THEMA: Namibia die Zweite: Route -> Meinungen
15 Jul 2019 15:33 #561924
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1147
  • Dank erhalten: 1481
  • Lotusblume am 15 Jul 2019 15:33
  • Lotusblumes Avatar
jekabemu schrieb:
Fish River Canyon Morgens / Vormittags genießen (soll ja die schönste Tageszeit sein zum Besuch),

Hallo,
wir fanden im Oktober den Sonnenuntergang am Canyon viel schöner!
Der Sonnenaufgang war unspektakulär, da er genau entgegen der Blickrichtung Canyon war (man hatte die Sonne im Rücken).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, jekabemu
15 Jul 2019 15:56 #561926
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 1851
  • Dank erhalten: 1342
  • Cruiser am 15 Jul 2019 15:56
  • Cruisers Avatar
OT, the last.
Logi schrieb:
Frag(t) beim Management nach....

Wir sind jedes Jahr für drei Nächte im CR im Dez, also glaub mir, wir kennen die richtigen Leute dort.
Aber, wie schon gesagt, versuchen kann man es ja. ;)

Wenn jemand den drive dann gefahren ist kann sich ja hier melden. B)
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Letzte Änderung: 15 Jul 2019 16:18 von Cruiser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2019 16:58 #561931
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 702
  • Superfanti am 15 Jul 2019 16:58
  • Superfantis Avatar
Hallo Jens,

da fällt mir ein- relax;-).

Spaß beiseite- ich war auch erst einmal in Namibia und hatte viele Ein- Übernachtungsstops, was sich beim zweiten Mal 2020 ziemlich entzerrt hat und wir jetzt meisr 2 Übernachtungen bevorzugen.

14.11. Statt vielleicht hin und herzufahren, würde ich mir eher die Felsformationen auf der Ameib Ranch anschauen (bulls Party etc) oder bei der wunderschönen Spitzkoppe wandern. (weiss nicht, was ihr 2010 gemacht habt).

16.11. Da du von Stadttouren/ spazergang schreibst: Logi, die meiner Meinung nach immer gute Tips auf Lager hat, forwarded immer die tolle historische Stadtführung von Frau Flamm Schneeweiss. Diese wollen wir evt. auch 2020 machen, Wir müssen uns noch über das Programm einigen.. Ansonsten gibt es wohl auch Hata Angu Cultural Tours: Fusstour durch das Township Mondesa. Das haben wir allerdings auch noch nicht gemacht!
Ansonsten fand ich die Flamingobucht in Walvis Bay toll- aber dort kam es auch vereinzelt zu Überfällen.

Die Hin und Herfahrerei auf der D707 finde ich auch unsinnig- nutze die Zeit besser mit wandern oder lodge einfach mal - darüber ist man zwischendurch tatsächlich auch mal froh. Man zahlt soviel für die Lodges und dann sollte man auch mal ab und an die Füsse hochlegen.

Canyon: Wir hatten auch zwei Nächte dort und genossen es einfach, uns an den Aussichtspunkten Zeit zu lassen und diese gemütlich abzufahren, bzw. gemütlich ein bisschen am Canyonrand entlang zu laufen. Ich hatte den Wildbeast drive auch fest vor, aber wir waren dann einfach schlichtweg zu faul bzw. streikte mein Mann bei der Hitze. Schaut euch aber vielleicht trotzdem einfach mal die Canyon Lodge an und vielleicht dürft ihr dort einfach ein bissel über das Gelände oder zum Sundownerpoint laufen, wenn ihr dort was verzehrt. Ich weiss nicht, wie offen sie dort sind.Das war für mich ein Highlight.

Mehr gerne in meinem Reisebericht (siehe Signatur). Es gibt bestimmt aber noch bessere Experten!

Viel Spass- es wird sicher toll! LG Silke
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018
www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, jekabemu
21 Jul 2019 12:02 #562399
  • jekabemu
  • jekabemus Avatar
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 15
  • jekabemu am 21 Jul 2019 12:02
  • jekabemus Avatar
Lotusblume schrieb:
jekabemu schrieb:
Fish River Canyon Morgens / Vormittags genießen (soll ja die schönste Tageszeit sein zum Besuch),

Hallo,
wir fanden im Oktober den Sonnenuntergang am Canyon viel schöner!
Der Sonnenaufgang war unspektakulär, da er genau entgegen der Blickrichtung Canyon war (man hatte die Sonne im Rücken).

Hallo Lotusblume,
inzwischen waren wir ja nun dort und ja du hast Recht. Der Abend ist dort schöner wie der Morgen. Einen richtigen Sonnenuntergang haben wir allerdings verpasst, denn man muss ja vor Sonnenuntergang wieder im Hobas Camp sein. Das hat mich etwas gestört, aber es war trotzdem toll.

VG Jens
31.10.2018-02.12.2018: Südafrika, Namibia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.