THEMA: Routen/Camps-Frage Etosha und Chobe (NAB-BOT Tour)
21 Okt 2018 19:32 #536347
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 649
  • Dank erhalten: 756
  • yanjep am 21 Okt 2018 19:32
  • yanjeps Avatar
Das NWR-Camp in Sesriem (liegt innerhalb des NP) hat einen ziemlich großen "overfloating" Bereich. Wir sind am NWR büro in Swakopmund vorbeigekommen und haben nachgefragt. Uns wurde gesagt, wir sollten einfach vorbeifahren, es wäre kein Problem, sich dort hin zu stellen. So war es letztlich auch, Gebühr bezahlt, Zelt aufgestellt, alles gut.

Yanjep
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Okt 2018 20:40 #536361
  • BB82
  • BB82s Avatar
  • Beiträge: 17
  • BB82 am 21 Okt 2018 20:40
  • BB82s Avatar
Poppy schrieb:
Super :) .Wir sind im weissen Hilux mit Dachzelt unterwegs. HAHAHA gutes Erkennungszeichen... Ausserdem auch das erste mal...und nach 4 Tagen vielleicht auch schon mit lehren Kuehlschrank. Zum Glueck (oder auch nicht? ) ist Rudi Kaffeefanatiker und hat seine ReiseExpressoMaschine dabei und natuerlich beste Kaffebohnen....also immer der Nase nach....Ansonsten sind wir wohl schon etwas grauer. Ende 50 . Brillentraeger beide und Rudi mit Bart. ..
Man sieht sich bestimmt im Camp oder am Wasserloch...Bis danne und noch viel Spass bei den Vorbereitungen. LG Jutta

Kaffee <3 <3 Euch finden wir! Mitte 30 und Mitte 40, ich versuche mal, ein Safari-Foto mit Wiedererkennungswert von mir hier rein zu kriegen (also, morgen dann, ich krieg's gerade nicht hin ein Foto einzusetzen, das nicht auf dem Kopf steht)

Bis denne!
Letzte Änderung: 21 Okt 2018 20:56 von BB82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Okt 2018 20:59 #536363
  • BB82
  • BB82s Avatar
  • Beiträge: 17
  • BB82 am 21 Okt 2018 20:40
  • BB82s Avatar
yanjep schrieb:
Das NWR-Camp in Sesriem (liegt innerhalb des NP) hat einen ziemlich großen "overfloating" Bereich. Wir sind am NWR büro in Swakopmund vorbeigekommen und haben nachgefragt. Uns wurde gesagt, wir sollten einfach vorbeifahren, es wäre kein Problem, sich dort hin zu stellen. So war es letztlich auch, Gebühr bezahlt, Zelt aufgestellt, alles gut.

Yanjep

Danke Dir, Yanjep! Sesriem konnten wir jetzt sogar vorab buchen, scheinbar hat der südafrikanische Reiseanbieter Umkulu Travels eine ganze Menge Blockbuchungen (passt auch dazu, dass die sich eine der Etosha-Namens-Websites geschnappt haben). Falls ihr mal im Voraus Plätze sucht und direkt ausgebucht ist, wir haben 1:1 das gleiche bezahlt wie bei NWR direkt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Okt 2018 23:00 #536390
  • Poppy
  • Poppys Avatar
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 5
  • Poppy am 21 Okt 2018 23:00
  • Poppys Avatar
Wir werden uns finden. Ich bin sicher. Ein weiteres Erkennungszeichen: ich trage am rechten Arm einen gruenlichen Armstrumpf. Schaut von weiten wie eine Taetowierung a us. J
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.