019 17:35 #550575
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 1903
  • Dank erhalten: 1770
  • Sasa am 08 Mär 2019 17:35
  • Sasas Avatar
Der Unterschied ist aber, dass auf den Farmen von den Eignern gejagt wird und man nicht mit einer Horde Schießwütiger Touris zusammen sitzen muss. Auf Jagdfarmen ist das zu erwarten.
Das macht für mich persönlich einen Unterschied. Die Jäger, die ich kenne, die in Namibia oder Südafrika Jagdurlaub machen, sind nicht wirklich Menschen mit denen ich Freizeit verbringen möchte.
Diejenigen Jäger, die ich persönlich schätzen, machen keine Trophäenjagd.
Ist aber meine persönliche Einschätzung.

LG
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Netti59, sphinx
08 Mär 2019 17:43 #550576
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 6091
  • Dank erhalten: 4317
  • Logi am 08 Mär 2019 17:15
  • Logis Avatar
Sasa schrieb:
Der Unterschied ist aber, dass auf den Farmen von den Eignern gejagt wird und man nicht mit einer Horde Schießwütiger Touris zusammen sitzen muss. Auf Jagdfarmen ist das zu erwarten.

Du warst auch schon in Unterkünften in Namibia die auf der Jagd & Hund einen Stand hatten. ;)

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume
08 Mär 2019 17:56 #550577
  • Netti59
  • Netti59s Avatar
  • Beiträge: 721
  • Dank erhalten: 980
  • Netti59 am 08 Mär 2019 17:56
  • Netti59s Avatar
Hallo ihr Lieben,
kloppt euch nicht ……………….

Wir haben uns jetzt für Etusis entschieden und nehmen auf dem Weg nach Omaruru nochmals die Spitzkoppe bzw. Bull´s Party mit. Ich denke das passt für uns. Mondlandschaft adeeee, aber das Gut hat uns dann doch nicht so abgeholt.

Danke euch
LG Netti
Jeder Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag
24 Tage Dauergrinsen - Namibia August 2017
Vorschau > 2019 Dauergrinsen Part II - Mit Caprivi



In Planung > Südafrika 2020
Letzte Änderung: 08 Mär 2019 17:56 von Netti59.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2019 18:02 #550578
  • HartmutBremen
  • HartmutBremens Avatar
  • Beiträge: 111
  • Dank erhalten: 51
  • HartmutBremen am 08 Mär 2019 18:02
  • HartmutBremens Avatar
Moin,
dann waren wir im November wohl so mit die letzten auf Kobo Kobo. War einfach immer toll dort, vor allem konnte mal sich gut mit den Leuten aus der Gruppe unterhalten, kein Telefon, kein W-Lan. :laugh: :laugh:
Gruß
Hartmut
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.