THEMA: Frage zu Sichtungen im Kruger NP
13 Jun 2019 20:36 #558755
  • Blauweiß
  • Blauweißs Avatar
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 2
  • Blauweiß am 13 Jun 2019 20:36
  • Blauweißs Avatar
Guten Tag!

In einigen Wochen geht es für mich ein weiteres Mal in den Kruger Nationalpark. Auf den Pirschfahrten Tiere zu entdecken und ihr Verhalten zu beobachten, begeistert mich immer wieder.
Etliche Tierarten habe ich schon gesehen, allerdings hat meine persönliche Sichtungsliste doch noch ziemliche Lücken. Zu meinen "most wanted" zählen Geparden, Servale, Karakale und Rappenantilopen (u.a.).
Das wäre dann meine Frage an Euch: wo hattet Ihr Sichtungen dieser Tierarten bzw. in welchen Bereichen des Parks halten sie sich normalerweise auf? Meine Netzsuchen hierzu waren leider nicht besonders ergiebig,
Ich selbst bin in Camps zwischen Pretoriuskop und Letaba unterwegs.
Bin gespannt auf Eure Antworten!

Mit besten Grüßen
Harald
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jun 2019 22:14 #558767
  • jaffles
  • jaffless Avatar
  • Beiträge: 1245
  • Dank erhalten: 1702
  • jaffles am 13 Jun 2019 22:14
  • jaffless Avatar
Hallo Harald,

wenn man das immer so genau wüßte :silly: !
Geparde haben wir im Krüger schon oft, auch mehrfach gesehen.
Letzten November z.B .auf der S28 und der S100 und H 1-3.
Davor rund um Afsaal, H4-2 Höhe Gomondwane und S40 bei Girivana und noch einige mehr.

Rappenantilopen hatten wir mehrere Begegnungen auf der High Water Bridge H12 und auf der H 1-2 (das dürfte die gleiche Gruppe gewesen sein!).

Serval und Karakal waren uns im Kruger noch nicht vergönnt!

Viel Spaß Euch!

LG Claudia

P.S. Ich fange demnächst meinen Reisebericht vom Kruger November 2018 an. Da gibt es Geparde zu sehen.
Ansonsten auf meiner flickr Seite
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blauweiß
13 Jun 2019 22:15 #558768
  • Makra
  • Makras Avatar
  • Beiträge: 168
  • Dank erhalten: 98
  • Makra am 13 Jun 2019 22:15
  • Makras Avatar
Hallo Harald,

wir haben 2 mal Geparden bei Satara gesehen und vor ein paar Jahren Rappenantilopen bei Mopani. Aber das ist doch immer Zufall und Glück ! Deshalb findest du auch nichts im Netz ....
Liebe Grüße
Makra

Warum ist man heutzutage mit einer anderen Meinung immer gleich ein Feind, und nicht einfach jemand mit einer anderen Meinung?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blauweiß
13 Jun 2019 23:08 #558776
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • Online
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 919
  • Dank erhalten: 477
  • sternschnubi am 13 Jun 2019 23:08
  • sternschnubis Avatar
Hallo Harald,
südlich von Pretorioskop haben wir schon mehrmals
Rappenantilopen gesehen.
Cheetahs oft im Verlauf der S 28
Die beiden kleineren Kätzchen waren uns beide noch nicht vergönnt, leider.
Lg
Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blauweiß
14 Jun 2019 07:28 #558791
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 5963
  • Dank erhalten: 2636
  • chrigu am 14 Jun 2019 07:28
  • chrigus Avatar
Hallo Harald

Ich hatte mehrmals Geparde im Bereich von Satara (H6 und S100) und zwischen Lower Sabie und Crocodile Bridge (S28).

Die Geparden kamen da durchaus auch sehr nah ...



Rappenantilopen habe ich nur einmal im Bereich von Mopani gesehen.

Serval und Caracal leider im Krüger gar nicht.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blauweiß
14 Jun 2019 07:51 #558795
  • fidel
  • fidels Avatar
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 136
  • fidel am 14 Jun 2019 07:51
  • fidels Avatar
Hallo,

Rappenantilopen hatten wir in der Gegend von Talamati häufig. Geparden nur einmal an der Einbahnstraße südlich von Satara. Gefühlt ist laut Sichtungsboard auch die Gegend zwischen lower sabie u crocodile bridge gut für Gepardensichtungen.

Viel Erfolg :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blauweiß