• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Pass
29 Nov 2017 23:42 #499660
  • 3sai
  • 3sais Avatar
  • Beiträge: 2
  • 3sai am 29 Nov 2017 23:42
  • 3sais Avatar
Hallo erstmal alle zusammen. Ich bin neu hier und es ist die erste i mail die ich schreibe.Also nicht ausflippen wenn ich was nicht richtig mache.Mein Name ist Norbert,geb in Windhoek und 51 Jahre alt. 1977 geflohen aus SWA und 1986 zurück gekommen. Allerdings nach SA. Dort dann bis 1989 in der Armee. Zur Wende bin ich zurück nach Deutschland und gleich in den Osten gezogen. Nun meine frage ist ,gibt es jemanden der mir sagen kann ob ich meinen Pass wieder bekommen kann?Zu der Zeit wo ich in der Armee war, gab es nur den Südafrikanischen Pass. Nach der Unabhängigkeit SWA wurden alle Papiere angeblich nach Pretoria verbracht. Ich hatte also defackto nie einen Südwesten Pass. Würde ihn aber gerne haben. Besteht in der Hinsicht eine Hoffnung? Ich würde mich sehr über Tips und Hilfe freuen.
LG Norbert. Danke im voraus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2017 06:49 #499674
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21307
  • Dank erhalten: 14515
  • travelNAMIBIA am 30 Nov 2017 06:49
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Norbert,

willkommen im Forum.
Als "born Namibian" hast Du rechtlich die Möglichkeit einer zweiten Staatsbürgerschaft (die Du ja scheinbar hast, RSA oder D ist egal). Wie es konkret aussieht kann Dir nur das Ministry of Home Affairs (direkt oder via Nam-Botschaft in Berlin) sagen. Sie werden damit argumentieren, dass Du schon eine Staatsbürgerschaft hast. Alles dazu kannst Du grob hier nachlesen: de.wikipedia.org/wik..._Staatsangehörigkeit

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Letzte Änderung: 30 Nov 2017 06:49 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2017 13:21 #499723
  • Anita40
  • Anita40s Avatar
  • Hakuna Matata
  • Beiträge: 851
  • Dank erhalten: 312
  • Anita40 am 30 Nov 2017 13:21
  • Anita40s Avatar
hallo norbert,
mit deiner vollständigen geburtsukunde kannst du bei homeaffairs eine ID als "non-citizien" beantragen.
danach ebenfalls über homeaffairs einen pass. alle unterlagen findest du auf der homepage unter:
www.mha.gov.na
bitte geduldig sein, kann gerne schon mal einige monate dauern. am besten bitte persönlich in windhoek oder auch über die botschaft in berlin die unterlagen abholen.
viel erfolg
anita
ab 23.April für immer nach Namibia
unser Blog: www.outinafrica.com.na
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2017 14:23 #499730
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21307
  • Dank erhalten: 14515
  • travelNAMIBIA am 30 Nov 2017 06:49
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Anita,
mit deiner vollständigen geburtsukunde
das ist leider nicht sooo einfach. N orbert hat ja eine südafrikanische Geburtsurkunde und hätte sich korrekterweise zum Stichtag der namibischen Unabhängigkeit für die südafrikanische oder namibische entscheiden müssen...
Ist alles recht kompliziert. Hatte gerade bei einem Freund einen ähnlichen "Fall".

Anmerkung am Rande: Kein Namibier bekommt eine Non-Citizen-ID... die ist eben dauerhaft in Namibia lebenden Ausländern vorbehalten (so wie ich z.B.). Non-Citizen bedeutet ja "kein Staatsbürger". Zunächst muss man die Einbürgerung versuchen und danach kann man Pass & Co beantragen.

Viele Grüße
Christian
Letzte Änderung: 30 Nov 2017 14:25 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2017 14:51 #499736
  • Anita40
  • Anita40s Avatar
  • Hakuna Matata
  • Beiträge: 851
  • Dank erhalten: 312
  • Anita40 am 30 Nov 2017 13:21
  • Anita40s Avatar
Also, ich kenne mehrere Menschen die so wie von mir beschrieben, die ID bekommen haben.
Geburtsort ist wichtig.
Viele Grüße
Anita
ab 23.April für immer nach Namibia
unser Blog: www.outinafrica.com.na
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA
30 Nov 2017 15:45 #499742
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21307
  • Dank erhalten: 14515
  • travelNAMIBIA am 30 Nov 2017 06:49
  • travelNAMIBIAs Avatar
OFF TOPIC
Hi Anita,
Also, ich kenne mehrere Menschen die so wie von mir beschrieben, die ID bekommen haben.
seltsam, denn das Gesetz sagt ganz deutlich (ich habe mir erlaubt zu übersetzen):
- Es bestehen zwei namibischen Identitätskarten, die beide inhaltlich identisch sind:
-- Blaue ID-Karte: für alle Personen mit namibischer Staatsangehörigkeit ("Namibians", "Citizens")
-- Rosa ID-Karte: für alle dauerhaft in Namibia legal ansässigen Personen ("Non-Citizens")

Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2